Herrin am Telefon – Domina – Bizarrlady oder Fetischgirl

Ich habe festgestellt das es immer noch welche gibt, die meine Neigungen nicht verstehen. Ich bin von Natur aus Dominant – für dich eine Lady und Herrin. Aber dennoch bin ich „frech und verspielt“. Ja, ich kann ein richtige Luder sein. Aber ich kann dir auch beratend zur Seite stehen. Gerade der BDSM Bereich bitte viele Nischen. Eine Domina ist nicht zwingend immer dominant. Eine Bizarrlady lässt sich nicht zwingend verwöhnen und ein Fetischgirl trägt nicht nur Lack und Leder. Ich kann zu deinem Alptraum werden, eine Beraterin sein oder dich abstrafen. Aber das wichtigste dafür ist Respekt und Kommunikation. Wage es nicht mit mir zu spielen, wenn ich es nicht will, du wirst es bereuen. Akzeptiere meine Lust. Ich bin die Herrin, die Lady, die Luxusbitch und du bist nur Mittel zum Zweck – Meine Neigungen auszuleben. Auch als Lady kann ich Dir eine Beraterin sein. Ich kann zuhören und dir Wege zeigen. Aber dafür musst du dich beweisen – nicht ich mich.

Die Blog Mistress

0 Gedanken zu „Herrin am Telefon – Domina – Bizarrlady oder Fetischgirl“

  1. Es sind Deine vielen Facetten, wunderbare Lady Sarah, die dich so hinreißend machen und meine Hingabe erzwingen. Ich bin das Spielzeug Deiner Lust und möchte nichts anderes sein. Danke, dass Du mich annimmst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.