Madame Isabelle

Einige von euch durften bereits meine Bekanntschaft als Mystery Lady machen. Von Bi Sklaven, bis hin zu Petplay, Windelerziehung und Sissys habe ich vielen Sklaven den Kopf gefickt.
Nun nutze ich die Möglichkeit des Blog um mich etwas zu beschreiben und euch die Möglichkeiten aufzuzeigen die ihr habt um mir zu beweisen wie stark eure Hingabe ist.

Ich bin erfahrene Domina und sammelte bereits viel Erfahrung in der realen und online Erziehung von verschiedensten Sklaven. Egal wie sie sich nennen, Devote, Diener, Sklaven oder Sissys. Alle habt ihr gemein das ihr dienen möchtet. Das ihr mit dem Gedanken schlafen geht, davon träumt und der Gedanke euch auch oft im Alltag begleitet auf der Arbeit und eurem Privatleben.
Gezwungen in der Gesselschaft zu lügen wer ihr wirklich seit bricht es manchmal aus euch raus und dann seid ihr endlich wer ihr wirklich seid. Dann ruft ihr eine Domina an oder besucht sie im Studio.
Das schlimmste daran ist das ihr euch verstellen müsst, ich bin Domina durch und durch und das bekommen alle um mich herum zu spühren. DU bist eine Null die im Alltag den Geschäftsführer spielt.
Lass deinem Sexleben genug platz sonst wird es dich ersticken.

Wie könnt ihr mir nun eure Hingabe zeigen?
Natürlich immer wieder anrufen. Darüber hinaus darfst du mir auch Amazon Gutscheine über meine Email zukommen lassen. Ebenfalls, für die jenigen die sich zeigen um sich an den Pranger stellen zu lassen bei Versäumnissen, dürft ihr mir wärend eines Telefonates Bilder von euch zu kommen lassen. Das gibt mir die Möglichkeit euch im vielleicht schon nächsten Blog vorzuführen, anzuprangern und vielleicht zu bestrafen.
Hast du die Eier?

Nun genug der Worte, ihr habt die Erlaubniss Taten sprechen zu lassen.

Herrin Hannah ist online!

Wo sind meine Sklaven und Speichellecker? Eure Herrin ist online, auch wenn sie nicht angezeigt wird. Ich freue mich auf Zwangsentsamungen, kleine gierige Schwanzhuren und Spermaschluck-Sklaven sowie jede weitere faszinierende Perversion, die ihr mit mir ausleben wollt.

Ich warte auf Dich!

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Was macht einen wahren Sub aus?

Schau dir den Sub-Steckbrief Seite 1 an du Möchtegern-Sub oder- Sklave und gehe in dich, bevor du dich bei mir, Herrin Elsa, bewirbst. Seite 2 folgt demnächst.

Erfreue Herrin Elsa!

Du hast jeden Tag die Chance, deine Herrin Elsa, mich, glücklich zu machen. Es ist ganz einfach. Du rufst mich an und schon geht die geilste Reise deines devoten Sklaven- Loser- Wixxer- Untertan- Diener- Cuckoldherzen los… Am besten, du machst noch deine Cam an, damit ich genüsslich zusehen kann, wie du meine Befehle befolgst.

Also, worauf wartest du? Deine Herrin Elsa

Junge Herrin Hannah macht dich zum Loser!

Du bist nur ein jämmerlicher Wichser mit einem Minischwänzchen und gerade gut genug, um mir mein Leben zu finanzieren. Na, wie fühlt sich das an? Du kniest nackt vor mir und ich lache über dich und dein Gejammer. Du bist nichts wert und das weißt du auch, oder? Ich bin da, um dir das täglich wieder vor Augen zu führen! Deine junge Herrin Hannah ist launisch, also erwarte ich Tribute von dir!

Du kannst doch gar nicht anders, als dich mir zu unterwerfen! Ich bin eine junge und dominante Herrin, die dich wie Kaugummi um den Finger wickelt. Ich bin arrogant, erbarmungslos und liebe Geld, Luxus und Männer, die bereit sind alles für mich zu tun. Dein einziges Ziel wird es sein mich zu verwöhnen und mir jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Und dafür werde ich dich vielleicht kurz beachten oder auslachen, wenn du Glück hast. Ich mache dich zu meiner dummen Zahlfotze, werde dich als Toilettensklave ausnutzen, oder deinen widerlichen, kleinen Minipimmel meinen Freundinnen vorführen. Du bist nur ein alter Sack, der froh sein kann, dass ich junge Göttin überhaupt Zeit mit dir verbringe.

