Zu Ostern nur das Beste……für mich!

Liebe Miagemeinde!

Auch heute, an einem solch schönen Feiertag, sollst Du nicht Halt machen mich zu beschenken. Nein, genau heute will ich Deine dicken Eier zu fassen bekommen. Du willst doch nicht, dass ich Rührei draus mache?!

Du wählst jetzt meine Nummer und wirst schön lange in der Leitung bleiben, time is cash my little slave.

Ich bin das, was Du brauchst und Du hast das, was ich will, nämlich Deine Kohle. Also wenn das mal nicht zusammen passt, was dann?

Letzte Woche habe ich mir von meinem Zahlsklaven über eine Teamviewersession schicke High heels über Amazon bestellt. Mein kleines Paypiggy war recht überrascht, wie schnell ich über seinen Account einen Gutschein für mich kaufte.

Du weißt nicht was eine Teamviewersession ist? Nun, für die kleinen Loser unter Euch, die es nicht wissen, erkläre ich es Euch.

Teamviewer  ist ein Programm zum herunterladen, das Programm ist kostenlos, ich selber lade immer wieder gerne Sachen über Chip runter. Kostenloser Teamviewer Chip.de

Dieses Programm, sofern man es startet, erlaubt einem anderen online Computer, in diesem Falle meinem PC, den Zugriff auf Deinen. Du startest nach dem Installieren den Teamviewer und gibst mir Deine ID und Dein Passwort telefonisch durch. Ich starte meinen Teamviewer und gebe die Daten, die ich von Dir bekommen habe, ein. Und ….oh Wunder…. ich bin auf Deinem PC. Du erkennst natürlich, dass ich drauf bin. Ich bewege jetzt Deine Mouse überall hin, wo es mir gefällt, gucke mir Deinen Verlauf an und sehe welche Pornoseiten Du besucht hast, gehe mir Deine Fotos anschauen und schaue was Du sonst noch so online treibst.

Du hast allerdings jederzeit die Chance abzubrechen, solltest Du Deine Mouse bewegen,  kann ich sie nicht mehr bewegen und Du hast die Chance jederzeit die Session abzubrechen. Ich kann nicht von Deinem PC downloaden, ohne dass Du es mitbekommen würdest. Also keine Panik. Ich stöber halt so gerne auf anderen PC´s rum, das gibt mir den Kick. Also lass uns eine geile Teamviewersession starten?!

Ich helfe Dir natürlich gerne bei Installieren und fallst Du Fragen hast, ruf mich an.

So, ich erwarte nun meine Ostergeschenke.

Miss Mia Money

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Wie es sich anfühlt, mein Zahlsklave zu sein

Liebe Herren,

ihr habt Euch bisher noch nicht getraut anzurufen und immer nur die Frage gestellt, wie es sich anfühlt mein Zahlsklave zu sein…

Folgender Kommentar von David bringt es deutlich auf den Punkt:

Geehrte Prinzessin Laura,
ich wollte mich bei Ihnen bedanken für das tolle Erlebnis bei unserem letzten Telefonat. Ich bin Ihnen so dankbar, dass ich Ihr Sklave sein darf.
Ihre neue Methode mich abzuzocken und auszunehmen brachte meinen ganzen Körper zum Zittern. Wenn Sie sich per Teamviewer auf meinen Computer schalten, ich beobachten kann wie Sie mit meinem Amazonaccount shoppen oder sich direkt an meinem Konto bedienen. Es war so schön vor meinen Computer zu knien und mich bei Ihnen fürs Abzocken zu bedanken. Mir fehlen noch immer die passenden Worte ….doch vielleicht gibt es diese auch einfach nicht und man muss es erleben. Danke das ich die Ehre hatte und Sie, dass mit mir gemacht haben, es war einfach der Wahnsinn, dieses Gefühl…wow.

Daher sage ich danke!!!!
Danke an Sie, die einzig wahre Prinzessin, die meinem Leben einen Sinn gibt.
Ich hoffe ich darf Ihnen schon bald wieder dienen und werde noch härter arbeiten und sparen um Ihnen noch mehr und besser zu dienen. Vielen Dank das Sie mich an Ihrem Leben teilhaben lassen und ich meinen Teil dazu beitragen darf das Sie ein Leben führen wie es eine Prinzessin verdient.

Danke Prinzessin Laura

____________________________________________

Dazu sage ich:

Zahlsklave, nun liegt es bei Dir, die Entscheidung Deines Lebens zu treffen!

