Prinzessin Laura fickt Dein Konto

Liebe Herren,

es ist mir eine Freude Euer Geld entgegen zu nehmen. Es fühlt sich fantastisch an von Euch reich beschenkt zu werden. Jeder gibt was er kann. Und ich nehm´ so viel, wie ich Euch abluchsen kann.

Häufig werde ich gefragt, was finanzielle Dominanz bedeutet. Warum Mann mich hofieren sollte?

Finanzielle Dominanz heißt, dass ich die komplette Führung über alles übernehme. Zwar sprechen wir meist nur ein paar Stunden, aber diese Zeit reicht Mann aus, zu verstehen, dass ich alles verdient habe. Ich liebe es Einzukaufen, ich liebe es meinen Körper in sexy Kleider zu zeigen, ich liebe es meine Schuhe nur ein paar Mal zu tragen und dann wieder an den nächsten Sklaven zu verkaufen. Ich stehe so sehr darauf, dass Sklave Nummer 1 die Schule bezahlt, ich die High Heels trage und am Ende wieder dafür bezahlt werde, dass ich die Schuhe verkaufe z.B. an Sklave Nummer 2. Bemerkt ihr etwas? Richtig: Ich gewinne immer!

Und das ist der Grund, weshalb Männer mich hofieren! Weil ich eine Gewinnerin bin! Und werte Herren, ihr seid Verlierer. Meine Verlierer!

Und damit seid Ihr verdammt glücklich! Ich mache glücklich.

Es gibt natürlich einige unter Euch, die sind in meinem Ansehen deutlich gestiegen. Die Herausgabe der Zugänge zu Amazon oder Zalando macht Euch deutlich interessanter. Das ist Macht! Wenn ich nicht auf meinen Sugar Daddy warten muss, sondern jederzeit zu greifen kann. Im Gegenzug zeige ich wie sehr ich das Ausnutze, oder anders wohl durchdacht vorgehe, so dass alles so bleibt wie es ist, also brav die aktuellen Kreditkarten hinterlegt sind.

Noch etwas zum Thema Füße und Schuhe: Es ist extrem heiß an meinen Schuhen zu riechen. Mehrere meiner Zuhörer haben schon gern diesen Service genutzt. Erfülle auch Dir diesen Traum und kaufe meine alten High Heels. Denn es gibt Fußriecher unter Euch, die einfach nicht mehr verdient haben, als meinen Fußschweiß zu inhalieren. Ja Du Fußriecher, genau Dich meine ich.

Also wartet nicht mehr länger. Nehmt Euer Leben in die Hand und führt es endlich in die richtige Richtung! Denn wenn ihr mehr verdient, bekomme ich noch mehr.

Eure Prinzessin Laura

PS: ich erwarte natürlich, dass sich meine Sklaven in den Kommentaren äußern. Erzählt den LOSERN, weshalb ich Euer Leben besser gemacht habe!

Die Blog Mistress

Komm zu mir… komm bei mir kleiner Zahlsklave

Liebe Herren,

heute ist wieder einer dieser ganz besonderen Tage, an denen treue Zahlsklaven ihren Tribut mir zu Füßen legen und um ein wenig Aufmerksamkeit betteln.

Und weil hier jemand mal wieder ordentlich Kohle auf den Tisch legt, damit ich diesen Beitrag schreibe, muss ich jetzt auch ran. Der Sponsor des Beitrags ist Zahlsklave M. Deshalb ist auch der erste Bereich ihm gewidmet.

M. ist so ein ganz besonderes Exemplar. Per TeamViewer hatten wir schon viele intensive Abzocksessions und besondere Freude hat mir immer der Blick auf sein Bankkonto gefallen. Das ist übrigens der wahre Sinn des Onlinebankings! Volle Kontrolle für die Herrin!

Gemeinsam waren wir auf einem ganz besonderem Weg. Sein Guthaben wurde immer kleiner, meines immer größer! Meine Sammlung an Screenshots für weitere Hardcore Blackmail Aktionen übrigens auch!

