Unterwerfung Sklavenschüler Dennis

Demütigung = Kontrolle

„Okay Herrin,Sie haben gewonnen.Ich kapituliere vor Ihnen, Sie sind meine absolute und alleinige Herrin und ich bin Ihnen unterlegen und ergeben.Ich ergebe mich.Leiten und lenken Sie mich Herrin.Ich küsse Ihre Füße, besuche sogar eine reale Domina wenn es sein muss, aber erziehen Sie mich bitte weiter.Ihr Sklavenschüler Dennis „

Dennis du hast es so gewollt. Du musstest betteln, geduldig sein , weiter betteln. Jetzt gehörst du endgültig mir!!!! Zeige dich mit einem Tribut erkenntlich!!

“ Lassen Sie mich doch bitte nicht so lange schmoren, ich habe es nun begriffen das Ich Ihr Sklave bin und ihnen unterlegen bin mit meiner Devotheit. Sie haben mich in die Knie gezwungen ohne etwas zu machen, und das ist Ihre Macht über mich Herrin.Ich akzeptiere es!Ich gehorche Ihnen jetzt!Ich bin Ihr Sklave! Zu Ihren Füßen Dennis „

Zeit der Ignoranz und du wirst brav zahlen

Frohe Weihnachten und danke für die tollen Geschenke die bereits eingetroffen sind!!!

Ignoranz Aktion LÄUFT NOCH!!! Beendet

Du wirst anrufen und mein Schweigen wird deine einzigste Aufmerksamkeit sein, die du erhalten wirst!!!

Dafür wirst du zahlen, richtig bluten sollst du, dein Konto werde ich so richtig abmelken.

Nichts anderes bekommst du von mir und das ist schon mehr als genug für so ein armseliges Würstchen wie dich!!!!

Also ruf an und ZAHLE, lege mir dein Geld zu Füßen und bekomme dafür das was dir zusteht nämlich: NICHTS!!! *muhaha*

Die Blog Mistress

Tolle Geschenke zum Nikolaustag für Eure Göttin – neuer Wettbewerb im Anmarsch!!

Meine schwarzen hohen Lackstiefel wurden zum Nikolaustag ganz prächtig bis oben hin gefüllt.

So habe ich von meinen noch relativ neuen Hirngefickten Sklaven Lukas eine Diamanten-Gold Kette und weitere passende Accessoirs wie Ohrringe und Armband bekommen.

Außerdem sind den ganzen Tag über jede Menge Gutscheine von Amazon eingetrudelt und sogar ein selbst verfaßtes Lied wurde mir vorgesungen *hihi*

Nun wenn ich schon am Nikolaustag so reich beschenkt werde – wie wird es dann erst zu Weiihnachten sein?

Nach meiner letzten Geburtstags Wettbewerb Aktion haben sich einige gemeldet und darum gebettelt das zu wiederholen weil sie es verpasst haben.

Natürlich wenn es darum geht etwas getragenes von seiner Göttin zu gewinnen, sind alle geil drauf 😉

Deswegen werde ich den Wettbewerb wiederholen .. nähere Infos zu Preisen etc folgen … auf jeden Fall vergebe ich wieder Preise für das beste Geschenk bzw. den besten Tribut!

Dieses mal solltest du es nicht verpassen!!

Matthias hat sich auch schon wieder angekündigt, noch zweifle ich daran ihn eine neue Chance zu geben… wir werden sehen.

Klaus hat auch wieder was tolles angekündigt, da er es letzten Monat schon wahr gemacht hat, bin ich auf sein diesmonatigen 4-stelligen Tribut gespannt.

Was die Sache so reizvoll macht ist das seine Frau auch auf den Weg ist meine Sklavin zu werden und die Tribute mit „anschaffen“ muss.. das wird ein Spaß!

Was sonst noch kommt, ich werde Euch auf den laufenden halten … und du such mir derweilen schon schöne Weihnachtsgeschenke aus 😉

Die Blog Mistress

Gewinner & Looser und Preise des Geburtstags Wettbewerbs!!!

So der Geburtstags-Wettbewerb ist beendet!

Ich muss sagen viele meiner Stammsklaven haben mich sehr erfreut und ihre Hirnfickunterwerfung so richtig bewiesen!!!

Lukas ist mit Amazon Geschenken mit 1.247 € auf Platz 1 gelandet, dicht gefolgt von Klaus mit einen sagenhaften 1.000 € Tribut der damit so richtig bewiesen hat, wie Hirngefickt er seiner Göttin nicht wiederstehen kann und auf Platz 3 Martin mit den meisten Anruferminuten im November!!!

Gratulation an die Gewinner!!!

Die Preise:

Platz 1:

Lukas der ein paar getragene Nylons als Preis ausgesucht hat (zur Auwahl standen: getragene Heels, getragenes Hößchen und getragene Nylons!!)

