Kondome für ein Minischwänzchen – die Geschichte geht weiter

Wie versprochen, geht hier die Geschichte von dem kleinen Mamiwohner, der beim Kuscheln Kondome über sein winziges Pimmelchen ziehen muss, weiter. Nachdem er beimletzten Mal im Sexshop so gedemütigt wurde, weil selbst die Kondome für 11 cm Penislänge viel zu groß waren, geht es jetzt daheim für ihn weiter.

Zu Hause angekommen, ging es gleich auf das Kuschelsofa mit Mami. Das Höschen etwas runter, das kleine Schwänzchen raus und die Überraschung war groß: „Oh der passt ja!“ In das Mini-Kondom passte sein Pimmelchen perfekt! So saß er mit Mami in sexy Shirt und Unterhose auf dem Sofa, den Kopf an den Busen der sexy Mami gelehnt.

Nun konnte das Kuscheln beginnen! Das Kondom stülpt Mami ihrem kleinen Schatzi über und wenn er es schön vollgespritzt hat, gehen sie gemeinsam ins Bad, um das kleine Schwänzelein vom Kondömchen zu befreien und abzuputzen!

So, ihr Mamiwohner und Mamischatzis und Verlierer mit kleinen, zu nichts zu gebrauchenden Schwänzchen: ruft mich an erzählt mir davon und ihr findet euch auf meinem Blog wieder!

Ich freue mich auf eure Erzählungen und euer Geld!

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.