Mein Telefonsex-Mamiwohner hat eine Freundin!

Hallo, ihr kleinen Mamiwohner da draußen! Mein kleiner Versager hat eine echte Freundin!

Sie hat mitbekommen das er einen kleinen Schwanz hat und in die getragenen Unterhosen seiner sexy Mami wichst, da hat sie ihn einfach mal angesprochen. Aber wie es sich für einen Mamiversager auch gehört, halten die beiden nur Händchen.

Aber das beste kommt noch: mein Mamiwohner hat eine Freundin, die  sich in die Hosen macht!

Seine Freundin ist auch an der Uni, deswegen ist schon sehr bekannt, dass sie öfter mal komisch riecht. Mamiwohner hat seine Freundin auch noch nicht mit nach Hause genommen, denn da muss er sie ja auch noch seiner Tina verstellen. Seine Freundin lässt sich nach der Uni von ihrer Mami immer noch die Windeln wechseln.

Nun, wenn ihr Mamiwohner mit kleinen Schwänzen eine Frau haben wollt, müsst ihr halt damit leben, dass ihr Windeln wechseln müsst, und nur eine Frau bekommt, die genau wie ihr zum Auslachen ist oder eine Frau, die ihr mit Geld überzeugen müsst und die euch dann auch noch auslacht und sich von großen Schwänzen ficken lässt.

He, ihr Mamiwohner ich bin immer da für euch, um eure kleinen Schwänze auszulachen und  mir könnt ihr auch gern von euren Erfahrungen mit euren Freundinnen aus Gummi erzählen.

So ihr Loser ich erzähle euch gern mehr von Mamiwohner, wenn ihr mich anruft oder schreibe gern über euch wenn ihr mir von euch erzählt, doch beim Lesen wird nicht gewichst!

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

0 Gedanken zu „Mein Telefonsex-Mamiwohner hat eine Freundin!“

  1. Wow, ein Traum… ich als kleinschwänziger Damenwäscheträger stehe auch auf Frauen in Windeln. Das muss ein Traum sein. Spätestens wenn man ihr die Windeln wechseln darf. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.