Herrin de Lezard in Urlaubslaune

Meine Lakainen, Diener und Dienerinnen, Zofen, getreuen Sklaven und Kopfkinobesucher der verschiedensten Sparten: Eure Herrin de Lezard ist vom 16.9. bis einschließlich 21.9. in Urlaub und wird sich von vielem inspirieren lassen. Auf der Urlaubsreise stehen die Besichtigungen von 2 Burgen an. Natürlich verfügen diese noch über gut erhaltene Folterkammern…

Wer mich noch vor meinem Urlaub erreichen will: das Kopfkino ist bis zu meinem Urlaubsbeginn geöffnet… und danach wieder ab dem 22.9.

Eure Herrin de Lezard

Wartungsarbeiten im Kopfkino

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist das Kopfkino am 1.9. und 2.9. geschlossen.
An allen anderen Tagen ist euer Kopfkino nur einen Anruf weit entfernt.

Meine Aufmerksamkeit heute gilt einem Lakaien, der, nachdem ich ihm ein ganz besonderes Wort und eine einzigartige Erfahrung schenkte, am nächsten Tag mit seinem Hosenboden telefonierte! Natürlich habe ich mich diskret zurückgezogen, als ich feststellte an welcher Unterhaltung ich gerade teilnahm. Du kannst dir denken, dass ich einen persönlichen Anruf erwarte, damit du mir deine Entschuldigung für diesen Vorfall unterbreiten darfst. Du weißt, wen ich meine!

Auch von meiner Lea habe ich schon lange nichts mehr gehört und die Dauerkarte liegt noch hier und wartet auf Abholung und ich hoffe auf neue Filmangebote von dir.
Auch an meinem Fuchs und meinen tapferen Stier, möchte ich, ebenso wie meinem treuen Mannhund, einen kleinen Gruß senden, denn auch euch erwarte ich bald wieder in meinem Kopfkino.
Für meinen Liebhaber von Ballerinas habe ich wieder einen besonderen Film im Angebot. Meine Stiefelverehrer, Fußanbeter und meinen besonderen Clogs-Liebhaber von den neuen Kopfkinofilmen begeistert sein.

Eure Herrin de Lezard

Kopfkinofreie Tage…

Das Kopfkino ist heute am Freitag, den 30.7. nur kurz geöffnet und schließt um 20 Uhr.
In der nächsten Woche finden am 4. und am 5.8. keine Vorführungen (wie schön doppeldeutig) statt. An allen anderen Tagen seid Ihr, wie immer, nur einen Anruf weit entfernt.

Diesmal möchte ich Vanessa grüßen, die mir hoffentlich weiter auf unseren gemeinsamen Cuckhold aufpasst… Ein Anruf oder eine Mail mit Ansichten des ‚Philipinen-Projekts‘ um ‚auf dem Laufenden‘ zu sein.

Und nun wieder einen Ausblick auf unsere neuen Filme, die ab Samstag das Kopfkino bereichern:
‚Barfuß durch den Sommer – Das Remake!‘
‚Spritzgebäck über dem Straßencafe‘
‚Clogsvoll glücklich‘
‚Auf der Jagd nach dem goldenen Harnisch‘
‚Alles im Griff‘
‚Ein Mann, Ein -Hund‘
‚Das Geheimnis der göttlichen Grotte‘
‚Ansichten aus der Schuhperspektive‘

Und Celine, auch dir wünsche ich, wie Roberta, Lea und vielen anderen gute Unterhaltung.

Ich freue mich auf Euren Anruf
Eure Herrin de Lezard

Tanz in den Mai…

und in diesem Jahr auf bizarre Weise im Kopfkino.


MS, ich denke du hast zur Zeit Probleme das Telefon zu erreichen. Mein Wanderer durch Bayern auch dich vermisse ich zu dem Tanz in den Mai. – Ausreichend warm um zum ersten Mal barfuß um das Feuer zu tanzen… oder vielleicht doch lieber in Clogs, High-Heels, Overknees? In Lack- und Leder, wartend auf die Waldpurgisnacht?


Die Nacht des Hexensabbaths. Und glaubt mir: wenn eine bizarre Herrin auf den Blocksberg reitet, dann tut sie es nicht so, wie normale Hexen und nur einem Besen zwischen den Beinen….

Und ich denke dabei an meine süßen Schlampen… Zofen und Mädels.
Eine besondere Einladung zum Tanz geht an meinen Mann-Hund… und auch alle andere lade ich auf eine bizarre Hexennacht, Freinacht, Mainacht ein… um einen ganz besonderen Maibaum aufzustellen!

Eure Herrin de Lezard

Bizarre Ostern

Das Kopfkino bleibt von Montag, dem 29. bis einschließlich 31.3. geschlossen. Heute könnt ihr noch die letzten Kopfkinofilme bis 21 Uhr erhaschen.
An Ostern erwartet Euch ein Special. Wenn ihr schon gespannt darauf seid, wie schmerzhaft eine Herrin Ostereier färben kann, dann ruft an.

