Kontofick gefällig?

Telefonsex Prinzessin Laura

Liebe Herren,

heute möchte ich eine Erklärung an meine zukünftigen und aktuellen Zahlsklaven richten:

Ist es Dein unendlicher Wunsch vor mir, einer wahren Prinzessin zu knien und mir Dein Geld zur Verfügung zu stellen? Ist es Dein Wunsch Dich aufzugeben, um mir noch mehr zu geben?

Dein Portemonnaie zu öffnen, um mich hineingreifen zu lassen? Mich per teamviewer auf Deinen Computer zugreifen zu lassen, um mir Deinen Kontostand anzuschauen, damit ich dann genüsslich bei Amazon selbst den Gutscheinbetrag eingeben kann? Um Dir dann zu zeigen, was ich mir kaufen will von Deinem Geld. Und um Dir die Chance zu geben mir zu zeigen, worin Du mich sehen willst? Bei ausreichender Liquidität erfüllen wir uns einfach beide unsere Wünsche. Aber natürlich als erstes mal meine!

Und macht es Dich dann so unglaublich geil zu sehen, welche High Heels ich mir dann live von Deinem Geld kaufe? Macht es Dich geil, Dir anschließend die Bilder mit meiner Beute an meinem Hammerkörper anzuschauen? Dir wirklich sicher zu sein, dass ich Dein Geld für meinen Luxus verschwende? Zu wissen, dass Du mich anschreiben kannst, und dann meine Schuhe siehst?

Merke Dir: Je großzügiger Du bist, um so wertvoller bist Du für mich.

Nur eines ist wichtig. Du musst in der Lage sein, es Dir auch leisten zu können. Du musst ein entsprechendes Einkommen vorweisen. Du musst ein echter Alphamann sein, damit ich mich auch intellektuell stimuliert fühle. Du musst in Deinem restlichen Leben den Ton angeben und dann kommst Du zu mir und gibst die komplette Verantwortung ab. Du lässt Dich fallen und wirst erkannt und angenommen als das, was Du bist.

Denn, ich will Dich ausbeuten, will Dich erniedrigen… herausfinden, was Du magst und was Du nicht magst und Dich dann dazu zwingen.

Warum?

Weil ich meine grenzenlose Macht so sehr genieße

Weil SM für mich heißt Grenzen auszutesten und zu überschreiten

Weil SM für mich keine Fantasie sondern Realität ist

Wenn Du jetzt akzeptierst, dass ich alles bin und Du nichts, dann melde Dich, wenn ich online bin.

Ansonsten sende mir Deinen Tribut an Laura@erotic-call-concept.de und winsel darum, dass ich Deinetwegen online komme.

Die Blog Mistress

7 Gedanken zu „Kontofick gefällig?“

  1. Ich habe mir so oft auf die Bilder von Prinzessin Laura einen runtergeholt, dass ich einfach nicht mehr anrufen kann bei Ihr. Die Summe an Wichs-Steuer, die sie zu recht rückwirkend einfordern wird, bereitet mir Albträume.

  2. ich bin ein loser. sie haben mich schon ein mal ausgenommen. jetzt würde ich gerne richtig fertig gemacht werden und ihnen viel mehr geben. melken sie mich wieder richtig ab? ich habe mein dreckigen wichspimmel abgebunden.

  3. Hallo Prinzessin Laura!
    ich hoffe du treibst mich richtig in den Ruin ! denn das liebe ich
    schöner skrupeloser Kontofick ohne limit!

    schick mir deine Melkline und der Spaß kann beginnen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.