Bizarre Expeditionen

Meine Lakaien, Diener, Zofen und Kopfkinobesucher jedweder Leidenschaften: auch in diesem Jahr erwartet Euch an Ostern ein Kopfkinospecial.

Für jeden noch so ausgefallenen Eiersucher und -verstecker gibt es die passende Filmrolle in dem bizarren Repertoir. Ob bunte Eier, nackte Füße, Frühlingsspaziergänge mit ungeahnten Emotionen, schlagkräftige Argumente zur Erziehung, eindeutig Zweideutiges, Qualvolles, Phantastisches und Unglaubliches – erlebt die langen Kopfkinotage mit Eurer Herrin de Lezard!

Kopfkino-Special-Öffnungszeiten:
vom 15.4. bis einschließlich 17.4.
ca. 11 Uhr bis 2 Uhr

18.4.
ca. 14 Uhr bis 19 Uhr

19.4.
ca. 20 Uhr bis 22 Uhr

Vom 20.4. bis einschließlich 22.4. ist das Kopfkino geschlossen,
um dann ab dem 23.4. wieder, wie gewohnt, nur einen Anruf weit entfernt zu sein.

Schaut einfach auf die Internetseite, wenn ihr vor oder nach diesem Special die befriedigende Kopfkinowelt erleben wollt.

Ich bin nur einen Anruf weit entfernt
Eure Herrin de Lezard

Madame Isabelle

Einige von euch durften bereits meine Bekanntschaft als Mystery Lady machen. Von Bi Sklaven, bis hin zu Petplay, Windelerziehung und Sissys habe ich vielen Sklaven den Kopf gefickt.
Nun nutze ich die Möglichkeit des Blog um mich etwas zu beschreiben und euch die Möglichkeiten aufzuzeigen die ihr habt um mir zu beweisen wie stark eure Hingabe ist.

Ich bin erfahrene Domina und sammelte bereits viel Erfahrung in der realen und online Erziehung von verschiedensten Sklaven. Egal wie sie sich nennen, Devote, Diener, Sklaven oder Sissys. Alle habt ihr gemein das ihr dienen möchtet. Das ihr mit dem Gedanken schlafen geht, davon träumt und der Gedanke euch auch oft im Alltag begleitet auf der Arbeit und eurem Privatleben.
Gezwungen in der Gesselschaft zu lügen wer ihr wirklich seit bricht es manchmal aus euch raus und dann seid ihr endlich wer ihr wirklich seid. Dann ruft ihr eine Domina an oder besucht sie im Studio.
Das schlimmste daran ist das ihr euch verstellen müsst, ich bin Domina durch und durch und das bekommen alle um mich herum zu spühren. DU bist eine Null die im Alltag den Geschäftsführer spielt.
Lass deinem Sexleben genug platz sonst wird es dich ersticken.

Wie könnt ihr mir nun eure Hingabe zeigen?
Natürlich immer wieder anrufen. Darüber hinaus darfst du mir auch Amazon Gutscheine über meine Email zukommen lassen. Ebenfalls, für die jenigen die sich zeigen um sich an den Pranger stellen zu lassen bei Versäumnissen, dürft ihr mir wärend eines Telefonates Bilder von euch zu kommen lassen. Das gibt mir die Möglichkeit euch im vielleicht schon nächsten Blog vorzuführen, anzuprangern und vielleicht zu bestrafen.
Hast du die Eier?

Nun genug der Worte, ihr habt die Erlaubniss Taten sprechen zu lassen.

Das Kopfkino lässt sich inspirieren …

Von Donnerstag, den 3.2. bis einschließlich Sonntag, den 6.2. ist das Kopfkino geschlossen.


Seit langer Zeit ergibt sich für mich die Möglichkeit für meine voyeuristischen Besucher neue Impressionen zu sammeln. Wie gerne werde ich die neuen Kopfkinofilme, die mir die verschiedensten Regisseure zuspielen werden, vorführen. Ich freue mich schon darauf meine Besucher wieder begrüßen zu dürfen!
Ob nun meinen gehorsamen Zofen, Lakaien und Sklaven jedweder Art, meine Strumpf-, Fuß- oder Schuhliebhaber, die sich gerne ihrer Herrin ergeben: ich werde euch alle wieder ab dem 7.2. auf meine Art willkommen heißen!
T. auch deine Karte liegt griffbereit unter dem Ladentresen.

