Tanz in den Mai…

und in diesem Jahr auf bizarre Weise im Kopfkino.


MS, ich denke du hast zur Zeit Probleme das Telefon zu erreichen. Mein Wanderer durch Bayern auch dich vermisse ich zu dem Tanz in den Mai. – Ausreichend warm um zum ersten Mal barfuß um das Feuer zu tanzen… oder vielleicht doch lieber in Clogs, High-Heels, Overknees? In Lack- und Leder, wartend auf die Waldpurgisnacht?


Die Nacht des Hexensabbaths. Und glaubt mir: wenn eine bizarre Herrin auf den Blocksberg reitet, dann tut sie es nicht so, wie normale Hexen und nur einem Besen zwischen den Beinen….

Und ich denke dabei an meine süßen Schlampen… Zofen und Mädels.
Eine besondere Einladung zum Tanz geht an meinen Mann-Hund… und auch alle andere lade ich auf eine bizarre Hexennacht, Freinacht, Mainacht ein… um einen ganz besonderen Maibaum aufzustellen!

Eure Herrin de Lezard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.