Wer wird am Wochenende meine Premium – Zahlschlampe?

Es ist Wochenende… Tributzeit…die Zeit für eine brave Lustschlampe heute abend ins Pornokino zu gehen und für Mistress Sandy Schwänze zu blasen !!Wer von Euch ist hörig…wer möchte für meine Aufmerksamkeit und Anerkennung als kleines Zahlschwein dienen?

Natürlich Du !! Du brauchst mich doch…du möchtest doch mein Eigentum sein …einmal dich wieder fühlen , wie ein Stück Dreck..am Boden…gedemütigt und benutzt.

Mit geschwellter Brust den ersten Schwanz in den Mund nehmen mit den Worten ; “ ich bin die Zahlschlampe von Mistress Sandy “ . du brauchst den Kick dich bezahlen zu lassen…das wundervollste Gefühl seiner Herrin danach Tribut zukommen zu lassen!

Wer wird dies Wochenende Premium Zahlschlampe und kommt in den Genuss die größte Aufmerksamkeit von mir zu bekommen.

Also beweg deinen kleinen Arsch von der Couch.Du gehörst mir, also verhalt dich auch so. Die Liebe eine Herrin kostet Geld….

Wer bis morgen Abend das größte Tribut leistet bekommt eine besondere Session vor der Cam und darf auch auch hier präsentieren.

Eure Mistress Sandy

Sklave Markus belustigt seine Herrin

Hallo liebe Miagemeinde

Gestern und heute habe ich mit Sklave Markus M. aus Essen telefoniert. Markus ist 41 Jahre alt und mag es, mich auf jede erdenkliche Art und Weise zu belustigen. Das hat er auch geschafft. Zum Einen hat er mich über sein Handy angerufen, und mir somit schön fett meinen Geldbeutel gefüllt. Zum anderen ist er sehr, sehr lange in der Leitung geblieben, ja ich liebe diese kleinen Vollpfosten, die mir alles geben.

Ich werde hier mal ein paar Dinge, die Markus während unseres Telefonates tat, wiedergeben.

Er zog sich nackt aus, ging in den Nachbargarten, zog sich ein Hundehalsband an und ging auf alle Viere. Schnupperte durch die Wiese bist er auf Hundescheiße stieß und leckte den dicken Hundehaufen genüßlich ab. Anschließen ging er zu einem Misthaufen und suhlte sich, Straßenköterlike, im ekelhaft stinkenden Mist.

Anschließend ging er zum Nachbarauto und fickte den Auspuff, bis er abspritzte, und zwar im Auspuff. Wtf

Dann stibitzte er sich ein paar Milliliter Sperma, die der Nachbar zum besamen der Schweine auf seinem Hof lagerte. Genüßlich schluckte er etwas von dem Sperma und tunkte anschließend noch die Zahnbürste seiner Ehefrau hinein. Ein Höschen seiner Frau wichste er auch mit dem Schweinesperma voll.

Heute nahm er sich den Dildo seiner Fau, tunkte ihn in die Spermareste und fickte sich damit seinen Sklavenarsch.

In Zukunft wird Markus für mich anschaffen gehen und mir seinen Verdienst in Form von Amazongutscheinen zukommen lassen.

Meld Dich bald wieder Sklave Markus, ich liebe es von solchen Opfern wie Du einer bist Zusatzfinanziert zu werden!


Hast Du auch geile und verrückte Ideen, mit denen Du mich belustigen möchtest? Oder willst Du lieber die eine oder andere Aufgabe von mir bekommen, die Du zu erfüllen hast. Melde Dich!

Miss Mia Money

Geldsklaven, Vollpfosten, Opfer, Looser, Verlierer, Kleinschwänze und Zahlschweine absolut erwünscht!

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Ohne ein einziges Wort

Meine Lieben kleinen Schweinchen,

der kleine Lars hat mal wieder angerufen und er hat einen ganz besonderen Fetisch.

Er liebt es von mir ignoriert zu werden. Oh ja, ihr habt richtig gelesen, reden möchte der kleine Lars nicht.

