Fetisch Telefonsex Blog

Oktoberwetter

Wie gut, dass das Kopfkino wetterunabhängig ist!

Die Tage werden nun kürzer und kälter. Das animiert mich dazu die Overknees mit den Messingabsätzen aus dem Schrank zu nehmen. – Ja, mein Stiefelknecht, ich wart auf dich!

Oder den Catsuite wienern zu lassen.

Und T. eine fröhliche Vorweihnachtszeit zu wünschen. Für Dich soll nun alleine der Versuch 10 Wert sein!

M. eine Autofahrt mit Dir ist zu jeder Jahreszeit ein Genuß: erst recht, wenn der Ausflug nicht nur mit einer Fußmassage endet.

Und ich freue mich schon richtig auf die Mail meines neuen Lakaien und bin gespannt wann sie mit welchem Inhalt eintreffen wird. – War die Aufgabenstellung zu schwer, dann rufe an und ich sage dir, was ich von solch einem Ungehorsam halte!

Und ich denke es wird auch in diesem Jahr wieder eine Halloween-Special-Woche für alle geben, die meine Märchenfilme lieben!

Eure Herrin de Lezard

Bunny 34

Seit einigen Tagen ist auch Bunny 34 wieder im Lande.

Immerhin war sie einige Wochen mit ihrer Herrin Luna in Urlaub. Aber nicht etwa in St.Tropez oder Marbella. Nein 34 wußte ja noch nicht einmal wo sie zur Sommerfrische war. Ihre Herrin Luna streifte ihr einen Sack über den Kopf und ab ging es in den wohlverdienten Urlaub.

Anstatt in einen Swimsuit wurde die kleine Nutte 34 in ein Bunnykostüm gesteckt und wurde dann von Club zu Club chauffiert, um dort von jedem zahlungskräftigen Touristen benutzt, abgefickt und auf das dreckigste pentriert zu werden.

So wie es sich für eine kleine und verkommene Bitch gehört. Fast wie im richtigen Leben. Ein Schwanz dreckiger und stinkender als der vorherige. All inclusive sozusagen. Sperma. Rotze und Gestank von morgens bis spätabends.

Nach zwei Wochen wieder zuhause angekommen, wurde meine kleine 34 zu einem Garteneinsatz gebracht und während des Unkraut jätens von dem alten und greisen Kleingartenbesitzer in den Arsch gefickt.

Typisch meine Bunny 34. Das Wort nein kommt in ihrem Wortschatz nicht vor.

Und obwohl Bunny 34 eine kleine abgefickte und verrotzte Schlampe ist, ist sie doch soviel mehr. Allein ihre Fotos sprechen für sich. Bunny 34, perfekt gestylt, geschminkt und mit endlos langen schlanken Beinen.

Kein Vergleich mit denen, die so gerne wie Bunny wären. Fast könnte man sie als Fans bezeichnen. Allerdings, wird Bunny immer unerreichbar für euch sein. Also, gewöhnt euch schon einmal daran.

Telefonsex TV-Lady Josephine

09005-558660

1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend.

Aufträge erfüllen für Herrin Elsa

Das dunkle kühle Wetter ruft doch regelrecht danach, deine Fantasien auszuleben.

Füll das Glas, wie ich es befohlen und dann ruf an und zeig, wie du es austrinkst….

Du hast deinen KG besorgt? Dann wird es Zeit, dass du ihn mir präsentierst….

Herrin Elsa

09005-558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Welch Glück!

Herrin de Lezards Kopfkino ist zurück!

Heute (Sonntag) noch geöffnet und ab Mittwoch, dem 3.10. zu einem langen Kopfkinotag!

Und meine Lakaien wissen: ich verschwende auch einen Gedanken im Urlaub an euch! Ob an G,. der heimlich durch die Wohnung schleicht um mit mir ungeahnte Höhepunkte zu erleben. Oder auch an T., dem ich nun zurufe: 50 glatt!

Auch an den Liebhaber besonderer Locations und Gelegenheiten habe ich denken müssen: Eure Platzkarten in der ersten Reihe sind reserviert.

Auch rufe ich meinem Anrufer an der Elbe zu, dass Neuigkeiten auf ihn warten. Interessante natürlich! Sonst würde ich es in keiner Zeile erwähnen.

Und auch jene, die mein Kopfkino zum ersten Mal besuchen wollen: Ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

(Das gilt auch für Dich, mein Seidenliebhaber! Du hast bestimmt an meinem langen Kinotag Zeit mich zu besuchen, wenn du es vorher nicht schaffen solltest…)

Eure Herrin de Lezard

Erfreue Herrin Elsa!

Du hast jeden Tag die Chance, deine Herrin Elsa, mich, glücklich zu machen. Es ist ganz einfach. Du rufst mich an und schon geht die geilste Reise deines devoten Sklaven- Loser- Wixxer- Untertan- Diener- Cuckoldherzen los… Am besten, du machst noch deine Cam an, damit ich genüsslich zusehen kann, wie du meine Befehle befolgst.

Also, worauf wartest du? Deine Herrin Elsa

Herrin de Lezards Kopfkino

Stellt euch vor, Ihr geht eine Straße entlang und entdeckt in einer kleinen Gasse ein Leuchtschild, das einladend entgegen scheint. Ein Film, wie für Euch gemacht! Ein Film der eure Leidenschaft aufleben lässt! Genau dieser Film ist wird auf dem Leuchtplakat angezeigt. Ihr betretet die Halle des Kopfkinos. Meine Telefonnummer ist eure Eintrittskarte:
Ob Ihr den Film der absoluten Unterwerfung und Dienerschaft wählt, oder den Film des Rollenspiels. – Diese Entscheidung liegt bei Euch. – Die Vorführungen auf der Bühne sind gerne besucht.

