Eiserne Dominanz – im Samthandschuh…

so hat mein Telefonsklave Phil kürzlich meine Art der „sanften Dominanz“ beschrieben. Ich kann nur sagen – „Volle Punktzahl“.

Ich brauche weder eingeübte Strenge und Drilltonfall, um durchzusetzen, was ich will. Als erfahrene Domina weiss ich, wo ich stehe und das ist – richig – über Dir, mein Wattwürmchen von Sklave. Du spürst meine Willenstärke, wenn Du meine Stimme hörst. Dann, wenn ich Dich auffordere, Dich mir vorzustellen, wie es sich für einen Sklaven schickt.

Mit bestimmtem Charme werde ich Dich auffordern, Dein Äusseres zu beschreiben. Ich habe feine Ohren und höre an Deiner Stimme, wenn Du lügst und Dich zu unverschämt zu Deinem Vorteil beschreibst. Das setzt eine fiese kleine Strafaufgabe, die umgehend auszufüren ist. Ich will hören, dass Du leidest ! Hatte ich erwähnt, dass ich Sadistin mit Freude am Spiel bin ?  Ich liebe es, wenn Männer für mich leiden !

 

Disziplinübungen – auch Aufgaben genannt

Ja, ich bin eine zärtliche Sadistin. Du glaubst, das passt nicht zusammen ? Dann schreib mich an unter Christine@erotic-call-concept.de und übe Dich in Disziplin. Lass Dir Aufgaben von mir erteilen. Aber Vorsicht – ich erwarte Bilder von deren Durchführung zu erhalten ! Um Dir mein Urteil abzuholen, Ruf mich an und meine sanfte, warme Stimme wird Dich Loben oder ich werde Dich mit harter Stimme tadeln. Je nach dem, wie mir gefällt, wie Du meine Aufgabe gelöst hast.

 

Tunnelspiele

Ruf mich an, wenn Du ein Tunnelspiel beginnen möchtest – und es auch durchhalten willst !  Ich werde Dich mit einfühlsamer Strenge, praktischer Erfahrung und ,  bisweilen, eiserer Härte durch die von Dir gewählte Herausforderung führen. Du hast eine Sache im Kopf und hast nie wirklich gewagt, es zu tun ? Dann schreib mir Deine Fantasie und ich führe Dich kundig durch Deine persönliche Hölle.

 

Extremer Sadismus

mein „Giftschrank“ der grossen und kleinteiligen Grausamkeiten ist gross und reich ausgestattet. Von Schlachtungen, über Zahnbehandlungen, bis zu glühenden Eisen. Es steht viel gruseliges Gerät in diesem Schrank und wartet darauf, von mir gebraucht zu werden. Ruf meine Nummer an und finde heraus, wie tief Du in meinen Giftschrank der Anwendungen hineinsehen möchtest.

 

BDSM im Alltag

Für mich ist BDSM nicht auf meine Studioräume beschränkt. Wo kommen wir denn da hin, wenn die Herrin Schmerz und Erniedrigung nur hinter den verdunkelten Fenstern des Studios zufügen kann. 🙂 Nein , BDSM ist überall. Überall, wo meine Wattwürmchen alltäglich herumkriechen. In Deiner Wohnung, im Büro, auf der Baustelle, im Supermarkt… Hole Dir Kleidervorschriften von mir und Gehe so einkaufen.

Ob nun in Strapsen  unter dem Anzug im Meating, oder mit einem Dildo im Hintern Dein Joggingprogramm absolvieren.

Erfahre das Glück, Deinen Alltag in Gedanken an mich aufzuwerten- mit Vorschriften, die Dich durch Deinen Alltag begleiten. Schicke jetzt eine Mail an mich und Dein neues Leben unter meiner Herrschaft kann beginnen.

Herrin Christine IMG_0604HPmailSW

 

 

Die Blog Mistress

Mein Liebling, meine Leidenschaft

Liebe Miagemeinde,

heute habe ich erneut ein Telefonat mit meinem neuen Pay Pig Mark geführt. Er ist, wie ich Euch in meinem vorherigen Blog schon berichtet habe, mein Zahlsklave. Er möchte mich als Freundin haben und ist seit heute wieder ein Stück enger mit mir verbunden, er hat ganz brav seinen Amazon Gutschein an mich entrichtet und steigt in meiner kleinen Miagemeinde nun eine Stufe höher. Er avanciert sich zu meinem Liebling.

Er berichtete mir, dass ich ihm, seit unserem ersten Telefonat, nicht mehr aus seinem Zahlsklaven-Kopf gehe. Er die ganze Zeit an mich denkt. Ist es nicht schön, wenn man so angebetet wird?! Ich bin ja fast geflasht von meinem kleinen neuen Freund. Mark, wir sehen uns nachher in Deinem Traum!


