Vorbereitung auf den Nikolaustag

Vorbereitung auf den Nikolaustag

Da in diesem Jahr alles etwas anders ist, beginne ich jetzt schon die Vorbereitungen auf den Nikolaustag! An alle, die den Sack zuschnüren können oder meine hohen Stiefel polieren können: wählt meine Kopfkinonummer.

Und nun zu dem Dauerkarteninhaber
H: Du hast deinen Posten als nasser Sack sicher.
MS: Du hast es wirklich geschafft! Du kleine HRFZ. Nur du kannst Brotkrumen für deine Frau verstreuen, die riesiger als Felsbrocken sind!
T: 3-11 4l,3m,3s,1l – damit du deinen Platz findest.
G: es ist immer wieder schön dich durch das Haus zu begleiten.
Roberta: ich warte auf deine Rückmeldung.

Neugierig? Ich bin nur einen Anruf weit entfernt!
Eure Herrin de Lezard

Hallo Kopfkinobesucher

die Leuchtanzeige des Kopfkinos funktioniert wieder. Schaut einfach, wann das Kopfkino geöffnet ist.

Die neusten phantasievollen, bizarren und erregenden Filme sind eingetroffen und warten nur darauf von Euch erlebt zu werden.

Auch für die Inhaber von Dauerkarten, habe ich besondere Filme zur privaten Vorführung „unter der Kinokasse“ bereit gelegt. Z.B. für
M. eine „halterlose“ Vorführung, für
T. einen Ausflug in die besonders intensive Gefühlswelt, für
MS. Postkarten mit besonderen Hinweisen und
für die „Damenwelt“ und solche, die es werden wollen, eine kleine Auswahl an Accessoires.

Dominante Grüße von Euer Herrin de Lezard

An Kopfkinoliebhaber…

… und solche die es werden wollen. M.S. Du warst so scharf darauf hier einmal von mir angesprochen zu werden! Ich spreche dich an: ich warte auf eine E-Mail von Dir! Und einen kleinen Ratschlag kann ich dir an der Kinokasse geben: lege dich niemals mit einer Herrin an einer Kopfkinokasse an. Sie könnte dir den Film „Wenn die Postfrau dreimal klingelt!“ empfehlen.

T. auch dich habe ich nicht vergessen und ich hoffe für dich, dass du immer noch mitzählst.

M., ich freue mich schon auf deinen Anruf, nachdem wir beim lesen des neuen Drehbuchs so unerwartet unterbrochen wurden.

Ebenso möchte ich meinen M.s mit und ohne KfZ sagen, dass Eure Dauerkarten weiterhin Gültigkeit besitzen. Auch meinem besonderen Koch sende ich diese Botschaft: melde dich einfach, denn du findest mich an meiner Kopfkinokasse.

H. ich habe auf deinen Leckerbissen geantwortet.

Und auch an meine Damen: Melissa, Chantal, … Für Euch ist immer der Kaffeetisch reichlich gedeckt. An meine Liebhaber von dominanten Besprechungen der besonderen Art, oder jenen, die Schuhe zu schätzen wissen: Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Vatertagsfreuden

Zum Vatertag möchte ich all meinen Lakaien und die, die es werden wollen, einen Gruß senden. Die Zeiten sind zwar etwas anderes, aber das Kopfkino Eurer Herrin de Lezard ist und bleibt für Euch erreichbar.

S. ich vermisse noch deine Mail. – War da nicht etwas? – G. – ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder anrufen kannst. – T. Ich habe schon lange nichts mehr von dir gehört und hoffe es geht dir gut.

Meine Latex-Sissy hat hoffentlich heute ihren Latex-Tag anstatt des Vatertages eingeläutet. A. es war mir ein Vergnügen dich zurecht zuweisen und auch einen Gruß an die Elbe!

Mein Schweinchen sollte auch wieder im Dreck spielen dürfen und ich glaube einer von Euch schwänzt wieder die Zahnarztbesuche.

An meine Liebhaber von Füßen, die heute bestimmt ihre ersten Ausflüge bei dem sommerlichen Wetter machen um mir hinterher von schönen Gegebenheiten zu berichten!

