Kopfkino-Europameisterschaften

Natürlich kann ich meine Lakaien verstehen, wenn sie dem Fußballfieber verfallen.
Wo sonst könnte es so schöne Begriffe wie ‚Strafstoß‘ oder ‚Strafraum‘ geben?
Ich war amüsiert, als ich die ersten Kopfkinorollen von ‚Fussball bizarr‘ gesehen habe. Bemerkungen wie: ‚Nun kickt er tief in den eigenen Strafraum.‘ oder ‚Er liegt ihm zu Füßen.‘ sind frei interpretiert wiedergegeben.

P. ich hoffe dass der Jubel und der Trubel in deiner Nachbarschaft verhallt ist und T. für dich habe ich noch einige Pausenkekse gekauft.
Und für einen ganz besonderen Kopfkinobesucher habe ich seine ganz persönliche Buchstabensuppe aufgehoben.
Und Lea: wolltest du nicht eine neue Filmrolle liefern? – Ich habe das Popcorn schon bereit gestellt.

Das Kopfkino ist am Mittwoch, den 7.7. geschlossen – und ab Donnerstag wieder nur einen Anruf weit entfernt.
Eure Herrin de Lezard

Pfingsten – ein bizarres Kopfkinofest

Wer hat nicht schon von dem bunten Treiben gehört, bei dem das erste Mal das Vieh auf die Weide getrieben wird? Das die Filme über ein solches Treiben im bizarren Kopfkino andere Filmsequenzen enthalten, dürfte Euch klar sein.

M aus Berlin, du wärst warscheinlich mein geschmückter Pfingstochse. Waren nicht deine erstaunten Worte: das Kopfkino ist besser als jedes bisherige reale Erlebnis? Wolltest du nicht eine Mail schreiben? Da werde ich mir einen besonderen Schmuck für dich ausdenken und dich mit einer Gerte vorantreiben.

Und auf meinen Rollenspieler wartet eine goldene Eintrittskarte unter der Kinokasse.

T., auch für dich habe ich einen der Plätze in der ersten Reihe reserviert und freue mich schon jetzt auf feuchtfröhliche Momentaufnahmen von dir.

Und ein besonderes Treffen erhoffe ich mir mit meiner Lea. Meiner Magd mit dem besonderen Melkschemel.

Svenja, es war schön wieder von dir zu hören und auch meine anderen Damen und jene, die es werden wollen, habe ich nicht vergessen. Ob in High-Heels, halterlosen Strümpfen… meine Damenwelt wird über die Filmauswahl in Jubel ausbrechen.

Auch Alle, die sich von richtigen Stieren die Hörner aufsetzen lassen, werden erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Prachtobjekten es ihren Damen treiben.

Nur besondere Heimatfilme erwarten Euch in der Kopfkinowelt der Herrin de Lezard, die nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist.
Schaut einfach, ob ich online bin.

Bizarre Ostern

Das Kopfkino bleibt von Montag, dem 29. bis einschließlich 31.3. geschlossen. Heute könnt ihr noch die letzten Kopfkinofilme bis 21 Uhr erhaschen.
An Ostern erwartet Euch ein Special. Wenn ihr schon gespannt darauf seid, wie schmerzhaft eine Herrin Ostereier färben kann, dann ruft an.

T: erkunde weiterhin Bayern!
MS: die Praxisgebühr und der Fragebogen stehen noch aus.
P: ich freue mich wieder mit dir durch den Park zu streifen!
Und auch allen anderen wünsche ich ein frohes Osterfest mit Eurer Herrin de Lezard, die ab dem 1.4. wieder nur einen Anruf weit von Euch entfernt ist!

bizarre Sehnsucht?

Im Kopfkino werden Eure Sehnsüchte ausgelebt:

Im Moment steht Chantal alias MS. im Gang, wartend auf Martina, die ihn mit einem peinlichem Fragebogen und einem Aufnahmegerät erwarten wird. Noch peinlicher wird es für dich werden, wenn du die vor Publikum laut vorgelesenen Fragen beantworten müssen wirst… Als HRF und PRS wirst du keine andere Wahl haben.

Auch ist das virtuelle Reisebüro geöffnet und T.: du wirst auf deiner Reise duch Bayern noch so manche Überraschung erleben.

Ebenso weise ich auf den gerade abgedehten Streifen für meine besonderen Schuhliebhaber hin: in diesem neuen Traumhotel mit Laufsteg in Augenhöhe, werden Eure Träume wahr.