 

Möchtest Du auch, dass es mir gut geht? Das ich mich wohl fühle, möchtest Du dazu beitragen? Magst Du es eine sanfte beruhigende Stimme zu hören, die Dich prickelnd umschmeichelt? Nicht so eine laute aufbrausende und harte Stimme wie die Deiner Frau, oder die Deiner Chefin. Nein Du willst Dich fallen lassen. Meine leichte Dominanz spüren. Du magst es wenn man Dir zart ins Ohr flüstert, dass Du gebraucht wirst. Von mir gebraucht wirst!

Melde Dich bei mir und wenn Du dafür sorgst, dass es mir gut geht, sorge ich dafür, dass es  Dir gut geht.

Ein-Gutschein-für-Mia

 

 

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Miss Mia Money, die süßeste Versuchung seit es Schokolade gibt!

Ich bin online für Dich mein Schokoladensklave! Ruf mich doch jetzt an und hole Dir eine geile Sklavenaufgabe bei mir ab…….

….oder möchtest Du lieber, dass ich über Dein Setzkasten Pimmelchen lache?…..

……oder stehst Du drauf, wenn ich Dir sage, dass Du ein Nichts und Niemand bist? Ein Fußabtreter?

…….vielleicht möchtest Du auch mein kleines Zahlschweinchen sein, Weihnachten steht vor der Türe und ich brauche noch ein paar nette Sachen von Dir! 

…..oder stehst Du auf allgemeinen ordinären geilen Telefonsex?

 

Ich warte jetzt auf Dich! Deine Miss Mia Money

 

 

 

Sanfte Dominanz mit Telefonsex-Engel Nadja

Ab heute findest Du auf Premium Fetisch Telefonsex einen neuen Engel: Nadja.

Nadja steht für sanfte Dominanz und versaute Fetisch-Rollenspiele. Aber lass Dich nicht von ihrem zarten Wesen täuschen: die weiss genau, was sie will und bekommt das auch immer!

Ruf Sie an! 0900 555 8620
Jeder Anruf kostet wie üblich 1,99 € / min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend.
Besuche Ihr Profil!
Folge Ihr auf Twitter

Telefonsex-Engel Nadja wird dich verführeren und zu einem ihrer Gespielen machen, zum gemeinen Teufelelchen mutieren um dich anzustacheln und dich dann durch ihre sanfte, dominante Art  ungeahnte Höhepunkte erleben lassen.

Lass dich von ihrer süßen Stimme in ein Reich der Fetischfantasien entführen und genieße deine Vorlieben ganz ungezwungen und spielerisch. Lass dich von ihren Engelsflügeln umhüllen.

Für die Lust da…

Meine Vorliebe ist ja die sanfte Dominanz, aber gegen einen Lust- und Leck-Diener kann sich ja fast keine Dame wehren. Ich mahle mir so manches mal aus, wie es wohl wäre, wenn ich einen Lust- und Leck-Zögling hätte. Er hätte sicherlich einiges bei mir zu tun. Meine Lust will gestillt werden, allerdings wäre es natürlich auch schön, wenn er eine kleine Haushalts-Hilfe wäre. Er sollte mir jeden Wunsch von den Augen ablesen, die Wohnung in Ordnung halten und wenn ich schnippe auch bereit sein.

Das ist eine wundervolle Vorstellung, die ich doch glatt mal mit Euch am Telefon ausleben möchte. Wer von Euch hat Lust dazu und ist bereit mir nach belieben zu Diensten zu sein? Ich bin auch ganz lieb und lasse mich verwöhnen *grins*

Ich sehe nicht nur wie ein Engel aus, ich kann auch wie einer sein – vorausgesetzt ich will auch *lächel*

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Sanft und doch Forsch

Das ist wohl das, was mich am besten beschreibt. Wie beschreibt man sich selbst? Das ist eine schwierige Sache, die meist einen anderen Eindruck vermittelt, als man selbst auf andere augenscheinlich macht. Fraglich ist es, ob ich mich so beschreiben kann, wie ich tatsächlich auf Euch wirke. Sarkastisch bin ich, mit einer folgenden Sanftmut die sich in Forsches Auftreten wandelt und schliesslich auf himmlische Weise den kleinen Teufel zum Vorschein bringt.

Ich denke das kommt meiner Sicht meiner Person sehr Nahe. Wenn Ihr eine andere Sicht über mich habt, teilt sie mir doch ganz einfach in einem persönlichen Gespräch mit. Ich bin immer wieder Erfreut, wenn Ihr mir Eure Gedanken mitteilt und mir sagt, wie Euer Eindruck ist. Haben Wir dieses Kapitel dann ausgiebig erörtert, wäre es schön, wenn Wir noch ein wenig Spass haben könnten. 🙂 Grins Das ist ja schliesslich das wichtigste daran, dass Wir uns kennen, findet Ihr nicht!? *lächel*

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

 

Ideen-Reich…bist Du das?