Er genießt es einfach bei mir am Telefon zu sein und meinen Atem zu lauschen, das Schmatzen wenn ich meinen Mund öffne und mir über die Lippen lecke.

Es klingt verrückt, aber er möchte keine Beachtung, keinen einzigen Ton. eine Art Bestrafung. Lars ist es nicht Wert beachtet zu werden.

Der Gedanke daran, dass er bezahlt und mich nicht hören kann, macht ihn verrückt. „Auflegen oder ihr weiter zuhören? Auflegen oder ihr weiter zuhören? Das Geld läuft! Ich muss auflegen! Ich kann nicht auflegen!“ Es macht ihn verrückt!

Macht es dich auch verrückt? Kennst du diesen Fetisch? Wie lange hältst du es aus ohne ein Wort von der Herrin zu hören?

Dir gefällt das Spiel von mir und dem kleinen Lars?

Du darfst mich gerne anrufen und es mit mir spielen!

 

Deine Herrin Sophia

Die Blog Mistress

Mein Paypig Mark

Hiho Miagemeinde!

Heute habe ich mein Zahlschwein Mark so richtig ausgenommen und sein Gehirn gefickt. Ich hab ihn direkt 2 Mal abgemolken, denn ein Amazon Gutschein reichte mir nicht. Mein kleiner Zahlsklave hat auch devot und abhängig gezahlt.

Mark ist 42 Jahre alt und kommt aus der Nähe von Düsseldorf. Seine Frau schlief als wir telefonierten nebenan. Von Beruf ist er Bankkaufmann und unter seinem Anzug, den er bei der Arbeit trägt, versteckt er seinen Minischwanz.

Er möchte, dass es mir gut geht und ich mir alles kaufen kann was ich mir wünsche. Den  Anfang dafür hat er mir erschaffen, den Rest werde ich mir von ihm noch holen. Ich habe noch so einige Wünsche, die er mir finanzieren wird. Mark möchte mein Freund sein, er ist schon auf einem guten Weg dahin. Ich werde ihm gleich im Traum noch begegnen und immer wenn er Geld in der Hand hat wird er an seine kleine Diva Miss Mia Money denken. Es wird wie ein Blitz über ihn kommen, kaum hat er einen Schein in der Hand bin ich da. Der gute Mann ist Bankkaufmann, man dann werde ich aber häufig in seinem Gehirn rumspuken. Wie  gut das sein Schwänzchen so klein ist, sonst würde man seinen Steifen in seiner Anzughose sehen^^!

 

So Mark,  dass hier geht an Dich: Ich bin bereit Dich abhängig von mir zu machen, sei mein kleiner treuer Hund, zahle mir was ich mir wünsche und wir beide sind Freunde auf ewig.

 

Eure Miss Mia Money

 

mia@erotic-call-concept.de

 

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Spieleabend

Na meine kleinen Schweinchen, habt Ihr Lust auf ein paar lustige Spielchen? Also ich auf jeden Fall. Und ICH werde dabei immer meinen Spaß haben.

Mein erster Vorschlag: Ruf mich an, wenn Du zu Hause bist – und Deine Frau natürlich auch. Entweder kündigst Du deinen Anruf per Mail unter allegra.grace@erotic-call-concept.de an oder Du flüsterst einfach kurz zu Beginn unseres Gesprächs. Natürlich nicht zu laut, damit Deine Frau nichts davon mitbekommt. Lege das Telefon irgendwo hin und lass mich zuhören, wie Du so deinen Abend mit deiner Frau verbringst oder zieh dich zurück in ein Zimmer und sprich mit mir. Wenn Du dich traust, dann darfst Du natürlich auch dabei spielen. 😉

Wenn Ihr eine gute Idee habt, dann postet sie hier oder schreibt sie mir per Mail.

Lasst die Spiele beginnen….