Platz 2:

Klaus der sich über ein GRATIS 15 Min. Gespräch oder 15 Min. Cam-Session mit seiner Göttin freuen darf!!!

Platz 3:

Martin, der mit extrem heißen und unveröffentlichtem Foto seiner Göttin weiterhin untergeben dienen darf!

Der Looser des Monats und Geburtstagswettbewerbs heißt: MATTHIAS!!

Heiße Luft und nichts dahinter, Versprechungen gemacht und nichts gehalten – aber auf so jemand kann eure Göttin fürwahr verzichten, wer einer Göttin NICHT wert ist – fliegt!! So einfach, grausam und schmerzhaft ist das !!!

Wer die Geburtstags Aktion und dessen Preise verpaßt hat, kann sich auf den Dezember freuen, denn der Geburtstags Wettbewerb hat bei Euch so eine starke Ressounanz ausgelösst, das um mehr gebettelt wurde.

Also neue Preise, neue Chance und evtl. neue Gewinner zur kommenden Weihnachts Auktion Dezember 2013!!!

Ich freu mich schon drauf!

Die Blog Mistress

Sklave Klaus es wird wieder Zeit für dein Tribut!

Du bist diesen Monat schon sehr spät dran.

Also halte dich ran!

Ich erwarte deinen Anruf und zwar mit einem guten Tribut!

Alle anderen Tributzahler, waren wieder sehr pünktlich und brav – nur Matthias hat sich beim letzten Gespräch wieder einen patzer geleistet und einfach aufelegt obwohl wir noch nicht fertig waren!

Also ihr beiden, haltet euch gefälligst ran!

Ihr seid für meinen Luxus zuständig verstanden!!!Es wird nicht mehr gewic**t bis ihr eure Pflicht und Leidenschaft für mich erfüllt habt. Verstanden!

Die Blog Mistress

Wilde Nächte in Paris!

Ich bin von meinen Kurztripp nach Paris wieder zurück und ich kann euch berichten:

ES WAR GROßARTIG!

Die Idee mit Paris hatte mein neuer Shoppingssklave Lukas, nachdem er gelesen hat – das Klaus mir einen Ausflug nach London finanziert hat, war er etwas Eifersüchtig, aber vorallem gleichzeitig ganz aufgeGEILt von der Idee.

Also bat er sehnsüchtig darum mir genauso dienen zu dürfen und mir der Flug und das Hotel in Paris bezahlen zu dürfen – natürlich habe ich ihm gleich klar gemacht, das ich diesmal nicht alleine nach Paris fliegen möchte, sondern eine meiner Freundinen mitzunehmen gedenke *hihi*

Da hat Lukas erst geschluckt, aber schlussendlich schön brav für 2 gezahlt.

Wie gesagt Paris war der Hammer, meine Freundin und eure Göttin haben eine Aufregende Nacht im VIP Room Paris verbracht.

Das ist ein ziemlich edler VIP Club auf dem Champs Elysees und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen eine Limousine zu buchen und ganz in Gold gekleidet da vorfahren zu lassen.

So einige werden am Eingang abgewiesen, was einer Göttin natürlich nicht passieren kann – erst recht nicht mit dem eindrucksvollen Outfitt, welches ich getragen habe.

Es war megageil Bunga Bunga *haha*, die Shows, Musik war der Hammer, die Männer dort wissen ebenso wie man einer Göttin zu Füßen liegt. Eine Flasche Champagner kostet im Vip Club locker weit über 1000 € aber richtige unterwürfige Männer haben sich davon nicht abschrecken lassen um mich wie es einer Königin gebührt so richtig verwöhnt.

Wie gesagt Klasse Nächte in Paris verbracht und tagsüber mit dem Kleingeld anderer Sklaven noch so richtig shoppen gewesen.

Ach wie ich es liebe, wenn meine Sklaven mir so richtig zu Füßen liegen, so hirngefickt und abhängig sind und von mir so betört und hypnotisiert, dass ich alles von Ihnen verlangen kann!!!

So muss es sein, so macht es Spaß! Ich freue mich auf mehr.

Da ich jetzt wieder da bin, darfst auch du mich am Telefon wieder beeindrucken, mal sehen was du mir zu bieten hast!

Die Blog Mistress

Fuß und Stiefellecker hier her!!!

Heute habe ich so richtig Lust darauf dass DU mein Fuß- und Stiefel- bzw. High-Heels lecker, deine Göttin so richtig schön verwöhnst!

Außnahmsweise mal, war ich heute sehr laaange unterwegs um einige meine Imobilien aufzusuchen und mir schmerzen meine Füße leicht, vielleicht riechen sie auch gerade, was sonst nie der Fall ist *grins*

Ich liege auf der Couch und warte darauf das du auf deine Knie sinkst und mich und meine Füße verwöhnst!

