Sei mein Windelbaby

Die Überschrift sagt ja schon alles. Schon das dritte mal, hatte ich das Vergnügen einen Baby die Windeln zu wechseln. Hierbei handelt es sich aber nicht um ein kleines süßes Baby! NEIN!!!! Es war ein großes Baby, ein wirklich großes männliches Baby, dass auf seine saubere Windel bestanden hat, auch wenn ich noch so sehr versucht habe es auf das Töpfchen zu setzen. Das Baby Tom wollte einfach nicht lernen wie man das macht.

Nachdem ich Baby Tom widerwillig die Windel angelegt und seinen großen Popo mit Puder und Creme gepflegt hatte, wollte er noch eine Flasche und sich mit mir aufs Sofa legen. Auch auf seine Flasche mit Milch bestand Baby Tom. Nun blieb der Sophia nichts anderes übrig als sich mit ihm hinzulegen, das Köpfchen zu streicheln, während er genüsslich aus seiner Babyflasche trank.

Kurze Zeit später wurde Baby Tom unruhig, ich gab ihm seinen Schnuller!JA auch einen Schnuller braucht ein richtiges Baby. Aber es half nichts. Er wurde immer unruhiger. Der Grund?! Er musste sich entleeren, das tat er dann auch.

Baby Tom lag auf dem Sofa, in meinen Armen mit der Windel um und pullerte ganz stolz hinein. Dann schlief er endlich ein.

 

Dir gefällt es wie Herrin Sophia mit den Babys umgehen kann. Du möchtest auch eine so liebevolle Betreuung. Dann ruf mich an

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.