Ein kleiner Loser geht mit Mami Kondome kaufen

Kürzlich rief mich mein Mami-Mathestudent wieder an. Ihr wisst schon, der so gerne in die Höschen seiner Mami spritzt und daran riecht. Heh, nicht beim Lesen wichsen!!! *g*

Seine Mami hat ihrem Schatzilein (oh wie süß, sie sagt immer Schatzi zum ihren Bübchen) Kondome aus der Stadt mitgebraucht damit beim Kuscheln nicht alles in der Schlafanzug läuft. Nun ging es wieder ans Kuscheln und die Mami zog ihrem Schatzi die Schlafanzughose etwas nach unten. Da sprang das kleine Schwänzchen hervor. Wenn ich das mal sagen darf: springen ist bei seinem kleinen Teilchen ziemlich übertrieben. *g*

Mami wollte ihrem Schatzi nun das Kondom überstreifen, aber als die schönen Hände seiner sexy Mami nun sein Schwänzchen berührten, kam er schon. So findet ihr Loser nie eine Frau, aber ihr braucht ja auch keine: habt ja mich und Mutti *g*

Sein Schwänzchen ist so klein, das Kondom passte dem Mamischatzi gar nicht! Mami sagt: „Schatzi, wir brauchen kleinere Kondom für das Schwänzlein.“ Die beiden machten sich auf in einen Sexshop. Dort angekommen fragt Mami: „Ich bräuchte für meinen Schatzi Kondome, aber die kleinen, das  Schwänzchen von meinem Schatzi ist nicht so groß!“ Die beiden Verkäuferinnen  schauten sich an und lachten. Mein Mami-Schatzi wurde ganz erregt, als die Verkäuferinnen lachten.

Eine ging los und kam mit einem Päckchen  Kondome zurück. „Bitte“, sagte sie, „die sollten passen.“ Mami fragte: „Welche Größe haben die Kondome?“ Die Verkäuferin sagte: „11 cm!“. 11 cm bei einem Mamiwohner? Da hatte es die Verkäuferin sehr gut gemeint, mit  so einem Versager! Mami schob den Kondomkarton zurück und sagte: „Mein Schatzi hat noch weniger, die können wir nicht nehmen, wir brauchen was für so 8 cm.“ Die beiden Verkäuferinnen schauten sich an, lachten und tuschelten. Meinen Mamischatzi erregte das noch mehr und musste an sich halten, um nicht zu kommen. Das muss euch Losern doch gefallen: ausgelacht zu werden! Ich bin da für euch Loser  *g*,  Auslachen könnt ihr von mir gern haben.

Eine der Verkäuferinnen ging los und kam mit einem Päckchen Mini-Kondomen zurück. Sie schaute ihn an und sagte: „Die sollten passen!“ Als sie Verkäuferin ihn anschaute und lachte, ging die volle Ladung Sahne in die Unterhose, so geil war der Mamischatzi. „Welche Farbe soll es denn sein?“ Seine Mami ganz entschlossen: „Rosa bitte!“

Richtig so, ihr Mamiwohner, lasst euch rosa Kondome von euerer Mami kaufen und ruft mich an und erzählt mir davon! Ihr seid nicht für Frauen gedacht, ihr müsst mit Mamikuscheln und euch von ihr Kondome kaufen lassen!

Wie die Geschichte weitergeht, könnt ihr hier morgen abend lesen! Bis dahin denkt an mich und ruft mich an, ihr kleinen Versager.

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.