Eure Herrin de Lezard

Prosit Neujahr 2022!

Ich wünsche Euch, meinen Kopfkinobesuchern, ein gutes neues Jahr!


Auch in diesem Jahr erwarten Euch bizarre Minuten und Stunden mit Eurer Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit entfernt ist.

Countdown Halloween Special

Die dunkle Nacht legt sich langsam über einen unbekannten Ort. Deine Hände tasten sich langsam an einer alten kalten Bruchsteinmauer entlang, als du Schritte vernimmst. Schritte die eindeutig einer Herrin zuzuordnen sind. Sie nähern sich langsam und gleichmäßig.
Du weichst zurück, versuchst dem Bann des Kopfkinos zu entfliehen, bis sie vor dir steht: Herrin de Lezard!

Was dich in dieser besonderen Halloweennacht erwarten wird? Herrin de Lezard wird dich prüfen, bewerten, benutzen. Du wirst dienen als ein neuer oder altbekannter Lakai und in Demut üben.

Trau dich, dein eigenes Kopfkino zu erleben – ob in der Dunkelheit der Nacht oder im hellen Licht des Tages. Es ist nur einen Anruf weit entfernt: das Kopfkino euer Herrin de Lezard

Wartungsarbeiten im Kopfkino

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist das Kopfkino am 1.9. und 2.9. geschlossen.
An allen anderen Tagen ist euer Kopfkino nur einen Anruf weit entfernt.

Meine Aufmerksamkeit heute gilt einem Lakaien, der, nachdem ich ihm ein ganz besonderes Wort und eine einzigartige Erfahrung schenkte, am nächsten Tag mit seinem Hosenboden telefonierte! Natürlich habe ich mich diskret zurückgezogen, als ich feststellte an welcher Unterhaltung ich gerade teilnahm. Du kannst dir denken, dass ich einen persönlichen Anruf erwarte, damit du mir deine Entschuldigung für diesen Vorfall unterbreiten darfst. Du weißt, wen ich meine!

Auch von meiner Lea habe ich schon lange nichts mehr gehört und die Dauerkarte liegt noch hier und wartet auf Abholung und ich hoffe auf neue Filmangebote von dir.
Auch an meinem Fuchs und meinen tapferen Stier, möchte ich, ebenso wie meinem treuen Mannhund, einen kleinen Gruß senden, denn auch euch erwarte ich bald wieder in meinem Kopfkino.
Für meinen Liebhaber von Ballerinas habe ich wieder einen besonderen Film im Angebot. Meine Stiefelverehrer, Fußanbeter und meinen besonderen Clogs-Liebhaber von den neuen Kopfkinofilmen begeistert sein.

Eure Herrin de Lezard

Zehn Sportler für meine Sissy

Ich habe Dich für 22:00 Uhr zu mir bestellt.

Schon der Weg zu mir lässt Dich schwach werden. Du hast Dein Auto genommen, obwohl Du weisst, dass Du fast zu schwach zum Fahren bist.

Der Befehl war:

Mach Dich für Deine Herrin fein, packe die weissen halterlosen Strümpfe ein, den roten Minirock, die roten Pumps, die weisse Bluse und den roten Slip und den Roten BH.

Du klingelst bei Deiner Herrin und in diesen Moment wird Dir klar, dass es jetzt kein zurück gibt.

Ich begrüße Dich, wie immer lächelnd und freue mich auf meine kleine Schwanzsklavin.

Hast Du alles dabei, frage ich. Du nickst verlegen. Zieh Dich um, sage ich und Du machst, was ich Dir sage.