Alle die mich kennen wissen ja, dass ich ein Engel mit Fantasie bin und es liebe Euch mitzunehmen in mein Reich der Gelüste. Es würde mich aber auch freuen, wenn auch Ihr mir zeigt, wie Ideen- oder Fantasien-Reich Ihr seid und mir ein paar Beispiele nennt, die unsere Fantasien gemeinsam beflügeln und uns eine fesselnde Session bescheren. Ich bin immer wieder erstaunt, wie offen Ihr meinen Fantasien entgegen tretet und wie sehr Ihr es geniesst an Ihnen teil haben zu dürfen.

Daher würde ich mir wünschen einmal etwas von Euch zu erfahren. Macht Euch mal ein paar Gedanken und überrascht mich. Ich bin vielen neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen und werde Euch dann mitteilen, ob Eure Vorstellung sich mit meinen deckt. Also nur Mut….testet es doch mal. Überlegt Euch eine Fantasie und ruft mich an.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

 

Ich bin die Schwester…und Du? *grins*

Neuen Dingen gegenüber bin ich ja immer aufgeschlossen. So habe ich meine Vorliebe für diverse Rollenspiele entdeckt, wie beispielsweise das „Schwester“ Rollenspiel. Ich bin die Krankenschwester und Du vielleicht mein Patient? *lächel*

Ich werde Dich vorsichtig abtasten und  den Ursprung deines Leidens finden, wenn Du natürlich bereit bist, Dich auch frei zu machen! Sollte ja kein Problem sein, Dich vor einer Krankenschwester die Dir auch noch gefällt, zu entblössen, oder!? Ups….falls doch, werde ich Dir sicherlich mit meiner Sanften Stimme und gutem Zureden die Angst nehmen. Danach werden Wir beide die Ursache finden und ich werde Dir mit entsprechenden „Maßnahmen“ auch wieder auf die Füsse helfen…..und eh Du Dich versiehst, hat Schwester Djamila Dich wieder gesund gepflegt….oder geredet! Naaaa, Lust bekommen mal mein Patient zu sein? Dann melde Dich doch bei mir. Ich freue mich zu sehen, wie Du Dich für Deine „Pflegerin“ entblösst. *Smile*

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

 

Wind…Winde….Windel…ups…lächel

Jaaaaaaa, darum geht es….um die lieben Windel-Fetischisten. Ich lasse mich gerne auf Gespräche mit Euch ein, weil es einem Rollenspiel, also einer meiner Leidenschaften sehr nahe kommt. Ich mag es Euch zu sagen, was Ihr tun sollt und was Ihr nicht dürft. Natürlich wie immer, auf meine eigene und sanfte Art und Weise. Aber ich bin trotz sanftmütiger Art und Stimme auch dominant. Wenn ich etwas möchte und es nicht bekomme, kann ich auch anders.

Das bekommt der ein oder andere Windel-Liebhaber schon mal zu spüren. Schliesslich sind Wir hier nicht im Spass-Land und auch bei mir gilt, oberste Priorität hat mein Wunsch und mein Anliegen. Willst Du also brav sein und das tun was die liebe Djamila Dir sagt? Dann kannst Du mich gerne anrufen und Wir beide tauchen in ein Rollenspiel voller Windel und NS-Fantasien.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

 

Haus-Diener

Ich mag es, wenn ich Euch klar machen kann, wo Euer Platz ist und Euch befehlen kann, was Ihr für Eure Mistress zu tun habt. Was das ist? Natürlich müsst Ihr für mich putzen, kochen, bügeln und alle anfallenden Arbeiten verrichten, die ich Euch auftrage. Befolgt Ihr meine Anweisungen brav, dann werdet Ihr vielleicht belohnt. Wie das aussehen kann? Tja….das überlege ich mir in jedem Fall nochmal ganz individuell. Dennoch könnte eine Möglichkeit sein, dass der Diener mit mir zusammen an einem Tisch sitzen darf zum Essen anstatt wie sonst darunter.

Ihr solltet Euch aber nicht zu früh freuen. Schliesslich habe ich, wie alle dominanten Damen auch meine Launen, denen ich natürlich auch nach gebe. Ist mir also danach, werde ich Dich bestrafen, auch wenn Du meine Arbeiten zu meiner Zufriedenheit verrichtet hast. Kannst Du mit meinen Launen leben und bist Du bereit mir folgsam zu dienen? Dann ruf mich an und ich werde testen, ob Du meiner würdig bist.

Telefonsex-Mistress Giulia
Sanfte Dominanz und verbale Erniedrigung am Telefon

09005 55 8790
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend.