Thema Windeln

Gestern hatte ich mal wieder einen mit Windeln. Er hatte sie schon benutzt, NS und KV natürlich ist doch klar. Der Windelboy trägt sie nur zu Hause, weil er sich schämt in der Öffentlichkeit. Ich erklärte ihm, dass es mir egal ist er hat gefälligst die Windeln auch außerhalb seiner Wohnung zu tragen, aber mit Inhalt.

Die Blog Mistress

Ein Gedanke zu „Thema Windeln“

  1. Herrin, ich bin Koti das Kackschwein aus Sachsen in Windeln und Gummihosen. Windeln und Gummihosen machen mich geil, brünstig, willig. Ich muß sie sofort anziehen, voll pinkeln, voll scheißen, auch auf der Straße, in Märkten, Restaurants. Schiebe mir deshalb vor dem Gang in die Öffentlichkeit 3 DULCOLAX – Zäpchen in den vollen Darm, trinke 2 Liter Fencheltee, extrem mit Pisse verfeinert bevor ich mir dann Windel und Gummihose sauber oder bereits schon vollgepisst und voll geschissen, auch von Fremden, an und mache mich dann auf den Weg, wohl wissend, dass ich mich nach ca. 30 minuten zum ersten Mal total einpissen und einscheißen werde, egal wo ich gerade bin. Scham empfinde ich Drecksau, ich Stück Scheiße dabei nicht, Die Ladung in derr Windel erregt mich, total und macht mich völlig geil und willig, bin heiß weil ich sicher extrem stinke und hoffe nur, dass mich mein Gestank als Kotschwein outet und sich Leute finden, die das riechen und mich in die nächste Ecke zerren und als Klo benutzen wie immer sie wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.