Einige Loser trauen sich nicht, anzurufen!

Ich habe in letzter zeit Kontakt mit zwei besonders trolligen Versagern. Ihr macht einen auf dicke Hose und dann, wenn ich euch antworte, macht ihr euch aus dem Staub! Aber das passt zu euch Losern: große Töne spucken und dann Angst haben. Angst braucht ihr vor mir keine zu haben, ich bin ganz lieb,  hihi.

Ich mache für Euch versager keinen Cybersex! Also nicht nur schreiben, sondern auch anrufen!

Das gilt nicht nur für diese beiden Versager, sondern auch für all die andern, die einen Termin wollen und dann Angst haben, anzurufen. Ich beiße nicht, ich freue mich auf euch!

Hier mal ein paar Beispiele, was mir alltäglich mit diesen Mega-Losern so passiert. Die sind viel zu erbärmlich und lächerlich, das dass ich ihnen die Ehre zuteil werden lasse, in meinem Blog zu erscheinen, in dem ich über all die Versager schreibe, die ich am Telefon so richtig erniedrige:

Liebe Herrin,

ich lese immer wieder ihren Blog und will sie unbedigt erreichen und bitte um einen Termin wenn sie online sind. Ich werde die Nacht aufbleiben und hoffen und betteln, eine Nachricht zu bekommen oder sogar noch Zeit zu finden, mich am Telefon für ihr Vergnügen auszunutzen, so dass ich Minute für Minute weiterzahlen muss, während ich sie belustige – nach ihren Vorgaben, Herrin. Ich bitte um Gnade, sich meiner Sklavengestalt anzunehmen. Gruß aus Dortmund.

Bitte Herrin, ich will auch ein Stammi werden und durch sie geformt werden, Lady. Ihre Schönheit lässt mich dahinschmelzen und mich ganz hörig werden. Bitte geben sie mir eine Möglichkeit, Lady, bitte, liebe Göttin sagen sie mir, wann ich sie anrufen kann, ich flehe sie an Lady mir eine Möglichkeit geben, ihnen zu dienen. Bitte ist der Termin heute um 17 Uhr noch frei, Prinzessin?

Ja, das war er, aber du warst nicht da, du Loser! Ich habe die Zeit auch nicht immer, auf euch Versager warten zu können! Zum Arzt geht ihr doch auch pünktlich, also erwarte ich das auch von euch.

Wann wäre es möglich, sie auf ihrer 0900-Nummer zu erreichen, Prinzessin Elisa?

Immer, wenn die Verfügbarkeitsanzeige in meinem Blog oder hier auf dieser Seite grün ist! Und wenn ich euch Losern schon mal Termine außerhalb dieser Zeiten gebe, dann haltet euch auch daran!

Oder hier mal so ein erbärmliches Beispiel aus einem Chat im Yahoo Messenger:

Strickstrumpfhosen-Bubi: Hallo, ich bin ein 30-jähriger, lächerlicher Strickstrumpfhosen- Bubi *schäm*
Strickstrumpfhosen-Bubi: Wenn ich mir es mache, reibe ich meinen Steifen auch immer mit einem schönen, kuscheligen Wollschal
Strickstrumpfhosen-Bubi: ich stelle mir oft vor, dass eine Frau oder ein Mädel meine peinlichen Geheimnisse kennt und ich ihr so richtig ausgeliefert bin und vor ihr wichsen muss
Strickstrumpfhosen-Bubi: *schäm*

Ruf an in deinen Strickstrumpfhosen, für dich habe ich mir schon was Schönes einfallen lassen, trau dich!

Was ich auch besonders gerne mag, sind Fotos von euren lächerlichen kleinen Pimmelchen! Keine Angst, nur her mit den Fotos, ich lache gerne! Ein kleiner Loser, dessen Minipimmelchen auf den Fotos noch kleiner war als ein Riegel Kinderschokolade sagte mir neulich:

Ich schäme mich so, dir das Minipimmelchen zu zeigen, weil du viel zu gut für ihn bist!

Da hat er recht, hihi, so etwas braucht keine Frau *g*

Also nervt mich nicht mit Unpünktlichkeit und Unzuverlässigkeit, ihr elenden Versager! Eure kleinen Schwänze und eure perversen kleinen Phantasien interessieren mich nur dann, wenn ich mich über euch lustig machen und damit auch noch Geld verdienen kann! Also ruft an!

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

0 Gedanken zu „Einige Loser trauen sich nicht, anzurufen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.