Telefonsex Miss Allegra Grace

09005 558620
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Wieder für Euch da

Hallo meine kleinen Sklavenschweinchen,

nach ein paar tollen Tagen im Karneval bin ich nun wieder für Euch da. Ich habe es mir richtig gut gehen lassen und schön gefeiert. Dabei natürlich auch eine Menge Geld ausgegeben. Das dürft Ihr kleinen Schweinchen jetzt wieder ranschaffen und Eure Herrin  zahlreich anrufen. Immer gerne nehme ich Anrufe in der Mittagszeit an, wo mein Zahlschweinchen brav auf der Arbeit ist und nach einem kurzen „Hallo“ einfach weiter arbeitet und das Handy brav auf dem Tisch liegen lässt. Oder auch am Abend, wo ich einfach entspannen kann und mir anhöre, wie langweilig und anstrengend Dein Arbeitstag war. Dabei habe ich es doch viel schwerer, weil ich das ganze Geld wieder ausgeben muss, was Ihr verdient habt. Neue Stiefel, Maniküre, Shoppingtouren, Mädelsabend und vieles mehr. Während meine kleinen Schweinchen brav den Abend zu Hause verbringen und das Geld für mich sparen. So mag ich das.

Telefonsex Miss Allegra Grace

09005 558620
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

3…2…1… MEINS!

…..und was ist alles MEINS? Na finde es heraus. Du musst mich nur finanzieren und zack, alles MEINS MEINS MEINS! Ruf mich an kleines Zahlschweinchen! I wait for your payment!

Neues Jahr, neue Sklaven

Nun ist das Jahr 2016 schon ein paar Tage alt und ich habe es mir sehr gut gehen lassen. Und in dieser Zeit habt Ihr mich bestimmt vermißt. Ihr dürft mich jetzt wieder anrufen und mir nützlich sein. Dieses Jahr erwarte ich natürlich eine Steigerung. In jeglicher Hinsicht. Mehr Demut, mehr Gehorsam, mehr Geld! Ein paar von Euch haben wohl schon schlapp gemacht. Ich habe sie wohl leergemolken. Also muß Ersatz her. An alle, die nur meinen Blog mitlesen und nicht anrufen – es ist Zeit sich bei mir vorzustellen. Kommt aus euren Ecken gekrochen, legt euch zu meinen Füßen und werdet MEIN! Mein Eigentum!

Telefonsex Miss Allegra Grace

09005 558620
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Genau Du!

Hallo Zahlsklave, Du brauchst jemanden der Dein Gehirn und Deine Geldbörse fickt? Du brauchst einen Grund um mehr  zu arbeiten? Sonst war abends die Stunde länger arbeiten zum kotzen? Aber nun weißt Du wofür Du es ab jetzt gerne machst, für mich! Melde Dich bei Miss Mia Money und Du weißt wofür Du Dein Geld ab jetzt gerne ausgibst. Bis gleich mein kleines Paypiggy!

Gib Gummi ;-)

Die letzte Gummi-Woche ist angebrochen. Es war wirklich ein heißer Monat. 😉 Von Kopf bis Fuß in Latex gehüllt oder aber auch nur in kurzen Latex-Shorts. Zu Hause bei der Hausarbeit oder heimlich auf der Arbeit. Lustvolle Momente und reizvolle Erfahrungen. So mag ich das gerne. Natürlich dürft Ihr auch im nächsten Monat in Gummi gekleidet anrufen oder mir sexy Fotos schicken. Der Dezember wird gleich 2 Themen bekommen. Das erste große Thema wird „Beschenke Deine Herrin“ lauten. Am 03. Dezember ist nämlich der Geburtstag Eurer göttlichen Herrin. Und natürlich auch Weihnachten. Legt Euch ins Zeug und beweist mir, was ich Euch bedeute. Lange Gespräche, Amazongutscheine und Geschenke von meiner Wunschliste sind im Dezember besonders erwünscht. Ein gelungener Abschluss für ein gelungenes Jahr. Und bis dahin lassen wir die Telefondrähte nochmal richtig glühen und die Gummihöschen feucht werden…. 😉

Telefonsex Miss Allegra Grace

09005 558620
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend