Mein Sklave Marc, auch von mir „Schwanzhure“ genannt…. 30.11.2010

sucht eine neue Herrin, lach….kann aber nur telefonieren, wenn seine Herzallerliebste in der Badewanne ist( sie darf ja nichts erfahren), der kleine Dreckspatz!

Und da wundert er sich, daß die Lady Danielle ihn auslacht??? Er ist doch nur ein kleiner Kriecher, ein Wurm….

ja, soll er mir doch Bilder von sich schicken, nur was nützen sie ihm? Aber vielleicht reizen sie ja meine Lachmuskeln, und das ist ja sehr gesund!

Meine anderen Zöglinge hatten da schon ganz andere Vorschläge, was sie mir alles schicken würden…

Also werde ich auch noch einen Weg finden, Ihn mir richtig zu erziehen, denn so geht das ja gar nicht! Seit wann wartet eine Lady auf ihren Sklaven! Andere bitten um eine Audienz, und ICH entscheide!!!

Also, meine kleine Schwanzhure, reihe Dich ein in die Warteschlange…

An alle anderen fleißigen Diener und TV- Huren sendet Euch einen netten Gruß

Eure

Lady Danielle

Die Blog Mistress

Ein Gedanke zu „Mein Sklave Marc, auch von mir „Schwanzhure“ genannt…. 30.11.2010“

  1. Ich möchte Sie so gerne belustigen und mich von Ihnen auslachen und erziehen lassen.

    Wenn Sie mir schildern was Sie für Bilder zum Blosstelle von mir möchte werde ich Sie umgehend anfertigen.

    Kuss auf den Boden vor ihren Stiefeln ihre Sklavenhure Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.