Kleiner Igel

Heute habe ich Klaus einen kleinen Igel verpasst.

Er musste aus  seinem Sack einen Igel machen mit 15 Wäscheklammern aus Holz natürlich. Die zwicken etwas besser als die aus Plastik. Seinen Schwanz hat er mit einen 90 cm langen schwarzen Schnürrsenkel einbinden müssen. Aber nur bis zur Hälfte, damit er noch wichsen konnte. Es hat ihm sehr gefallen, nur das Wichsen fiel ihm etwas schwer. Damit er seinen Saft noch ernten konnte, habe ich ihm erlaubt, seinen Schwanz wieder abzuwickeln. Das Erfolgserlebnis ließ nicht lange auf sich warten.

Na neidisch, braucht ihr nicht zu sein.

Meldet euch einfach und ihr habt das gleiche Erlebnis, vorausgesetzt ihr habt die langen Sc hnürrsenkel und die Holzklammern.

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.