Vor drei Wochen wollte dieser kleine Wurm plötzlich alle Zelte abbrechen und sich davon machen. Das kündigte er mir zumindest groß an. Zweieinhalb Wochen vergingen, ich hatte dieses nutzlose Individuum längst vergessen… da war er plötzlich wieder in der Leitung.

„Ach Zahlsklave M.! Wolltest Du Dich nicht von mir lossagen?“

Stammel, Stammel: “ Oh Herrin, ich kann Sie nicht vergessen. Bitte schalten Sie sich auf meinen Computer!“

„Huch M. Hast Du etwa geheiratet?“ fragte ich. „Sehe ich da neue Bilder? Hochzeitsbilder?“

„Ja Herrin. Ich habe vor zehn Tagen geheiratet. Deshalb wollte ich mich auch von Ihnen lösen!“

„Na M. das hat ja nicht lange ohne mich funktioniert!“ HAHAHAHA

Anschließend habe ich mir mein Hochzeitsgeschenk selbst zugesendet. Dank an M.! Wie immer stillgehalten und abgedrückt!

________________________________

ZENSIERT

_______________________

Nebenbei textet mich schon der nächste Zahlsklave an… also darf er sich jetzt mal äußern (denn wer mich wirklich kennt, der weiß, dass ich eine faule Prinzessin bin, und das auch noch vollkommen zu recht!)

Also F. wie ist es denn mein Zahlsklave zu sein?

F. schreibt: Zahlsklave von Prinzessin Laura zu sein ist die Erfüllung aller Träume und Fantasien zugleich. Ihre zuckersüße Stimme lässt mich immer weiter in ihren Abgrund gleiten und mich die Kontrolle verlieren. Sie versteht es mich einzuwickeln, süchtig zu machen und auszubeuten ohne dass ich es auch nur merke. Bzw. Merke ich es, ich kann aber nichts dagegen tun. Ich verbringe manchmal Tage damit, zu warten dass sie online kommt, nur um ihrer zuckersüßen Stimme dann all mein Geld schenken zu dürfen. Danke dass sie mich abhängig gemacht haben und nicht mehr gehen lassen…

Gut gemacht F!

________________________________

Mein neuester heißt S.

S. soll hier auch mit seinem Minipimmel erwähnt sein. Ha! 11,7 cm… und meint doch glatt das wären aufgerundet 12 cm. Tja S. kaufmännische Aufrundungen werden nicht für Schwänze angewendet. Das ist und bleibt zu klein! Du Minipimmel. Zahl mal gleich wieder! Ich glaube ja persönlich, da sind immer noch die klassischen 3 dazu gedichteten cm einberechnet!

________________________________

So ihr kleinen Geldsklaven! Wer soll jetzt mein Nächster sein? Ihr seht mittlerweile reicht der Gutschein nicht mehr aus. Es kommt ganz deutlich auf die Höhe an!

Gutscheine direkt an mich: laura@erotic-call-concept.de

Ach nochmal für meine Zuhörer: Nur wenn ich grün bin, bin ich online und erreichbar. Bin ich gelb musst Du warten und schnell sein, sobald ich wieder auf grün bin. Bin ich rot…  kannst DU lange warten! Ein guter Trick bleibt es, mich zu unpassenden Zeiten mit einem Gutschein zum Arbeiten zu bewegen!

Alphaabzockerin Laura mit Brainfuck Garantie

 

Die Blog Mistress

And the winner is… LAURA!

Lauras Loser Zeichen!

Liebe Herren,

ein erfolgreicher Monat ist Ende gegangen… und ich weiß der Juli kann nur noch besser werden.

Lachen musste ich vor kurzem sehr laut (ihr kennt mein Lachen!), als sich doch glatt jemand erdreistet hat mich zu einem Wettkampf heraus zu fordern.

Die Disziplin war eine meiner Leichtesten… Bin ich in der Lage meinen Zuhörer eine Stunde lang am Telefon zu halten?

Kommt, die Antwort kennt ihr Alle!

