Zehn Sportler für meine Sissy

Ich habe Dich für 22:00 Uhr zu mir bestellt.

Schon der Weg zu mir lässt Dich schwach werden. Du hast Dein Auto genommen, obwohl Du weisst, dass Du fast zu schwach zum Fahren bist.

Der Befehl war:

Mach Dich für Deine Herrin fein, packe die weissen halterlosen Strümpfe ein, den roten Minirock, die roten Pumps, die weisse Bluse und den roten Slip und den Roten BH.

Du klingelst bei Deiner Herrin und in diesen Moment wird Dir klar, dass es jetzt kein zurück gibt.

Ich begrüße Dich, wie immer lächelnd und freue mich auf meine kleine Schwanzsklavin.

Hast Du alles dabei, frage ich. Du nickst verlegen. Zieh Dich um, sage ich und Du machst, was ich Dir sage.

Du kommst in mein Boudoir und erkennst den Sportbock in der Mitte des Raums auf Anhieb wieder, aber Du siehst sofort, dass der Raum nicht nur durch mich ausgefüllt wird. Es stehen 10 Männer, wichsend mit schwarzen Masken um den Bock herum. Ich hole Dich am Eingang ab und frage Dich, ob Du nun weisst, was ich mit der schwanzgeilen Hure heute vor habe. Jetzt wird es Dir ganz anders. Du hast Angst, aber irgendwie macht es Dich sofort geil und Dein roter Damenslip wird von Deinem Schwaz ausgefüllt…

Das ist mein kleiner Einstieg ins lange Wochenende.

Die Lady Ann

Pfingsten – ein bizarres Kopfkinofest

Wer hat nicht schon von dem bunten Treiben gehört, bei dem das erste Mal das Vieh auf die Weide getrieben wird? Das die Filme über ein solches Treiben im bizarren Kopfkino andere Filmsequenzen enthalten, dürfte Euch klar sein.

M aus Berlin, du wärst warscheinlich mein geschmückter Pfingstochse. Waren nicht deine erstaunten Worte: das Kopfkino ist besser als jedes bisherige reale Erlebnis? Wolltest du nicht eine Mail schreiben? Da werde ich mir einen besonderen Schmuck für dich ausdenken und dich mit einer Gerte vorantreiben.

Und auf meinen Rollenspieler wartet eine goldene Eintrittskarte unter der Kinokasse.

T., auch für dich habe ich einen der Plätze in der ersten Reihe reserviert und freue mich schon jetzt auf feuchtfröhliche Momentaufnahmen von dir.

Und ein besonderes Treffen erhoffe ich mir mit meiner Lea. Meiner Magd mit dem besonderen Melkschemel.

Svenja, es war schön wieder von dir zu hören und auch meine anderen Damen und jene, die es werden wollen, habe ich nicht vergessen. Ob in High-Heels, halterlosen Strümpfen… meine Damenwelt wird über die Filmauswahl in Jubel ausbrechen.

Auch Alle, die sich von richtigen Stieren die Hörner aufsetzen lassen, werden erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Prachtobjekten es ihren Damen treiben.

Nur besondere Heimatfilme erwarten Euch in der Kopfkinowelt der Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist.
Schaut einfach, ob ich online bin.

Tanz in den Mai…

und in diesem Jahr auf bizarre Weise im Kopfkino.


MS, ich denke du hast zur Zeit Probleme das Telefon zu erreichen. Mein Wanderer durch Bayern auch dich vermisse ich zu dem Tanz in den Mai. – Ausreichend warm um zum ersten Mal barfuß um das Feuer zu tanzen… oder vielleicht doch lieber in Clogs, High-Heels, Overknees? In Lack- und Leder, wartend auf die Waldpurgisnacht?


Die Nacht des Hexensabbaths. Und glaubt mir: wenn eine bizarre Herrin auf den Blocksberg reitet, dann tut sie es nicht so, wie normale Hexen und nur einem Besen zwischen den Beinen….

