Mamasöhnchen Christoph II

Christoph fand meinen Artikel über ihn sehr gut.  Er macht nach wie vor seine Gummipuppe nicht sauber, außer er telefoniert mit mir  und möchte seine Puppe benutzen. Nachdem er seinen Saft in die Puppe gespritzt hat muss er sie auslecken, um sie für den nächsten Gang vorzubereiten. Seiner Puppe zieht er auch einen Slip (getragen) von seiner Mutter an. Aber das Beste  kommt jetzt, nachdem seine Mutter ihm beim Erstenmal helfen musste, hat er sie wieder zur Hilfe geholt, um seine Kerze zu halten. Ist es nicht  ziemlich abgefahren  oder wie findet ihr es.

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.