Wichs-Sklave – der Verein

Ich habe mir mal einige Gedanken gemacht. Es gibt so viele Wichser, da könnte man eigentlich einen Verein gründen, findet Ihr nicht auch!? Zu einem eingetragenen Verein benötigt man lediglich 7 Personen. Na diese Menge bekomme ich ja locker zusammen. Ich sehe da allerdings ein kleines Problem. Keiner von Euch Wichsern gibt zu, dass er einer ist. Seid doch endlich mal ehrlich zu Euch selbst. Wichst Ihr mindestens jeden 2. Tag? Macht es Euch Freude und Ihr mögt es mehr als Sex? Ganz klar, dann seid auch Ihr einer – ein Wichser!

Da Ihr es Euch ohnehin nicht eingesteht, nehme ich mich Eurer an. Wenn Ihr schon Eure sexuellen Aktionen auf die Selbstbefriedigung fokussiert, dann habt Ihr bei mir wenigstens die Möglichkeit mehr Freude daran zu haben. Ich zeige Euch neue Wege der Masturbation und führe Euch ein in die Welt von Tease & Denial!

Mistress Alina
Masturbationskontrolle am Telefon
09005 55 8730
1,99 € aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

0 Gedanken zu „Wichs-Sklave – der Verein“

  1. Guten Abend, Mistress Alina – Mein alterndes Gehänge gehörte i.d.Hände einer erfahrenen Masturbationsexpertin – ich muss ca. alle 3 – 4 Tage, mindestens jedoch einmal wöchentlich mehrfach an den Rand der Erlösung gebracht werden. Mein erregtes Glied sehnt sich so sehr nach den einfühlsamen und bestimmenden Worten einer erfahrenen Dame am Telefon.

    Mit ergebenen Grüssen

    Markus aus Südhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.