Und ich denke dabei an meine süßen Schlampen… Zofen und Mädels.
Eine besondere Einladung zum Tanz geht an meinen Mann-Hund… und auch alle andere lade ich auf eine bizarre Hexennacht, Freinacht, Mainacht ein… um einen ganz besonderen Maibaum aufzustellen!

Eure Herrin de Lezard

Bizarre Ostern

Das Kopfkino bleibt von Montag, dem 29. bis einschließlich 31.3. geschlossen. Heute könnt ihr noch die letzten Kopfkinofilme bis 21 Uhr erhaschen.
An Ostern erwartet Euch ein Special. Wenn ihr schon gespannt darauf seid, wie schmerzhaft eine Herrin Ostereier färben kann, dann ruft an.

T: erkunde weiterhin Bayern!
MS: die Praxisgebühr und der Fragebogen stehen noch aus.
P: ich freue mich wieder mit dir durch den Park zu streifen!
Und auch allen anderen wünsche ich ein frohes Osterfest mit Eurer Herrin de Lezard, die ab dem 1.4. wieder nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist!

bizarre Sehnsucht?

Im Kopfkino werden Eure Sehnsüchte ausgelebt:

Im Moment steht Chantal alias MS. im Gang, wartend auf Martina, die ihn mit einem peinlichem Fragebogen und einem Aufnahmegerät erwarten wird. Noch peinlicher wird es für dich werden, wenn du die vor Publikum laut vorgelesenen Fragen beantworten müssen wirst… Als HRF und PRS wirst du keine andere Wahl haben.

Auch ist das virtuelle Reisebüro geöffnet und T.: du wirst auf deiner Reise duch Bayern noch so manche Überraschung erleben.

Ebenso weise ich auf den gerade abgedehten Streifen für meine besonderen Schuhliebhaber hin: in diesem neuen Traumhotel mit Laufsteg in Augenhöhe, werden Eure Träume wahr.

Der Film meiner Sissys, getrieben von der Sehnsucht nach geraden, großen und befriedigenden Objekten der Begierde…

M. auf deine neuen Abenteuer bin ich gespannt…

Und für all jene, die das Kopfkino zum ersten Mal erleben wollen:
ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Kopfkinobackgrounds

Chantal, alias MS, ich erwarte deinen Anruf im Laufe des Samstags. Denn wir haben noch eine Menge zu besprechen, bevor wir zu Taten schreiten können. Ein für dich ausgerichteter Fragenkatalog erwarten dich. Du darfst schon zitternd und bibbernd darauf warten, dass deine bessere Hälfte das Haus verlässt, damit du den nächsten telefonischen Kontakt mit Deiner Herrin de Lezard aufnehmen kannst. Und das wird dich spürbar etwas kosten…
Auch meine kleinen und großen Schlampen erinnere ich daran, dass das ihr jederzeit das Kopfkino Euer Herrin de Lezard betreten könnt, wenn sie online (also grün) zu sehen ist…

Ab heute Abend (3.2.) 22 Uhr, ist das Kopfkino wieder geöffnet und freut sich schon jetzt auf einige Dauerkarteninhaber, wie z.B: T., der auf seinem neuen Sitzplatz 3-8 verwiesen wird oder meinen widerporstigen Liebhaber von Strumpfhosen und Strümpfen.
M. auch bei dir bin ich gespannt, welche Filmrollen du von deinen privaten Drehs mitbringen wirst.
Und das wunderschöne Hotel für Fußbekleidung der besonderen Art, hat nun eine neue Aula in der sich berühmte und berüchtigte Schuhträgerinnen treffen werden.

Neugierig auf unsere neuen bizarren Filmstreifen?
Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Bizarre Kopfkinozeit

Im Januar wird das Kopfkino täglich zu den unterschiedlichsten Tages- und Nachtzeiten geöffnet sein. Meine Kaffeeklatschrunde der dominanten Frauen hat beschlossen die neusten Kopfkinofilme herauszusuchen, die Euch ab dem 3. Februar erwarten werden.