So kam es also, dass Thaiboxer H. in der einen Ringecke stand und in der anderen die kleine Prinzessin.

H. wollte so gern mal gewinnen… seine Kampfbilanz ist nicht besonders rosig… aber er war chancenlos gegen mich. Er wurde nieder gesäuselt, um den Finger gewickelt und eiskalt niedergestreckt. Das lustigste war, dass er schon nach drei Minuten anerkannt hat, dass ich sowieso die Stärkere bin. So lag er dann wimmernd auf dem Boden, meinen High Heel direkt auf der Brust und wurde eindringlich von mir darauf hingewiesen, dass er es wirklich lassen sollte, jemals wieder in den Ring zu steigen. LASS es sein Du Loser!

H. ist leider zu feige ein Bild von sich zu senden… dabei dachte ich, dass der Verlierer als jahrelanger Thaiboxer wenigstens einen hübsch anzuschauenden Oberkörper hat.

________________________________

Immer wieder werde ich von meinen Zuhörern gefragt, ob ich denn eine echte Domina kenne oder wer angerufen werden muss, wenn ich nicht online bin.

Also ich kenne eine echte Domina. Sie ist streng, hochintelligent und sehr fantasievoll. Sie heißt Herrin Christine. Vor ihr kniet selbst die Prinzessin nieder und senkt ihr Haupt. Ihr wisst, dass mache ich nicht oft!

Wenn ich nicht online bin, kann mich beim Hirnweichkochen und Alphaabzocken sehr gut Miss Mia vertreten. Sie klingt so unschuldig… und dann… Probiert es aus, dann wisst ihr was ich meine!

Oder Göttin Angelina, die eigentlich schärfer als eine Chilischote ist, begleitet Dich auf eine fantasievolle Gedankenreise. Ach ja Cuckoldspezialistin ist sie… Da kann ihr keine das Wasser reichen.

Und wenn ihr meine Stimme für hypnotisch haltet… dann solltet ihr unbedingt eine wahre Meisterin der Hypnose ausprobieren, damit ihr wisst, wie eine wirklich hypnotische Stimme klingt. Sie heißt Dana DeLuxe… und sie kann Dinge mit Dir anstellen, von denen Du erst noch erfahren wirst. Ich liebe es von ihr gesetzte Trigger anzuwenden! Aber denkt daran, als erstes müsst ihr sie anrufen und diese Trigger von ihr setzen lassen!

Also liebe Herren, ihr wisst Bescheid!

 

Wer teilt hat mehr!

 

Also teilt Euer Geld mit mir per Gutschein!

 

Denn wenn ihr Euer Geld mit mir teilt, dann habe ich mehr!

Laura@erotic-call-concept.de

 

 

 

 

Die Blog Mistress

Komm ins Lauraland und dann komm im Lauraland!

 

Liebe Herren,

bald feiere ich das einjährige Bestehen des Lauralandes! Und das möchte ich natürlich groß feiern! Zum einen wird jeder einzelne registrierte Bewohner von mir eine Staatsbürgerurkunde und als ganz besonderes Highlight einen persönlichen Wunsch von mir zugewiesen bekommen. Diese Wünsche sind ganz individuell an Eure persönlichen finanziellen Möglichkeiten angepasst. Manch einer von Euch muss sich halt die 50€ für den Gutschein hart vom Mund absparen, und andere wissen, wie leicht es für sie ist, mich mit 500€ glücklich zu machen.

Willst auch Du Teil dieses perfekten Utopias werden?
Aber überlege Dir genau, ob Du Dich mir anschließen willst. Denn wenn mir erst einmal Deine schriftliche Willenserklärung vorliegt, die ich ja von jedem Einzelnen von Euch einfordere, dann ist es zur Umkehr zu spät.

Kannst Du eine der folgenden Fragen mit ja beantworten?

Willst Du vor meinem Thron knien und an meinen göttlichen Füßen riechen?

Willst Du mir Dein Geld zu Füßen legen und Dich abmelken lassen?

Willst Du mein höhnisches Lachen hören und wissen, dass es der größte Genuss überhaupt ist, von mir ausgelacht zu werden, während Du Deinen Minischwanz wichst?

Willst Du als Adultbaby gefangen halten werden in einem riesigen Laufstall?

Willst Du Deinen Mund öffnen, damit Du all meine Körperausscheidungen aufnehmen kannst? Ganz unabhängig davon, ob meine Pisse, meine Kacke, meine Spucke oder meine Kotze? Richtig gelesen. Manch einer von Euch schafft es tatsächlich mein Innerstes nach Außen zu holen. Zum Beispiel D. hatte sich nie getraut danach zu fragen, ob ich in der Lage bin mir den Finger in den Hals zu stecken, um zu kotzen. Und nun ja, ich kann es! Damit habe ich ein weiteres besonderes Alleinstellungsmerkmal.

Oder willst Du als Schönling mir mit Deinen Fotos Wohlgefallen schenken? Dieses besondere Privileg hat sich M. verdient. M. hat mich sehr erfreut mit Aufnahmen seines geilen Bodys. Oh ja, die Prinzessin steht auf schöne Bauchmuskeln in Kombination mit einem riesigen Schwanz. Da wird auch mein Höschen feucht. Und jemand so Besonderes darf dann auch meinen Vibrator hören und lauschen, wie ich beim Orgasmus klinge!

Nun triff die wichtigste und einzig richtige Entscheidung Deines Lebens! Schließe Dich mir an und werde Bewohner meines Lauralandes. Dem einzigen Ort auf Erden, wo Du der sein darfst, der Du in Wahrheit bist.

Gutscheine und Willenserklärungen an: laura@erotic-call-concept.de

 

Die Prinzessin

 

 

Die Blog Mistress

Wie es sich anfühlt, mein Zahlsklave zu sein

Liebe Herren,

ihr habt Euch bisher noch nicht getraut anzurufen und immer nur die Frage gestellt, wie es sich anfühlt mein Zahlsklave zu sein…

Folgender Kommentar von David bringt es deutlich auf den Punkt:

Geehrte Prinzessin Laura,
ich wollte mich bei Ihnen bedanken für das tolle Erlebnis bei unserem letzten Telefonat. Ich bin Ihnen so dankbar, dass ich Ihr Sklave sein darf.
Ihre neue Methode mich abzuzocken und auszunehmen brachte meinen ganzen Körper zum Zittern. Wenn Sie sich per Teamviewer auf meinen Computer schalten, ich beobachten kann wie Sie mit meinem Amazonaccount shoppen oder sich direkt an meinem Konto bedienen. Es war so schön vor meinen Computer zu knien und mich bei Ihnen fürs Abzocken zu bedanken. Mir fehlen noch immer die passenden Worte ….doch vielleicht gibt es diese auch einfach nicht und man muss es erleben. Danke das ich die Ehre hatte und Sie, dass mit mir gemacht haben, es war einfach der Wahnsinn, dieses Gefühl…wow.

Daher sage ich danke!!!!
Danke an Sie, die einzig wahre Prinzessin, die meinem Leben einen Sinn gibt.
Ich hoffe ich darf Ihnen schon bald wieder dienen und werde noch härter arbeiten und sparen um Ihnen noch mehr und besser zu dienen. Vielen Dank das Sie mich an Ihrem Leben teilhaben lassen und ich meinen Teil dazu beitragen darf das Sie ein Leben führen wie es eine Prinzessin verdient.

Danke Prinzessin Laura

____________________________________________

Dazu sage ich:

Zahlsklave, nun liegt es bei Dir, die Entscheidung Deines Lebens zu treffen!

Bist Du jetzt bereit, alles für mich zu geben? Mir zu geben, damit ich Dich in Deinem Leben voran bringe? Weil ich der Grund für Dich bin, mehr erreichen zu wollen.

Übrigens: Mann kann in die Amazongutscheine auch ein Foto einfügen und damit bei mir einen besseren Memoryeffekt erzeugen. Es ist nämlich noch viel lustiger, wenn ich mir Dein Gesicht anschauen kann, während ich den Code eintippe!

Natürlich steigt der Memoryeffekt auch deutlich mit der Höhe der geleisteten Zahlung an! Du willst doch, dass ich mich an Dich erinnere? Oder?

Gutscheine an mich: laura@erotic-call-concept.de

PS: Du musst mit der Versendung des Gutscheins nicht warten bis ich online bin. Ich stehe darauf, wenn ich überraschenderweise Post vom Absender Amazon.de vorfinde… mit dem Betreff: … hat Ihnen einen Gutschein gesendet…

Deine Prinzessin Laura

Die Blog Mistress

Brainfuck führt zu Kontenfick!

Liebe Herren,

ich muss Euch eindringlich warnen. Warnen vor einem ganz gemeinen, hinterfotzigem Miststück.

Tatort und Tathergang

Das Miststück treibt hier ihr Unwesen. Das Miststück wurde mehrfach beim Rauben des Verstandes beobachtet. Ebenso sind auch schon Herzen entwendet worden. Von den unzähligen, abgezockten Gutscheinen brauchen wir gar nicht weiter zu sprechen.

Abhängigkeit

Selbst nach einmaligem Kontakt ist sie alsbald allgegenwärtig in den Köpfen ihrer Zuhörer. Mehrfache Kontaktaufnahme führt direkt in die konsequente Abhängigkeit. Diese fatale Abhängigkeit ist stets verbunden mit einem exorbitanten Abfluss an liquiden Mitteln. Ebenso geht im Falle einer vorhandenen Ehe des Opfers eine automatische Abwertung der eigenen Gattin einher. Dies ist übrigens verbunden mit der gleichzeitigen Glorifizierung des Miststückes. Das Miststück verfügt über die Gabe ihre Zuhörer zu absoluter, sexueller Ekstase zu führen. Das Miststück scheut sich nicht, manipulativ ihre Zuhörer finanziell abzumelken.

Demütigung

Das Miststück zwingt ihre Zuhörer in die Knie. Entweder wird die Bereitschaft zur Gutscheinschenkung aufs Äußerste ausgereizt oder der Zuhörer zutiefst ausgelacht. Ebenso ist es zu mehrfachen Spuckattacken direkt ins Sklavenmaul gekommen. Im Falle eines anstehenden Toilettenganges des Miststückes wird der Zuhörer gezwungen sich dementsprechend zur Verfügung zu stellen für alle Körperflüssigkeiten.

Kennzeichen

Das Miststück hat eine himmlische Stimme, die voller Unschuld ist und ganz plötzlich deutlich dominant werden kann. Das Miststück trägt fast immer Highheels und erhebt im allgemeinen direkten Führungsanspruch, ganz einfach, weil sie eine Frau ist. Das Miststück ist erfüllt von perfiden Ideen und scheut auch nicht diese anzuwenden. Das Miststück verfügt über einen großes Reservoir an Wünschen und setzt alles daran diese realisiert zu bekommen. Das Miststück ist überzeugt davon, dass es ihr Anspruch ist, dass andere für das Miststück arbeiten gehen um dann dem Miststück das Geld zu Füssen legen.

Anwesenheit

Erkennbar ist die Anwesenheit des Miststückes am grünen Licht. Wenn das Miststück nicht online ist, kann per Mail angefragt werden, wann das Miststück online kommt, oder ob das Miststück durch Zahlung eines Gutscheins sich bequemt sofort online zu kommen.

 

Achtung: Das Miststück bin übrigens ich. PRINZESSIN LAURA!

Laura@erotic-call-concept.de

Die Blog Mistress

Kontofick gefällig?

Liebe Herren,

heute möchte ich eine Erklärung an meine zukünftigen und aktuellen Zahlsklaven richten:

Ist es Dein unendlicher Wunsch vor mir, einer wahren Prinzessin zu knien und mir Dein Geld zur Verfügung zu stellen? Ist es Dein Wunsch Dich aufzugeben, um mir noch mehr zu geben?

