Sehnsucht nach Lust und Schmerz

Björn ist ein echter Masochist, seine Lust entwickelt sich wenn er schmerzen verspürt. Bei ihm ist es wie eine Art Sucht von der er nicht genug bekommen kann. Er liebt Nadelungen und auch den Schmerz beim stechen eines Tattoo`s. Deswegen sieht er auch aus wie ein lebendiger Comic Strip. Er wollte für mich leiden und ich habe es genossen ich suchte als erstes die Stelle aus wo sein neuen Tattoo hinkommt. dann durfte er genau diese Stelle schon mal vorarbeiten die Stelle schon vorab einmal mit Wachs bearbeiten. Aber nicht so mit Kerzenwachs sondern mit Heißwachs, schon die Haare entfernen zum Warm machen. Mein kleiner Björn hat das schon genossen. So als kleine Vorübung. Ein bisschen auf Reis knien hat noch keinem Masolinchen geschadet. Doch damit war die Session noch nicht beendet. Wenn ich Lust habe erfahrt ihr mehr, aber nur wenn ihr brav darum bettelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.