Knapp vorbei ist auch daneben

Vor kurzem sprach ich mit Friedhelm.

Seines Zeichens „selbsternannter Sklave“. So weit so gut…..

Allerdings kamen mir nach einiger Zeit doch berechtigte Zweifel an Friedhelms „Sklavendasein“.

Warum? ganz einfach.

Friedhelm erzählte mir mit erstickter Stimme über seine Erfahrungen im Bereich des „Bonsais“. Nach einiger Zeit riss mir der Geduldsfaden und ich wollte nun endlich wissen was er mit „Bonsai“ meinte.

Naja so Fesselungsspiele halt, kam es im Brustton der Überzeugung über Friedhelms Lippen.

Also, wenn ihr jemals vorhabt mich zu kontaktieren…..Bitte sehr gerne.

Allerdings rate ich Dilletanten wie Friedhelm dringend davon ab!

 

Lady Heather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert