Geld-Diener Jörg & Stefan – Infos’s

Heute hatte ich einen Anruf vom Jörg & Stefan. Die richtig darum gebettelt haben, Ihrer Göttin Kendra als Zahl-Diener zu Füßen zu liegen und Ihr alle Wünsche erfüllen wollen!!!

Stefan musste eine Handy Karte nach der anderen Aufladen um mir zu dienen! Ganze 5 mal ist er wohl zum Kiosk gerannt um für seine Göttin Kendra, sein Guthaben aufzuladen und mir so sein Geld zu Füßen zu legen. Ganz unterwürfig haben beide heute angefragt als neue Geld-Diener dienen zu dürfen. Der Reiz liegt immer zwischen Erregung und Angst, was das alles für Konsequenzen mit sich zieht…

Hier nochmal für alle in Kurzform – weiter unten Detaliert:

Zahlende dienen – frewillig und auf ihren Wunsch hin – mit einer Geldsumme / Telefonminuten / Geschenken die vorher abgemacht werden zu dienen.

Du wirst deinen Tribut leisten müssen um nicht der Lächerlichkeit vorgestellt zu werden!

GS zahlen wöchentlich/monatlich in Form von Ignoranz Telefonminuten / Amazon Gutscheinen & Geldbeträge.

Bei nichteinhaltung und je nachVertrag & Abmachung wird der Diener per Email & Telefon abgemahnt,wenn er eine Zahlung versäumt hat!

Will er seine Dienerschaft als Geldsklave beenden, so hat er sich frei zu kaufen!

Das ist der einzige Weg – Danach ist er frei.

Allerdings kann er sich jederzeit wieder bei seiner Moneydomme als Paypig melden!

Und so viele kommen immer und immer wieder, sie sind süchtig nach moneyslavery 🙂

Denn sie sind mir erlgen, mir ihrer Geldherrin Ihrer Moneydome

Ihrer einzigartigen und wunderschönen Squirt Göttin Kendra!!!

ich bin eine Göttin und ich will den Luxus der einer Göttin gebührt!

Und DU Finanzierst mir das!

 

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.