Adult Baby und Windelfetisch / Hörigkeit

Herrin Antonia

Hallo meine devoten Fans, ich habe euch etwas neues zu erzählen.

Ich hatte vor ein paar Tagen ein Gespräch mit dem Tommi, das ist so ein ganz kleiner Loser…haha!

Ich habe ihn Hörig gemacht, aber lest selbst was er so schreibt:

Mail number 1:
das Gespräch mit dir war super, total geil, deine tolle Stimme, dann dein lachen, die Idee das du und Nicole Taylor, mich für unendlich fertig machen werdet, hat mich wirklich total geil gemacht und zugleich erniedrigt, bin fast verrückt geworden als du das gesagt hast, du hast es mir so richtig gegeben. Schade, dass das Gespräch auf einmal zu Ende war, hätte gerne weiter mit dir telefoniert, du hättest mir echt den geilsten Brainfuck beschehrt den es gibt, weil du total durchtrieben und Intelligent bist. Nicht mehr viel und du hättest mich mit deiner gemeinen intelligenten Art in den Wahnsinn getrieben, dann hätte ich nur noch Sternchen gesehen. Wollte dich nachdem das Gespräch weg war, auch nochmal anrufen, aber leider war dein Anschluss nicht mehr erreichbar, wahrscheinlich weil ich dich 2 mal hintereinander anrief. Da ging dann leider immer so eine weibliche Tonbandstimme an und sagte „der gewählte Dienst ist von diesem Anschluss leider nicht mehr erreichbar“.
Gerne würde ich dich nochmal anrufen, dann würde ich gerne nochmal eine Stunde mit dir sprechen, in der Stunde könntest du mich dann nochmal richtig fertig machen, mir die Flötentöne beibringen. Bitte melde dich doch nochmal via Mail bei mir und sage mir wie dir das Gespräch gefiel, kann dich im Moment nämlich nicht mehr anrufen, nur ein kurzes Feedback würde mir schon reichen.
Du hast echt super geile Gefühle in mir ausgelöst, war echt spitze das Gespräch mit dir. Vielleicht kann ich dich jetzt nicht mehr anrufen, ich weiß es nicht was mit dem Anschluss ist, ob es eventuell daran liegt, dass ich dich 2 mal hintereinander angerufen habe, aber wenn wir uns nicht mehr sprechen sollten, wollte ich mich nochmal ganz lieb bei dir für das tolle Gespräch bedanken. Schön das es so Girls wie dich gibt, du warst aufregender als jede Achterbahn. Danke Herrin Antonia, ich werde dich nie vergessen!
Mail number 2:
Sehr geehrte Herrin Antonia,
zwar habe ich kleines Lichtlein keine Wünsche zu stellen, aber schön wäre es, wenn du mich in deinem Blog nochmal kurz erwähnen würdest, mich nochmal so richtig durch den Kakao ziehen würdest, damit ich so richtig rot im Gesicht anlaufe und mich schäme wenn ich dein Schreiben lese. Schreib einfach das ich beim Porno (habe 300 DVDs) gucken immer ganz nackt auf meinen Sofa sitze, dabei die Bäckchen apfelrot geschminkt habe (damit ich süß, wie ein Baby aussehe) und Pampers trage (weil mir das vor Augen führt, dass ich ein kleiner Loser bin, nur ein feiger rotbäckiger Pamperspisser bin, der keine Frau abbekommt), und dabei vor Eifersucht koche, wenn ich sehe wie die Porno-Girls von ihren Lovern gefickt werden, weil ich ganz genau weiß das ich kleine Schnullerbacke nie solche schönen Girls abbekommen werde. Gerne kannst du auch erwähnen wie ich zum Adultbaby wurde, nämlich weil mir eine Frau Namens Sandra 2002 im Mai Schläge androhte, worauf mir kleiner Pamperspisser vor Angst fast das Wasser weg lief, ich zu Sandra ganz eingeschüchtert und leise sagte „ja, ich gehe ja schon“, und dann schnell wie Speedy Gonzales ihre Wohnung verließ. Kannst ja gerne noch was anderes aus dem Gespräch erwähnen wenn du möchtest, denk dir einfach was gemeines aus. Das brauchst du natürlich nicht umsonst machen, daher habe ich dir gerade auch einen …. Euro Amazon Geschenkgutschein gesendet. Bitte, bitte, bitte liebe Herrin Antonia, bitte erwähne mich doch in deinem Blog, damit ich vor Charme im Boden versinke, ganz rot im Gesicht anlaufe wie eine Tomate, damit ich mich so richtig schäme, am liebsten in der dunkelsten Ecke des Universums verkriechen würde. Ich bin doch ein Unikum, ein Fall fürs Lehrbuch, ich meine wer guckt denn schon ganz nackt, mit rot geschminkten Bäckchen und in Pampers Pornos und kocht dabei vor Eifersucht? Siehst du, niemand, außer ich. Daher mache dich in deinem Blog doch bitte so richtig lustig über mich, bitte! *ganz süß gucken wie der Kater aus Shrek*
Wenn dein Anschluss wieder erreichbar ist, würde ich gerne nochmal mit dir sprechen, dann kannst du mich gerne nochmal so richtig fertig machen, mir die Leviten lesen, den Thrill meines Lebens bescheren.
Alles Liebe und Gute dir!
Mail number 3:
Alles was ich dir erzählte wie z.B das mir 2002 vor Angst fast das Wasser weg lief, als mir Sandra mir Schläge androhte, dass ich ganz nackt, mit rot geschminkten Bäckchen und in Pampers Pornos schaue (damit mir das vor Augen führt was ich doch für ein Loser bin, der keine Frau abbekommt), den Porno-Girls die Plateau-Sandaletten ablecke, dass ich Angst vor selbstbewußten Girls habe, sporadisch zu Dominas gehe, die mich dann verbal fertig machen, mich verdreschen, mir den Popo pudern bis eine Riesenpuderwolke entsteht (während ich in der Session ganz nackt bin und Pampers trage sowie rot geschminkte Bäckchen habe), viel Pornos schaue, beim Porno gucken vor geilheit schon geweint habe, dass ich ganz weiche liebe Gesichtszüge habe, mit 39 aussehe wie Ende 20, ein Emo-Baby mit Skaterfrisur bin etc., stimmt schon alles. Ich bin halt ein feiger rotbäckiger Pamperspisser, so eine richtige Schnullerbacke, eben ein Adultbaby. Du kannst auf jeden Fall meine rot geschminkten Bäckchen und das ich Pampers trage, dass ich so ne richtig feige Schnullerbacke bin, die sich vor Angst in die Pampers strullert erwähnen. Sehe laut der Leute auch gut aus, habe mich trotz meines Alters von 39 noch gut gehalten, bin sehr gepflegt, wenn nur nicht die Gesichtszüge so weich und so lieb wären, vor mir hat aufgrunddessen nämlich kein Mädel Respekt, bin halt ein Softie, so eine richtige Heulsuse.

Ruf mich an, damit ich dir den geilsten Brainfuck bescheren kann …

Herrin Antonia

Die Blog Mistress

3 Gedanken zu „Adult Baby und Windelfetisch / Hörigkeit“

  1. Hallo Herrin Antonia,

    Ich liebe Sie.

    Darf ich Sie anrufen?

    Machen Sie mich zum Sklaven. Ich will Ihnen dienen. Nehmen Sie mir alles was ich habe! Alles, alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.