Bist Du jetzt bereit, alles für mich zu geben? Mir zu geben, damit ich Dich in Deinem Leben voran bringe? Weil ich der Grund für Dich bin, mehr erreichen zu wollen.

Übrigens: Mann kann in die Amazongutscheine auch ein Foto einfügen und damit bei mir einen besseren Memoryeffekt erzeugen. Es ist nämlich noch viel lustiger, wenn ich mir Dein Gesicht anschauen kann, während ich den Code eintippe!

Natürlich steigt der Memoryeffekt auch deutlich mit der Höhe der geleisteten Zahlung an! Du willst doch, dass ich mich an Dich erinnere? Oder?

Gutscheine an mich: laura@erotic-call-concept.de

PS: Du musst mit der Versendung des Gutscheins nicht warten bis ich online bin. Ich stehe darauf, wenn ich überraschenderweise Post vom Absender Amazon.de vorfinde… mit dem Betreff: … hat Ihnen einen Gutschein gesendet…

Deine Prinzessin Laura

Die Blog Mistress

Rieche an meinen Highheels und inhaliere meinen atemberaubenden Geruch!

Liebe Herren,

ich möchte Euch von einem ganz besonderem Erlebnis berichten und Euch ein unwiderstehliches Angebot unterbreiten.

Alles begann mit einem Telefonat mit D. Er wünschte sich, wie so viele andere auch, dass ich meine Highheels anziehe und für ihn durch den Raum gehe.

Es gibt halt nichts wundervolleres als eine echte Prinzessin mit ihren Highheels schreiten zu hören auf Parkett oder Steinboden. Jeder einzelne meiner Schritte ist magisch und hocherregend. Und die Auswahl in meinem Schrank ist so groß. Jeder von Euch darf sich sein ganz persönliches Lieblingspaar aussuchen.

Jedenfalls berichtete ich D., dass ich dringend ein paar Schuhe wegwerfen müsste, da ich sie für nicht mehr ansehnlich hielt.

„Nein, nein“ bettelte er. Schuhe einer Prinzessin dürfen nicht weggeworfen werden. Alles würde er dafür tun dieses Paar Schuhe zu besitzen.

„Sehr gut“ und schon lächelte die Prinzessin und rieb sich die Hände. Wenn er alles tun will, dann wird er dafür zahlen!

Ich machte noch schnell ein paar Aufnahmen und sendete ihm die Bilder. Wie sonst nur von meinen braven Zahlsklaven bekannt, hatte ich umgehend von D. einen Gutschein in meinem Postfach.

Zwei Wochen später hatte ich D. wieder am Telefon. Er berichtete mir, dass er unendlich aufgeregt war, als er die Nachricht vorfand, dass er ein Paket abzuholen hatte; dass das Adrenalin durch seinen Körper strömte und er sich zuerst nicht einmal traute das Paket zu öffnen. Denn als Kenner wusste er, dass er die Lederschuhe erst einmal ruhen lassen musste, damit sich der Geruch bei Zimmertemperatur wieder voll entfalten konnte und schließlich wollte er gemeinsam mit mir sich voll und ganz meinen Schuhen hingeben.

Beim Telefonat forderte ich ihn auf sich meinen Schuh direkt vor die Nase zu halten und ganz tief zu inhalieren… Tief Einatmen… Luft anhalten… und immer so weiter…

„Oh Prinzessin, ihr Geruch ist so göttlich. Noch tausend Mal perfekter als ich es mir vorgestellt hatte. Mein Erektion ist steinhart! Nie hätte ich mir soviel Lust vorstellen können. Auf den Echtledereinlegesohlen sind ja noch ihre kleinen Zehen erkennbar“, stammelte er. D. durfte dann mit meinen Schuhen den Orgasmus seines Lebens erleben.

Er wird meine Schuhe defintiv in Ehren halten. Hier noch ein kleiner Fotobeweis:

20160312_233853[1]

 

Mein unwiderstehliches Angebot an Dich:

Möchtest Du meine Highheels an meinen wunderschönen Füssen sehen? Dann schreibe mir an Laura@erotic-call-concept.de . Ich schicke Dir ein Foto.

Oder willst Du hören, wie ich durch den Raum gehe und Dich dominiere? Dann ruf an, wenn ich online bin!

Oder willst Du mir als Sugardaddy neue Schuhe kaufen? Komm wir schauen gemeinsam per teamviewer.

Deine böse Laura

Die Blog Mistress