Schließlich rufen oft genug Fußsklaven an, die untertänigst darum betteln mir die Füße zu lecken und säubern und verwöhnen zu dürfen.

Ja ihr kleinen Fußfetischisten, heute gibt es meine Zustimmung und die Aufforderung, mir schön als aller erstes meine Füße sauber zu lecken.

Dann eine richtig wohltuhende Fußmassage wie ich sie sonst nur in meinem Wellness-studio bekomme!

Wie verwöhnst du deine Squirt Göttin noch weiter?!

Hast du eine Idee – dann ruf mich jetzt an!

Nur das beste gebührt einer Squirt Göttin, also worauf wartest du noch!!!

Die Blog Mistress

Shopping in London mit dem Geld von Klaus

Habe ein schönes Shopping Erlebnis mit dem Geld vom hirngefic*k*ten Klaus gehabt.

Brav hat er im September sein Tribut gezahlt und damit habe ich mir etwas nettes gegönnt und bin spontan nach London geflogen und habe einen schönen Shopping Tripp gehabt.

Was ich mir gekauft habe mi Klaus Geld *hihi*, ein sündig riechendes französisches Parfum, ein paar Hammer Heels und noch etwas sehr heißes an Dessoustücken.

Ich habe mich prächtig amüsiert und was schönes noch mit nach hause gebracht.

Klaus ich hoffe das du dei Tribut noch steigerst und weiter für meinen Spaß und Luxus sorgst *grins*

Matthias hat auch dafür gesorgt das seine Königin ordentlich auf Amazon mit seinem Geld shoppen konnte. Ganz in Gold hat er mich wieder gehüllt!

Das soll jetzt im Oktober nicht anders sein, also streng euch schön an mene Hinrgefi*kten Shoppingsklaven und Tributzahler!!!

Die Blog Mistress

Goldene High-heels für die einzig wahre Göttin!

Was wäre einer Göttin mehr würdig, als Hihg-Heels aus echtem Gold.

Schon einige Sklaven wollten sie mir zu Füßen legen, und meine wunderschönen Füße in echten Gold eintauchen.

Ich werde mich diesen Monat von einen Sklaven mit goldenen High Heels verwöhnen lassen, einen Sklaven der weiss was es beudeuted einer Luxusgöttin zu dienen, einen Sklaven der davon träumt mich ganz in Gold zu hüllen.

Wer das sein wird, werdet ihr bald erfahren – noch habe ich mich noch nicht entschieden, welcher meiner hirngef*i*c*k*ten und absoluten hörigen Sklaven seiner Göttin Heels aus echtem Gold zu Füßen legen darf.

Ihr dürft gespannt sein!

Die Blog Mistress

Technische Probleme behoben ;) und Mallorcabericht

Eure Göttin Kendra ist nach einem 10-tägigen Mallorca Aufenthalt den ihr Sklave Klaus finanziert hat wieder zurück und wurde heute natürlich gleich mit dutzenden Anrufen bestürmt.

Leider gab es technische Probleme, die inzwischen aber behoben sind. Aber bitte nicht wieder jetzt alle auf einmal anrufen 😉

Zu meinem Urlaub sei gesagt:

Ich habe es auf Mallorca so richtig schön krachen lassen, viele viele Männer sind mir dort zu Füßen gelegen und meine Freundinen und ich haben es genossen, sie so richtig auszunehmen, fertig zu machen und ihnen zu zeigen was dominante Frauen so alles drauf haben.

Der Urlaub ist ganz spontan entstanden nachdem mein Hörigkeitssklave Klaus es endlich geschafft hat seiner Göttin sein Tribut zu Füßen zu legen. Dieser Triumpf musste natürlich gefeiert werden und das geht natürlich am besten, wenn die Göttin mit seinem Geld so richtig Party macht!!!

Klaus ich freue mich schon dich weiter Hirnzufi**en und den nächsten Tribut und deine Treue zu fordern und auf das was ich als nächstes mit deinem Geld anstelle hihi 😉

Wer auch o richtig gefi`kt und abgezockt werden will und seiner Luxusgöttin so richtig schön als Geldsklave dienen kann, sollte jetzt anrufen und sich darauf freuen so richtig schön gemolken zu werden.

Matthias hat grad wieder schlapp gemacht, ist ja nichts neues – diese Einbrüche hat er ja ständig – was mich inzwischen echt langweilt, weiß ich doch das er danach immer wieder angekrochen kommt… darauf habe ich aber keine Lust mehr und deswegen hat ein neuer die Chance einen heißgeliebten Stammhirnficksklavenplatz zu bekommen.

Du musst belastbar sein und dein Geldbeutel muss gut gefüllt sein, denn wenn ich dich fi´ke, dann mache ich das sooooo richtig.

Schließlich bin ich eine wahre Luxusgöttin und DU gehörst mir und DEIN Geld gehört sowieso mir GLEICH DAZU!!!!

Die Blog Mistress