Das Kopfkino schließt zwischen dem 19.9. und 27.9. seine Pforten. Danach und davor könnt Ihr Euch jederzeit Eure Eintrittskarte sichern.

Und für meine Dauerkartenbesitzer:
T. wir spielen nun mit 2 mal 24 mit einer kleinen Pause… bis das Kopfkino wieder eröffnet.
M. ich freue mich schon auf neue Berichte und hoffe auf sehr gute Lernerfolge.

Nur noch wenige Tage ist das Kopfkino eröffnet. Dann werdet ihr sehnsüchtig warten dürfen. Warten, bis Eure Herrin de Lezard die Tore wieder öffnet. In Ihrem Kopfkino der vielseitigen bizarren Leidenschaften.

Junge Herrin Hannah macht dich zum Loser!

Du bist nur ein jämmerlicher Wichser mit einem Minischwänzchen und gerade gut genug, um mir mein Leben zu finanzieren. Na, wie fühlt sich das an? Du kniest nackt vor mir und ich lache über dich und dein Gejammer. Du bist nichts wert und das weißt du auch, oder? Ich bin da, um dir das täglich wieder vor Augen zu führen! Deine junge Herrin Hannah ist launisch, also erwarte ich Tribute von dir!

Du kannst doch gar nicht anders, als dich mir zu unterwerfen! Ich bin eine junge und dominante Herrin, die dich wie Kaugummi um den Finger wickelt. Ich bin arrogant, erbarmungslos und liebe Geld, Luxus und Männer, die bereit sind alles für mich zu tun. Dein einziges Ziel wird es sein mich zu verwöhnen und mir jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Und dafür werde ich dich vielleicht kurz beachten oder auslachen, wenn du Glück hast. Ich mache dich zu meiner dummen Zahlfotze, werde dich als Toilettensklave ausnutzen, oder deinen widerlichen, kleinen Minipimmel meinen Freundinnen vorführen. Du bist nur ein alter Sack, der froh sein kann, dass ich junge Göttin überhaupt Zeit mit dir verbringe.

Ruf mich an, wenn du bereit bist mein kleiner Loser zu werden!

Deine

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Telefontermin mit Herrin Elsa

Ich werde nun mal euren Grips ein wenig anregen. ****** Die Möglichkeit, mich per Mail anzuschreiben, ist hier gegeben!!!! ******

Also kannst du mit mir einen Gesprächstermin vereinbaren. Nutze deine Chance, dann wirst du mich erreichen können, meine göttliche Stimme hören und mich als Wixxer, Versager, Sissy, Cuckold oder Masosklave erfreuen.

Wer wird am Wochenende meine Premium – Zahlschlampe?

Es ist Wochenende… Tributzeit…die Zeit für eine brave Lustschlampe heute abend ins Pornokino zu gehen und für Mistress Sandy Schwänze zu blasen !!Wer von Euch ist hörig…wer möchte für meine Aufmerksamkeit und Anerkennung als kleines Zahlschwein dienen?

Natürlich Du !! Du brauchst mich doch…du möchtest doch mein Eigentum sein …einmal dich wieder fühlen , wie ein Stück Dreck..am Boden…gedemütigt und benutzt.

Mit geschwellter Brust den ersten Schwanz in den Mund nehmen mit den Worten ; “ ich bin die Zahlschlampe von Mistress Sandy “ . du brauchst den Kick dich bezahlen zu lassen…das wundervollste Gefühl seiner Herrin danach Tribut zukommen zu lassen!

Wer wird dies Wochenende Premium Zahlschlampe und kommt in den Genuss die größte Aufmerksamkeit von mir zu bekommen.

Also beweg deinen kleinen Arsch von der Couch.Du gehörst mir, also verhalt dich auch so. Die Liebe eine Herrin kostet Geld….

Wer bis morgen Abend das größte Tribut leistet bekommt eine besondere Session vor der Cam und darf auch auch hier präsentieren.

Eure Mistress Sandy

Kopfkino mit Herrin Elsa

Abendessen mit Madame

Du stehst nackt, die Hände auf dem Rücken, den Blick gesenkt, neben mir. Ich sage zu dir, dass wir uns auf einen erotischen Abend auswärts vorbereiten. Ich habe mir Kleidung und Utensilien zurechtgelegt: meinen schwarzen Latex-BH, ein knappes schwarzes weit ausgeschnittenes Shirt, einen kurzen schwarzen Lederrock, sehr hohe Sandalen, meine kurze Lederjacke und einen schwarzen, langen Regenmantel. Dazu liegen zwei Liebeskugeln bereit.

„Komm mit ins Bad. Ich muss mich noch frisch machen und du wirst mir dabei helfen.“ Ich ziehe dich am Pimm.. hinter mir her. Im Bad angekommen, presse ich meinen Hintern an dein Gemächt. Du bekommst eine starke Erek….

„Setz dich in die Wanne, Arme nach oben. Du brauchst noch eine Dusche.“ Ich ziehe mich nackt aus, steige zu dir in die Wanne, stelle mich über dich. Ich spreize meine Beine, lasse meinen heißen N..Sekt über dich laufen. Du stöhnst wohlig. Als ich fertig bin, drehe ich das warme Wasser auf und sage zu dir, dass du mich nun duschen darfst. Du nimmst Duschgel in die Hände, den Brausekopf und du beginnst, mich zu schäumen und zu duschen. „Gib dir Mühe, du weißt, wie ich es mag!“…. Fortsetzung folgt….

Na, willst du mehr? Dann ruf mich an…. und diene mir….!!!