Der Film meiner Sissys, getrieben von der Sehnsucht nach geraden, großen und befriedigenden Objekten der Begierde…

M. auf deine neuen Abenteuer bin ich gespannt…

Und für all jene, die das Kopfkino zum ersten Mal erleben wollen:
ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Kopfkinobackgrounds

Chantal, alias MS, ich erwarte deinen Anruf im Laufe des Samstags. Denn wir haben noch eine Menge zu besprechen, bevor wir zu Taten schreiten können. Ein für dich ausgerichteter Fragenkatalog erwarten dich. Du darfst schon zitternd und bibbernd darauf warten, dass deine bessere Hälfte das Haus verlässt, damit du den nächsten telefonischen Kontakt mit Deiner Herrin de Lezard aufnehmen kannst. Und das wird dich spürbar etwas kosten…
Auch meine kleinen und großen Schlampen erinnere ich daran, dass das ihr jederzeit das Kopfkino Euer Herrin de Lezard betreten könnt, wenn sie online (also grün) zu sehen ist…

Ab heute Abend (3.2.) 22 Uhr, ist das Kopfkino wieder geöffnet und freut sich schon jetzt auf einige Dauerkarteninhaber, wie z.B: T., der auf seinem neuen Sitzplatz 3-8 verwiesen wird oder meinen widerporstigen Liebhaber von Strumpfhosen und Strümpfen.
M. auch bei dir bin ich gespannt, welche Filmrollen du von deinen privaten Drehs mitbringen wirst.
Und das wunderschöne Hotel für Fußbekleidung der besonderen Art, hat nun eine neue Aula in der sich berühmte und berüchtigte Schuhträgerinnen treffen werden.

Neugierig auf unsere neuen bizarren Filmstreifen?
Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Vorbereitung auf den Nikolaustag

Vorbereitung auf den Nikolaustag

Da in diesem Jahr alles etwas anders ist, beginne ich jetzt schon die Vorbereitungen auf den Nikolaustag! An alle, die den Sack zuschnüren können oder meine hohen Stiefel polieren können: wählt meine Kopfkinonummer.

Und nun zu dem Dauerkarteninhaber
H: Du hast deinen Posten als nasser Sack sicher.
MS: Du hast es wirklich geschafft! Du kleine HRFZ. Nur du kannst Brotkrumen für deine Frau verstreuen, die riesiger als Felsbrocken sind!
T: 3-11 4l,3m,3s,1l – damit du deinen Platz findest.
G: es ist immer wieder schön dich durch das Haus zu begleiten.
Roberta: ich warte auf deine Rückmeldung.

Neugierig? Ich bin nur einen Anruf weit entfernt!
Eure Herrin de Lezard

Die bizarre Strafminute

MS, solltest du mir eine Mail schicken? Und das betrifft auch einige andere. Wenn ihr das nächste Mal anruft, erwartet euch eine ganz besondere Minute mit mir. Eine Strafminute! Eine Minute, die Euch wie Stunden erscheinen wird…. Eine Minute in der ihr mir erst einmal zeigen müsst, dass ihr das Kopfkino betreten dürft. – Möglich, dass ich eure Dauerkarte vor euren Augen in der Luft zerreiße, wenn ihr mich nicht überzeugen könnt.

T 3-5 ö-2l,m,2s, und die Platzreservierung werde ich je nach Lust uns Laune anpassen. Schau also öfter mal in diesen Blog.

Ihr habt bestimmt schon bemerkt, dass bald wieder Weihnachten ist. Wer von euch mit mir im Kopfkino shoppen will, sollte sich auf ein besonderes Shoppingerlebnis einstellen.

Wie immer ist euer Kopfkino nur einen Anruf weit entfernt!
Eure Herrin de Lezard

Vor-Halloween-Special

Liebe Kopfkinobesucher,
die Tage werden kürzer und die bizarren Nächte länger. Ihr könnt nun auch in den frühen Nacht- und Morgenstunden das geöffnete Kopfkino besuchen.

T. 4-10, weil ich dich fast vergessen hatte. Der Nebeneffekt ist sehr amüsant!
M. Ich freue mich schon auf unsere nächste Fahrt und G. einen besonderen Gruß!

Es gibt so viele Dauerkarteninhaber, dass ich sie gar nicht alle aufzählen kann. Noch vor Ende der Saison erwarten Euch Rückblenden aus den Filmen: „Barfuss durch den Herbst“, „Sissy, die erregte Kammerzofe“ und „Rubbelschnatz“.

Und wenn Ihr Euch eine Karte im Kopfkino reservieren wollt: es ist nur einen Anruf weit entfernt.

Eure Herrin de Lezard

Herrin Hannah ist online!

Wo sind meine Sklaven und Speichellecker? Eure Herrin ist online, auch wenn sie nicht angezeigt wird. Ich freue mich auf Zwangsentsamungen, kleine gierige Schwanzhuren und Spermaschluck-Sklaven sowie jede weitere faszinierende Perversion, die ihr mit mir ausleben wollt.

Ich warte auf Dich!

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Hallo Kopfkinobesucher

die Leuchtanzeige des Kopfkinos funktioniert wieder. Schaut einfach, wann das Kopfkino geöffnet ist.

Die neusten phantasievollen, bizarren und erregenden Filme sind eingetroffen und warten nur darauf von Euch erlebt zu werden.

Auch für die Inhaber von Dauerkarten, habe ich besondere Filme zur privaten Vorführung „unter der Kinokasse“ bereit gelegt. Z.B. für
M. eine „halterlose“ Vorführung, für
T. einen Ausflug in die besonders intensive Gefühlswelt, für
MS. Postkarten mit besonderen Hinweisen und
für die „Damenwelt“ und solche, die es werden wollen, eine kleine Auswahl an Accessoires.

Dominante Grüße von Euer Herrin de Lezard