Dein Portemonnaie zu öffnen, um mich hineingreifen zu lassen? Mich per teamviewer auf Deinen Computer zugreifen zu lassen, um mir Deinen Kontostand anzuschauen, damit ich dann genüsslich bei Amazon selbst den Gutscheinbetrag eingeben kann? Um Dir dann zu zeigen, was ich mir kaufen will von Deinem Geld. Und um Dir die Chance zu geben mir zu zeigen, worin Du mich sehen willst? Bei ausreichender Liquidität erfüllen wir uns einfach beide unsere Wünsche. Aber natürlich als erstes mal meine!

Und macht es Dich dann so unglaublich geil zu sehen, welche High Heels ich mir dann live von Deinem Geld kaufe? Macht es Dich geil, Dir anschließend die Bilder mit meiner Beute an meinem Hammerkörper anzuschauen? Dir wirklich sicher zu sein, dass ich Dein Geld für meinen Luxus verschwende? Zu wissen, dass Du mich anschreiben kannst, und dann meine Schuhe siehst?

Merke Dir: Je großzügiger Du bist, um so wertvoller bist Du für mich.

Nur eines ist wichtig. Du musst in der Lage sein, es Dir auch leisten zu können. Du musst ein entsprechendes Einkommen vorweisen. Du musst ein echter Alphamann sein, damit ich mich auch intellektuell stimuliert fühle. Du musst in Deinem restlichen Leben den Ton angeben und dann kommst Du zu mir und gibst die komplette Verantwortung ab. Du lässt Dich fallen und wirst erkannt und angenommen als das, was Du bist.

Denn, ich will Dich ausbeuten, will Dich erniedrigen… herausfinden, was Du magst und was Du nicht magst und Dich dann dazu zwingen.

Warum?

Weil ich meine grenzenlose Macht so sehr genieße

Weil SM für mich heißt Grenzen auszutesten und zu überschreiten

Weil SM für mich keine Fantasie sondern Realität ist

Wenn Du jetzt akzeptierst, dass ich alles bin und Du nichts, dann melde Dich, wenn ich online bin.

Ansonsten sende mir Deinen Tribut an Laura@erotic-call-concept.de und winsel darum, dass ich Deinetwegen online komme.

Die Blog Mistress

Ich will mehr und mehr!

Liebe Herren,

ich habe ein neues tolles Spieltool entdeckt. Wie sehr macht es doch Spaß sich per teamviewer auf fremde PC´s zu schalten.

Da denkst Du, Du bist ganz allein und schaust Deine Pornos an, und dann komme ich klamm heimlich auf Deinen Desktop dazu. Schau mir an, was Du gerade treibst, womit Du Dich beschäftigst und Du musst Dich rechtfertigen, weil ich es ganz genau sehen kann.

Gemeinsam können wir dann meine neuesten Wünsche betrachten. Die Louis Vuitton Tasche, das Cartier Diadem, den 3er BMW…

HA! Meine Ansprüche werden immer größer!

Bist Du in der Lage mit mir mitzuwachsen?

Deine böse Möse Laura!

email: Laura@erotic-call-concept.de

Die Blog Mistress

Ich nutz Dich nur aus

Liebe Herren,

es gibt ja gelegentlich den einen oder anderen Vorwurf, dass ich nur auf Euer Geld aus bin. Eine gemeine, hinterfotzige Herzensdiebin usw…

Dazu möchte ich heute ganz klar Stellung beziehen.

JA! All diese Vorwürfe sind vollkommen zutreffend! Ich nutze Dich nur aus. Ich manipuliere Dich zu meinem Vorteil und indem Du mir voll und ganz verfällst, machst Du es mir noch leichter. Ich bringe Dich voran, denn für mich willst Du mehr erreichen.

Gemein? Eine Herzensdiebin? Hinterfotzig? JAJAJA! All das bin ich. Und dafür liebt ihr mich so sehr!

 

Willst auch Du mir verfallen? Dann lass Dich auf mich ein. Laura@erotic-call-concept.de

Die Blog Mistress