Wieder Pulli-Wichser

Er muss auch noch zur Belustigung der neuen Nachbarin bei Ihr putzen, hihi! So ist das richtig für Euch Versagerlein – putzen und Frauen dienen das ist richtig so, denn mehr seid ihr ja auch nicht wert.
Ihr und Euer Leben seid nur dazu da, andere zu belustigen und vor allem mich.
Ist aber doch auch nett von seiner Vermieterin ihren Pulli-Wichser zu verleihen und ihn geil machen zu lassen von der Nachbarin. So dass sein Schwänzlein in dem Keuschheitsgürtel fast platzt. Gut ist daran auch das auch die sexy Nachbarin nun einen Kleiderständer für ihren Besuch hat und immer eine saubere Wohnung, denn nur wenn er all seine Aufgaben zu 100% erfüllt, darf er aus dem Keuschheitsgürtel raus.
Und es macht ihn doch so geil, wenn der Besuch über ihn lacht.
Hihi, mich freuen eure Geschichten und dann bin ich sehr glücklich und dann geht es mir gut wenn ihr mich mit eueren Geschichten belustigt und das sollte an erster stelle stehen, mich eure
Prinzessin Elisa glücklich zu machen. So mein Pulliwichser, freue mich auf das nächste mal und bleib schön keusch… hihi… das dürfte dir in dem Gürtel ja nicht so schwer fallen.

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.