Zum Schlucken gezwungen

Ich kenne doch meine notgeilen Spermasklaven, die sich nichts sehnlicher wünsche, als eine ordentliche Portion Sacksahne zu schlucken. Ob die eigene oder fremde Sahne, ich werde dich dazu bringen jeden einzelnen Tropfen zu genießen. Wenn ich mit dir fertig bin, wirst du mich anflehen, damit du endlich wieder Sperma runterwürgen darfst.

Ich weiß genau, wie geil dich Ficksahne macht, du schwanzgeile Hure. Wenn du erstmal richtig abhängig bist, wirst du für mich nicht nur dein eigenes Sperma schlucken. Du wirst die Männer anbetteln damit sie dir ihren dickflüssigen Saft geben. Ich werde für dich große und pralle Schwänze mit randvollen Eiern besorgen, um dich die ganze Nacht zu beobachten, wie du an ihnen saugst und lutscht.

Los du jämmerlicher Wichssklave, ruf mich an und trau dich! Aber sei dir bewusst, ich werde dich dazu zwingen dein eigenes Sperma zu schlucken, auch wenn du kleine Heulsuse dich wehrst. Ich will dein Flehen und Jammern nicht hören, entweder du lutscht für mich fremde Schwänze ab, oder verpisst dich. Ganz einfach.

Deine

Herrin Hannah

09005-558710
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Mein Substall hat noch Erziehungsplätze frei, also bewirb Dich jetzt !

Göttin Angelina besitzt bereits einige gehorsame Subs.
Aber mein Substall hat noch Erziehungsplätze frei.
Ich besitze eine sehr gehorsame M**lf**ze , die bereits seit ca. 1 Jahr einer
Schw**zlady dient. M**lf*tze kaufte sich für seine Göttin zwei Dildos einmal
mit 15 cm und einmal 23cm , da seine Brasilianische Schw**zlady gerade
Urlaub macht muss sich M**lf**ze mit seinen Dildos befriedigen. Um die
Zeit ohne seine Schw**zf**ze zu überbrücken. Deshalb hat er den Befehl
erhalten sich in gewissen Abständen bei seiner Göttin zu melden .
Was er auch tut. Wollt auch ihr gehorsame Subs werden ?
Dann meldet Euch. Plätze im Substall sind begrenzt, deshalb seit flink.
Erobert Euch einen Platz im Substall.

Telefonsex Göttin Angelina

09005 558780
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Mein Substall hat noch Erziehungsplätze frei, also bewirb Dich jetzt !

Göttin Angelina besitzt bereits einige gehorsame Subs.
Aber mein Substall hat noch Erziehungsplätze frei.
Ich besitze eine sehr gehorsame M**lf**ze , die bereits seit ca. 1 Jahr einer
Schw**zlady dient. M**lf*tze kaufte sich für seine Göttin zwei Dildos einmal
mit 15 cm und einmal 23cm , da seine Brasilianische Schw**zlady gerade
Urlaub macht muss sich M**lf**ze mit seinen Dildos befriedigen. Um die
Zeit ohne seine Schw**zf**ze zu überbrücken. Deshalb hat er den Befehl
erhalten sich in gewissen Abständen bei seiner Göttin zu melden .
Was er auch tut. Wollt auch ihr gehorsame Subs werden ?
Dann meldet Euch. Plätze im Substall sind begrenzt, deshalb seit flink.
Erobert Euch einen Platz im Substall.

Telefonsex Göttin Angelina

09005 558780
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Kleine Ehedrecksau!

Eine kleine Drecksau verirrte sich in meinem Netz der bizarren Welt. Er zweifelte meine Strenge an, weil ich ja noch ach so jung wäre… nun ich bin ja keine 18 mehr. Der kleine Strumpfhosenwichser ist so eine richtige Drecksau mit KV und NS, er zeigte sich in der Badewanne vor der Cam und saute so richtig nach meinen Anweisungen herum. Das nächste Mal überlegt die Drecksau sich bestimmt ob er an mir zweifelt!

Die Blog Mistress

Kleines vers***es Frettchen.

Das Frettchen hatte sich viel vorgenommen! NS, KV doch leider ist es nicht ganz in der Lage gewesen es gleich einzuhalten.

Was ich noch zu bemängeln habe Frettchen, du musst laut und deutlich sprechen, denn ich will Dich ja auch verstehen!

So nun weiter für alle anderen Spanner!
Das Frettchen hatte seine Cam an. Also konnte ich auch sehen was er tut. Irgendwie wirkte ein Schnürsenkel förmlich riesig neben seiner Mini Nudel. Erstmal durfte er sich seine Genitalien abbinden, nun gut ich glaube noch immer mit Lupe hätte ich mehr gesehen…. Dann ein kleines Glas genommen und mal schön die kleine Gurke darein spucken lassen. Das ganze aufgefüllt mit seinem Natursekt, mit dem Finger verquirlt und getrunken…
Braves Frettchen, es hat nicht mal eine Miene verzogen… Leider hat es mit dem KV so spontan nicht hin gehauen. Es erbat sich ein bisschen Zeit um dieses nachzuholen. Ich bin ja kein Unmensch!
Aber ehrlich an der Körperhaltung muss man noch arbeiten.
Er hing da wie ein Schluck Wasser in der Kurve.

Nun gut Übung macht bekanntlich den Meister „Lachen“

Ironie: Als ob ein Frettchen ein Meister werden kann 😉