T: erkunde weiterhin Bayern!
MS: die Praxisgebühr und der Fragebogen stehen noch aus.
P: ich freue mich wieder mit dir durch den Park zu streifen!
Und auch allen anderen wünsche ich ein frohes Osterfest mit Eurer Herrin de Lezard, die ab dem 1.4. wieder nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist!

Herrin Hannah ist online!

Wo sind meine Sklaven und Speichellecker? Eure Herrin ist online, auch wenn sie nicht angezeigt wird. Ich freue mich auf Zwangsentsamungen, kleine gierige Schwanzhuren und Spermaschluck-Sklaven sowie jede weitere faszinierende Perversion, die ihr mit mir ausleben wollt.

Ich warte auf Dich!

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Hallo Kopfkinobesucher

die Leuchtanzeige des Kopfkinos funktioniert wieder. Schaut einfach, wann das Kopfkino geöffnet ist.

Die neusten phantasievollen, bizarren und erregenden Filme sind eingetroffen und warten nur darauf von Euch erlebt zu werden.

Auch für die Inhaber von Dauerkarten, habe ich besondere Filme zur privaten Vorführung „unter der Kinokasse“ bereit gelegt. Z.B. für
M. eine „halterlose“ Vorführung, für
T. einen Ausflug in die besonders intensive Gefühlswelt, für
MS. Postkarten mit besonderen Hinweisen und
für die „Damenwelt“ und solche, die es werden wollen, eine kleine Auswahl an Accessoires.

Dominante Grüße von Euer Herrin de Lezard

An Kopfkinoliebhaber…

… und solche die es werden wollen. M.S. Du warst so scharf darauf hier einmal von mir angesprochen zu werden! Ich spreche dich an: ich warte auf eine E-Mail von Dir! Und einen kleinen Ratschlag kann ich dir an der Kinokasse geben: lege dich niemals mit einer Herrin an einer Kopfkinokasse an. Sie könnte dir den Film „Wenn die Postfrau dreimal klingelt!“ empfehlen.

T. auch dich habe ich nicht vergessen und ich hoffe für dich, dass du immer noch mitzählst.

M., ich freue mich schon auf deinen Anruf, nachdem wir beim lesen des neuen Drehbuchs so unerwartet unterbrochen wurden.

Ebenso möchte ich meinen M.s mit und ohne KfZ sagen, dass Eure Dauerkarten weiterhin Gültigkeit besitzen. Auch meinem besonderen Koch sende ich diese Botschaft: melde dich einfach, denn du findest mich an meiner Kopfkinokasse.

H. ich habe auf deinen Leckerbissen geantwortet.

Und auch an meine Damen: Melissa, Chantal, … Für Euch ist immer der Kaffeetisch reichlich gedeckt. An meine Liebhaber von dominanten Besprechungen der besonderen Art, oder jenen, die Schuhe zu schätzen wissen: Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Vatertagsfreuden

Zum Vatertag möchte ich all meinen Lakaien und die, die es werden wollen, einen Gruß senden. Die Zeiten sind zwar etwas anderes, aber das Kopfkino Eurer Herrin de Lezard ist und bleibt für Euch erreichbar.

S. ich vermisse noch deine Mail. – War da nicht etwas? – G. – ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder anrufen kannst. – T. Ich habe schon lange nichts mehr von dir gehört und hoffe es geht dir gut.

Meine Latex-Sissy hat hoffentlich heute ihren Latex-Tag anstatt des Vatertages eingeläutet. A. es war mir ein Vergnügen dich zurecht zuweisen und auch einen Gruß an die Elbe!

Mein Schweinchen sollte auch wieder im Dreck spielen dürfen und ich glaube einer von Euch schwänzt wieder die Zahnarztbesuche.

An meine Liebhaber von Füßen, die heute bestimmt ihre ersten Ausflüge bei dem sommerlichen Wetter machen um mir hinterher von schönen Gegebenheiten zu berichten!

Und auch für alle anderen, die ich nicht erwähnen konnte:

Genießt den Vatertag und Ihr wisst: ich bin nur einen Anruf weit entfernt von Euch!

Eure Herrin de Lezard

Andere Zeiten – andere Kopfkinotage

Meine Lakaien und Freunde des bizzaren Genußes: das Kopfkino der Herrin de Lezard ist geöffnet. Und ich freue mich sehr über Eure Besuche und zu hören, dass Ihr Gesund und Munter seid.
Allerdings wird das Kopfkino in dieser Zeit keine feststehenden Öffnungszeiten haben. Schaut einfach, ob das grüne Licht Euch zu einem Besuch verführen kann. Verführen dazu eine phantasievolle bizzare Vorführung zu genießen.

T., meine Gedanken sind bei dir. Mein spanischer Feuerlakai: ich freue mich, wenn du wieder heimischen Boden unter den Füßen hast, M. ich bin schon jetzt darauf gespannt mehr zu erfahren, mein besonderer Freund der Küche und auch ihr anderen: bleibt zu Hause, bleibt gesund und genießt einzigartige Kopfkinostunden mit

Eurer Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit entfernt ist!