Du kommst in mein Boudoir und erkennst den Sportbock in der Mitte des Raums auf Anhieb wieder, aber Du siehst sofort, dass der Raum nicht nur durch mich ausgefüllt wird. Es stehen 10 Männer, wichsend mit schwarzen Masken um den Bock herum. Ich hole Dich am Eingang ab und frage Dich, ob Du nun weisst, was ich mit der schwanzgeilen Hure heute vor habe. Jetzt wird es Dir ganz anders. Du hast Angst, aber irgendwie macht es Dich sofort geil und Dein roter Damenslip wird von Deinem Schwaz ausgefüllt…

Das ist mein kleiner Einstieg ins lange Wochenende.

Die Lady Ann

Pfingsten – ein bizarres Kopfkinofest

Wer hat nicht schon von dem bunten Treiben gehört, bei dem das erste Mal das Vieh auf die Weide getrieben wird? Das die Filme über ein solches Treiben im bizarren Kopfkino andere Filmsequenzen enthalten, dürfte Euch klar sein.

M aus Berlin, du wärst warscheinlich mein geschmückter Pfingstochse. Waren nicht deine erstaunten Worte: das Kopfkino ist besser als jedes bisherige reale Erlebnis? Wolltest du nicht eine Mail schreiben? Da werde ich mir einen besonderen Schmuck für dich ausdenken und dich mit einer Gerte vorantreiben.

Und auf meinen Rollenspieler wartet eine goldene Eintrittskarte unter der Kinokasse.

T., auch für dich habe ich einen der Plätze in der ersten Reihe reserviert und freue mich schon jetzt auf feuchtfröhliche Momentaufnahmen von dir.

Und ein besonderes Treffen erhoffe ich mir mit meiner Lea. Meiner Magd mit dem besonderen Melkschemel.

Svenja, es war schön wieder von dir zu hören und auch meine anderen Damen und jene, die es werden wollen, habe ich nicht vergessen. Ob in High-Heels, halterlosen Strümpfen… meine Damenwelt wird über die Filmauswahl in Jubel ausbrechen.

Auch Alle, die sich von richtigen Stieren die Hörner aufsetzen lassen, werden erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Prachtobjekten es ihren Damen treiben.

Nur besondere Heimatfilme erwarten Euch in der Kopfkinowelt der Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist.
Schaut einfach, ob ich online bin.

Tanz in den Mai…

und in diesem Jahr auf bizarre Weise im Kopfkino.


MS, ich denke du hast zur Zeit Probleme das Telefon zu erreichen. Mein Wanderer durch Bayern auch dich vermisse ich zu dem Tanz in den Mai. – Ausreichend warm um zum ersten Mal barfuß um das Feuer zu tanzen… oder vielleicht doch lieber in Clogs, High-Heels, Overknees? In Lack- und Leder, wartend auf die Waldpurgisnacht?


Die Nacht des Hexensabbaths. Und glaubt mir: wenn eine bizarre Herrin auf den Blocksberg reitet, dann tut sie es nicht so, wie normale Hexen und nur einem Besen zwischen den Beinen….

Und ich denke dabei an meine süßen Schlampen… Zofen und Mädels.
Eine besondere Einladung zum Tanz geht an meinen Mann-Hund… und auch alle andere lade ich auf eine bizarre Hexennacht, Freinacht, Mainacht ein… um einen ganz besonderen Maibaum aufzustellen!

Eure Herrin de Lezard

Bizarre Ostern

Das Kopfkino bleibt von Montag, dem 29. bis einschließlich 31.3. geschlossen. Heute könnt ihr noch die letzten Kopfkinofilme bis 21 Uhr erhaschen.
An Ostern erwartet Euch ein Special. Wenn ihr schon gespannt darauf seid, wie schmerzhaft eine Herrin Ostereier färben kann, dann ruft an.

T: erkunde weiterhin Bayern!
MS: die Praxisgebühr und der Fragebogen stehen noch aus.
P: ich freue mich wieder mit dir durch den Park zu streifen!
Und auch allen anderen wünsche ich ein frohes Osterfest mit Eurer Herrin de Lezard, die ab dem 1.4. wieder nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist!