Kleine Lola, von der Freundin der Schwester fertig gemacht

So, dass das kleine Schwänzchen Lola nur noch hängt, wisst ihr ja schon. Nun hat das die Freundin seiner Schwester rausgefunden und Gefallen daran gefunden, ihn zu erniedrigen, so wie ich es am Telefon tue. Denn sie findet den Schwanz, die kleine Lola, genau wie ich sehr lustig. Sie hat sich nun zur Aufgabe gemacht, die Kleine immer schön fertig zu machen. Das macht sie nun noch öfter, da der kleine Schwanz ja nicht mehr steht, sondern nur noch schlaff rum hängt.

Sie hat nun angefangen, dass er täglich ihren Natursekt trinken muss, aber das machen die beiden nicht zu Hause. Nein, sie bringt ihm den feinen Saft in die Zivi-Schule. Dort muss er dann den frischen warmen Saft vor allen trinken. Sehr schön ist auch, dass die geile Lehrerin das so nun mitbekommen hat, das die kleine Lola nicht mehr steht und macht während dem Unterricht darüber immer lustige Bemerkungen. So ist das richtig, wie ich immer sage! Wer nicht hören kann, muss fühlen! Aber das Schöne ist auch, wenn die Kleine nicht mehr steht, gibt die Erniedrigung von mir und von der Freundin und der Lehrerin dem Mamiwohndepp immer noch so viel.

Ich freue mich immer wenn ihr Loser mir eure lustigen Geschichten von euren kleinen Pimmelchen erzählt. Also her mit euren Erfahrungen! Ich mag solche erniedrigenden Telefonsex-Sessions sehr!

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.