Ruf mich an, wenn du bereit bist mein kleiner Loser zu werden!

Deine

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Kopfkino mit Herrin Elsa

Abendessen mit Madame

Du stehst nackt, die Hände auf dem Rücken, den Blick gesenkt, neben mir. Ich sage zu dir, dass wir uns auf einen erotischen Abend auswärts vorbereiten. Ich habe mir Kleidung und Utensilien zurechtgelegt: meinen schwarzen Latex-BH, ein knappes schwarzes weit ausgeschnittenes Shirt, einen kurzen schwarzen Lederrock, sehr hohe Sandalen, meine kurze Lederjacke und einen schwarzen, langen Regenmantel. Dazu liegen zwei Liebeskugeln bereit.

„Komm mit ins Bad. Ich muss mich noch frisch machen und du wirst mir dabei helfen.“ Ich ziehe dich am Pimm.. hinter mir her. Im Bad angekommen, presse ich meinen Hintern an dein Gemächt. Du bekommst eine starke Erek….

„Setz dich in die Wanne, Arme nach oben. Du brauchst noch eine Dusche.“ Ich ziehe mich nackt aus, steige zu dir in die Wanne, stelle mich über dich. Ich spreize meine Beine, lasse meinen heißen N..Sekt über dich laufen. Du stöhnst wohlig. Als ich fertig bin, drehe ich das warme Wasser auf und sage zu dir, dass du mich nun duschen darfst. Du nimmst Duschgel in die Hände, den Brausekopf und du beginnst, mich zu schäumen und zu duschen. „Gib dir Mühe, du weißt, wie ich es mag!“…. Fortsetzung folgt….

Na, willst du mehr? Dann ruf mich an…. und diene mir….!!!

Cam-Session für Herrin Elsa gelungen

Na da hast du, Sklave M., mich vor der Cam doch befriedigend unterhalten. So konnte ich dir während des Telefonats genau zuschauen, ob du meine Anweisungen auch ordentlich umsetzt!

Was Sklave M. kann, könnt ihr auch. Also, ruft an und zeigt euch mir per Skype oder OOCAM , ihr Sklaven, Diener, Minnipi-träger, Loser… und erfreut mich mit eurem Tun vor der Cam.

Zeig dich Herrin Elsa per Cam

Der Sonntag ist mit seiner fließenden Ruhe besonders gut geeignet, dass du dir ein besonderes Gespräch gönnst, dich von mir erziehen lässt, mir deine geilen Fantasien erzählst und mir zu Diensten bist.

Sklave U. ist exhibitionistisch veranlagt und erfreut mich vor der Cam. Auch du darfst dich während unseres Gesprächs per Skype oder OOCAM zeigen.

Und mein Baby und Windelkacker T., da hast du mich wirklich erfreut, großes Lob dir. Das nächste Mal schaue ich dir zu!

Also, ran ans Telefon,  Herrin Elsa anklingeln: 09005 558640 (1,99 € aus dem deutsch. Festnetz, Mobilfunk abweichend) und beglücken.

Erotische Hypnose & Fetischfantasiereisen mit Herrin Elsa

Ich bin als Domina auch ausgebildete Hypnotiseurin. Erotische Hypnose wird gemacht, um erregende Zustände zu erreichen, die an bestimmte sexuelle/Fetisch-Fantasien geknüpft sind. 

Vielleicht willst du mal etwas Bestimmtes spüren, hast es dich aber noch nie getraut? Oder du willst eine sexuelle Fantasie erleben, die real so nicht möglich ist?  In Hypnose ist das machbar.

Durch erotische Hypnose kann ich dir erregende Zustände bewirken. Alle aufzuzählen, würde an der Stelle zu weit führen. Bestimmt hast du unausgelebte Fantasien, die du gerne umsetzen möchtest.

Trau dich und ruf mich an: 09005 558640 (1,99 € aus dem deutsch. Festnetz, Mobilfunk abweichend)

Erzähl mir deine Fetisch- oder sonstigen Fantasien und begib dich unter meiner Stimme auf eine außergewöhnliche Trancereise.

Und Sklave P., vergiss deinen Auftrag nicht. Du weißt, was dir sonst blüht!

Herrin Elsa erwartet euren Anruf