E-Mail von meinem Telefonsex-Bello

Hier habe ich für euch alle mal eine E-Mail von Bello!!

Guten Tag verehrte Prinzessin Elisa,

ich wollte mal fragen, wie es meiner wunderschönen königlichen Hoheit geht. Ich hoffe Sie erinnern sich noch an Ihren kleinen Bello?

Wir haben am Freitagmorgen ca. eine Stunde miteinander telefoniert, während Sie gerade Ihre Wohnung geputzt haben. Oder um es anders zu sagen: Am Freitag hatte ich die Ehre Ihre göttliche Stimme zu hören. Es sollte aus meiner Sicht das letzte Mal gewesen sein, dass Sie Ihre Wohnung selbst putzen. Lassen Sie das doch in Zukunft lieber mich machen.

Sie müssen sich auch wie gesagt nicht Zeit für mich einplanen. Sie könnten zum Beispiel mit anderen Untertanen telefonieren und Geld verdienen, während ich Ihre Wohnung saubermache. Wenn Sie sich doch Zeit nehmen möchten und meine Putztour mit einer Peitsche in der Hand begleiten möchten können Sie das natürlich auch gerne machen.

Es wäre nur schön, wenn ich am Ende zum Dank Ihren Absatz lutschen dürfte bevor ich wieder verschwinde. Ich finde Sie wunderschön und einfach unglaublich. Gerne würde ich in Zukunft Ihr Arbeitssklave sein.

Liebe Grüße

Bello

So die spricht ja wohl für sich, da brauch ich ja nichts weiter mehr zu sagen oder!?

So gehört es sich auch mit euer Prinzessin zu reden!

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.