Für die Dauerkarteninhaber habe ich noch einige Hinweise im Aushang:
T – für dich habe ich nun den Platz 9-3.
MS – das war ziemlich knapp und ich bin gespannt, ob dich deine Schritte in eine Tankstelle führen werden.
M – auch bei dir bin ich gespannt, wie sich deine Geschichte weiterentwickeln wird.
Mein außergewöhnliches Schweinchen: Nur weiter so
und an meinen besonderen Cuckhold: Ich bin auch weiterhin für dich erreichbar, wenn es um besondere Beziehungsfragen geht.

Im Kurzkinoprogramm freue ich mich schon jetzt auf G und M.

Denkt daran: Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!!!
Eure Herrin de Lezard

Adventskopfkino-Öffnungszeiten

Das Kopfkino wird am am 22. bis 24.12. geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen zeigt es eure besonderen, bizarren Kopfkinofilme.

Wer von euch Weihnachts-Elfen nun anrufen will, um sich lange Ohren abzuholen: ihr kennt meine Nummer. Oder wollt ihr in Strümpfen, Schnabelschuhen, Highheels oder anderem einkleidet werden? Es wird mir ein bizarres Vergnügen sein euch auf die Weihnachtszeit vorzubereiten.

Und wie sich das für eine Weihnachtsherrin gehört werfe ich auch gerne einen Blick ins Buch der bösen Buben:
MS, du HRS, übst dich momentan in Ungeduld. Ich warte ab, ob du in der Lage bist den Mailkasten zu benutzen und überlege in der Zwischenzeit, ob eine klassische Weihnachtskarte deine Frau B. erreichen könnte…. Sie wäre mehr als erstaunt zu lesen, was du für eine GHRF bist! Ich erwarte dich am Mittwoch in meinem Kopfkinosprechzimmer für besonders bizarre Anliegen.
Höre ich da Schritte von außergewöhnlichem Schuhwerk? Da habe ich auch einige böse Buben in dieser Abteilung zu nennen. – Nicht wahr?

Und da gerade eine ganz besondere Zeit für einige von euch ist, gehen vorweihnachtliche Grüße an:
M.: ich freue mich auf deinen Besuch des Kopfkinos. Du darfst dir für ein ‚Danke‘ deiner Herrin ein Kreuz in den Kalender machen.
T.: Du nun in der Loge mit den Zahlen: 4-10 Platz nehmen. Die Geschwindigkeit in der du Platz nehmen wirst sei dir überlassen.
Haltet weiter für alle anderen durch!
M.: mit dir unternehme ich wirklich gerne die nächtlichen Ausflüge mit deiner Frau.
G. – der wie viele andere momentan den richtigen Zeitpunkt abwarten muss.

Und für all jene, die ebenfalls den richtigen Zeitpunkt suchen: Das Kopfkino wird mehrmals am Tag öffnen und auch für euch erreichbar sein. Schaut einfach nur, ob ich online bin.
Denn ich bin, wie immer: nur einen Anruf weit entfernt! – Auch in einer besonderen Vorweihnachtszeit!

Eure Herrin de Lezard

Herrin Hannah ist online!

Wo sind meine Sklaven und Speichellecker? Eure Herrin ist online, auch wenn sie nicht angezeigt wird. Ich freue mich auf Zwangsentsamungen, kleine gierige Schwanzhuren und Spermaschluck-Sklaven sowie jede weitere faszinierende Perversion, die ihr mit mir ausleben wollt.

Ich warte auf Dich!

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Walderziehung mit Madame E.

Du jämmerliches Etwas, du brauchst straffe Erziehung, am besten tief im Wald mit Maske, mit Brennesseln und Fesseln und wenn du dich als Versager und Jammerlappen herausstellst, dann lasse ich dich zurück… wer weiß wie lange, du wirst es nicht wissen… also, streng dich an, alles füe mein Wohbefinden und meine Beglückung zu tun, vielleicht gibt es dann Gnade…