Und auch für alle anderen, die ich nicht erwähnen konnte:

Genießt den Vatertag und Ihr wisst: ich bin nur einen Anruf weit entfernt von Euch!

Eure Herrin de Lezard

Herrin de Lezards Kopfkino

Stellt euch vor, Ihr geht eine Straße entlang und entdeckt in einer kleinen Gasse ein Leuchtschild, das einladend entgegen scheint. Ein Film, wie für Euch gemacht! Ein Film der eure Leidenschaft aufleben lässt! Genau dieser Film ist wird auf dem Leuchtplakat angezeigt. Ihr betretet die Halle des Kopfkinos. Meine Telefonnummer ist eure Eintrittskarte:
Ob Ihr den Film der absoluten Unterwerfung und Dienerschaft wählt, oder den Film des Rollenspiels. – Diese Entscheidung liegt bei Euch. – Die Vorführungen auf der Bühne sind gerne besucht.

Das Kopfkino schließt zwischen dem 19.9. und 27.9. seine Pforten. Danach und davor könnt Ihr Euch jederzeit Eure Eintrittskarte sichern.

Und für meine Dauerkartenbesitzer:
T. wir spielen nun mit 2 mal 24 mit einer kleinen Pause… bis das Kopfkino wieder eröffnet.
M. ich freue mich schon auf neue Berichte und hoffe auf sehr gute Lernerfolge.

Nur noch wenige Tage ist das Kopfkino eröffnet. Dann werdet ihr sehnsüchtig warten dürfen. Warten, bis Eure Herrin de Lezard die Tore wieder öffnet. In Ihrem Kopfkino der vielseitigen bizarren Leidenschaften.

Herrin Elsa ist nun online

Sei gegrüßt Devotling, Untertan, Sklave, Loser, Versager, Minipimm.-träger, Cuckold, Adultbaby…. Bei mir wirst du in kosequenten, fantasievollen und dominant erfahrenen Händen sein. Also, ruf an und stell dich mir vor. Ich bin gespannt, was du mir zu bieten, zu berichten, zu beichten hast.

Du erreichst mich vorerst vorrangig früh, mittags und abends.

Heißer geht’s nicht? – Oder?

Heute (24.7.) werdet Ihr mich nicht online antreffen, aber für morgen habe ich einigen meiner Lakaien eine kleine Vorankündigung zu machen!

H. Du kannst versuchen die Telefonleitung zum glühen zu bringen. – So ein Loser wie du wird es niemals schaffen mich in irgendeiner Disziplin zu bezwingen!

T.: du kannst mich morgen Abend (Donnerstag) ab ca. 19 Uhr erreichen. Ich freue mich schon auf unseren besonderen Event! Und gebe Dir nun einen Taktschlag von nicht weniger als 38 bis zum 1. August. (Aber ich werde bald wieder die Frequenz erhöhen!)

„Muh“ und „Mäh“ ist es euch bei der eiweißhaltigen Fütterung zu heiß geworden? Ihr wart so schnell satt!

Und einen Gruß ans Elbufer! Ich kann mir schon denken, was du in dieser heißen Zeit so treibst! Bestimmt möchtest du bald wieder meine verführerische Stimme hören. Ich verspreche dir: wir werden uns göttlich amüsieren! (Ich auf alle Fälle!)

Ich freu mich auf eure Anrufe und bin nur einen Telefonanruf von euch entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Barfuß oder Lackschuh?

Das ist in vielen Fällen nicht die Frage. Sondern Stil und Klasse!
M.: diese Schuhe meinte ich!

Und für dich mein T. habe ich auch eine gute Nachricht! 40 ist zukünftig deine Zahl und das bis zum 17.7.

Und mein Stiefelknecht: an dich denke ich bei der nächstbesten Gelegenheit und S. erinnert dich der Hintergrund des Bildes an etwas? Pechschwarz und es wartet nur darauf nicht nur in deinem Kopfkino Requisite zu sein.

Und mein Kopfkino ist für all jene, die lungernde Blicke auf diese Schuhe werfen, immer dann geöffnet, wenn ich online bin! Nur einen Telefonanruf entfernt.