Noch was vom Pulli-Wichser

Hihi – Nebenan ist ein hübsches junges Mädchen eingezogen. Das fand er so geil. Das merkte seine Vermieterin gleich und sagte Ihm er solle Ihr helfen beim rein tragen der Sachen. Gesagt getan, er ging rüber und Sie nahm seine Hilfe gerne an.
Was der Pulli-Wichser aber nicht wusste, dass seine Vermieterin, Sie kannte und Ihr schon lange davon erzählt hat das er so ein Pulli-Wichser ist und heimlich auf ihre Woll-Pullis gewichst und sie das es raus gefunden hat und Ihn nun  als Putz- und Kleiderständer-Sklave hält.
Die neue Nachbarin hatte auch einen Woll-Pulli an. Ist das Lustig. Sein Schwänzlein war richtig geil und stand vor sich hin. Er versuchte immer, Ihr nahe zu sein und Ihr immer näher zu kommen um so den Wollpulli einmal berühren zu können.
Doch leider lies sie Ihn nur so weit kommen, bis er glaubt mal kurz anfassen zu dürfen und dann ging Sie schnell wieder zurück. Hihi !!!!

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.