Systematische Masturbationskontrolle am Telefon

Masturbationskontrolle muß mit System erfolgen. Es macht keinen Sinn, einen chronischen Wichser einmalig am Hörer zu haben. Dann wird er sich nur aufgeilen und am Ende doch wieder Abspritzen wann und wie er will. Masturbationskontrolle ist eine sehr ernste und langfristige Angelegenheit, bei der es dem Wichser klar ist, dass er seine Kontrolle über den eigenen Orgasmus in die Hände einer echten Masturbatrix legt.

Natürlich kann ich am Telefon nicht jeden Schritt des Onanisten überprüfen, aber es gibt Mittel und Wege, ihn dennoch an seine Pflichten zu binden. Zum einen ist es für eine erfahrene Mistress wie mich ein Leichtes, anhand eines Gespräches herauszufinden, ob er mich über sein Wichsverhalten anlügt oder nicht. Das Zittern in der Stimme wenn er mir die Frage nach seinem letzten Orgasmus mit einer Lüge beantwortet, kann selbst ein sehr guter Schauspieler nicht unterdrücken.

Zum anderen arbeite ich gerne mit Techniken wie einem festen Masturbationsplan. Das ist wie ein Stundenplan, der genau festlegt, wann ich ihm einen Orgasmus erlaube. In der verschärften Variante legt er sogar fest, wann er seinen besten Freund überhaupt anfassen darf! Kombiniert mit intensiven Telefonaten ist es so sehr gut möglich, einen chronischen Wichser über das telefon zu erziehen.

Möchtest Du auch von mir kontrolliert werden? Dann ruf mich an!

Masturbation Mistress Ines
Masturbationskontrolle am Telefon

0900-5558730
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.