Neues vom Pulli-Wichser

Ihr wisst ja schon, dass der Pulli-Wichser von seiner Vermieterin nun als Kleiderständer benutzt wird. Er steht dann auf der Treppe im Eingang wie es sich für einen Kleiderständer gehört. Hihi
Wenn seine Vermieterin nun Besuch bekommt, werden an ihm die Kleider aufgehängt und was ganz besonders lustig ist, ist dass er dann so lange ganz ruhig stehen muss ohne sich zu bewegen bis der Besuch wieder geht.
Das weiß ihr Versager aber auch schon. Wie es so ist, hat sich seine Vermieterin nun noch was neues für den Pulli-Wichser überlegt. Er ist nun auch ihr Wäscheständer, denn auf Versagern kann Frau sehr gut ihre Wäsche trocknen.
Und das besonders gemeine an der Sache ist, dass Sie ja nun Dinge an ihrem Pulli-Wichser trocknet, die ihn so richtig geil machen – so dass er ein Ständerchen hat. Da kann sie dann noch was ranhängen.
Egal ob draußen oder drinnen, er ist ein lustiger Wäscheständer!!! Ihre sexy Unterwäsche schön über die ausgestreckten Arme und an das Ständerchen hängt sie ihm dann, wie soll es anderes sein, einen Wollpulli und in seinen Mund steckt Sie ihm Wollsocken, dem kleinen Pulli-Wichser. Ich stelle mir das sehr schön und lustig vor – einen lebenden Kleiderständer zu haben, an dem ich dann all meine Sachen aufhängen kann. Oh, was fallen mir da schöne Sachen und gemeine Aufgaben für einen Kleiderständer ein. Hihi
Wer will denn mein Kleiderständer sein? Schickt mir euer Kleiderständer-Foto. Ich werde euch dann entscheiden lassen, wer gewinnt und der Beste kommt einen schönen Preis von mir. Also los, ich werde die Fotos eine Monat lang einstellen und dann schauen wir wer gewinnt. Freue mich schon auf eure lustigen Bilder.

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.