Fetisch im Rollenspiel

Es gibt so viele Rollenspiele in denen man sich ausleben kann. Diejenigen von Euch, die mich bereits kennen gelernt haben wissen ja, dass meine Fantasie fast grenzenlos ist. Ich mag es mich ausleben zu können und einfach mit dem Kopfkino zu spielen. Die Voraussetzung ist natürlich, dass auch Du das kannst und magst. Es ist doch langweilig immer und immer wieder die gleichen Rollenspiele zu leben. Ich möchte Flexibilität, Spass und geile Erlebnisse.

Du findest das klingt gut!? Sieh mal an, dann bist Du vielleicht genau der Mann, mit dem ich diese Spiele leben darf und der es mag, wenn Frau Fantasie und Spass mitbringt. Ich werde Dein Kopfkino leiten und Dich fühlen lassen wonach Du gesucht hast. Du darfst Deine Ideen natürlich mit einbringen, aber bedenke, ich gebe das Ruder nicht aus der Hand. Schliesslich bin ich ein dominanter Engel, der immer die Führung behalten will. *schmunzel*

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Reiz der geilen Fantasie

Diejenigen von Euch die mich kennen, wissen ja dass ich zwar dass ich weiss was ich will und auf meine eigene Art und Weise dominant bin. Einige müssen mich aber noch kennen lernen. Die richtig harte Dominanz ist nicht meine Sache, dass machen aber einige Kolleginnen. Ich mag es, Euch mit meinen Fantasien zu führen und zu leiten und Euch auf meine ganz eigene Art und Weise leiden zu lassen. Dennoch rufen einige von Euch an und teilen mir Ihre Fantasien mit, was ich sehr interessant finde.

Wenn Ihr also einer der Herren seid die es etwas härter mögen und mir das mitteilen möchtet und mir erzählen möchtet, was Eure Fantasie ist, dann könnt Ihr Euch natürlich gerne bei mir melden. Ich mag es immer mal wieder neue Fantasien zu hören und sie mit den meinen zu vereinen. Also nur Mut, ruft an und lasst mich an Euren Gedanken teil haben. Vielleicht haben Wir ja die ein oder andere gemeinsame Fantasie.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Erniedrigung – Pet Play

Die Erziehung eines Sklaven-Hundes nehme ich doch nur zu gerne in die Hand. Ihr werdet mit Eurem Schwänzchen wedeln müssen und mir Eure Ergebenheit und Euer Gehorsamst beweisen müssen. Ich werde Euch Kunststücke beibringen und Euch vorführen. Glaubst Du einen treuen „4-Beiner“ für Deine Lady Vanessa zu sein? Denkst Du meinen Anweisungen folge leisten zu können und zu zeigen dass Du ein „treuer Diener“ für Deine Lady bist?

Wenn dem so ist, dann solltest Du Dich bei mir melden. Ich werde Dir nicht nur den nötigen Gehorsamst und die Kunststücke beibringen die mir gefallen – Nein, ich werde Dir zeigen was es heisst mir dienen zu dürfen. Richtig gelesen! DÜRFEN! Ich achte sehr auf die Auswahl meiner Sklaven und nehme nicht jeden unter meine Fittiche. Wenn Du Dich mir aber beweist, wirst Du sicher einer meiner treuen Hunde werden!

Fusslady Vanessa
Telefonsex für Fußfetischisten, Beinliebhaber, Strumpfhosenfans und mehr
0900-5558720
1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen

Kleiner Penis für mich?

Die kleinen Schwänzchen glauben doch tatsächlich, dass sich eine Jungdomina wie ich für so was kleines interessiert. Da seid Ihr schief gewickelt. Ich lache über Euch und werde Euch ganz klar zu verstehen geben, dass Ihr zu nichts taugt, nur dazu Euer kleines erbärmliches Schwänzchen zu wichsen. Keine Frau der Welt wird sich mit Euch Versagern abgeben oder gar Sex haben. Frauen wollen grosse und schöne Schwänze und keine Looser-Würmchen. Das sollte Euch doch klar sein.

Dennoch versuchen viele wenn Sie mich anrufen mir weiss machen zu wollen, sie seien beliebt bei der Damen-Welt! Dann schallt ein lautes lachen durch den Hörer. Solche Aussagen finde ich genial und sie sorgen dafür, dass mein Zwerchfell so richtig in Schwingung kommt. Wenn das doch so ist, dann meldet Euch bei mir und ich gebe Euch eine Wochenend-Aufgabe. Die müsst Ihr bestehen und am darauffolgenden Montag werdet Ihr mir brav die Resonanz erzählen. Und ich kann Euch jetzt schon meine Reaktion sagen – ich werde wieder lauthals lachen und mich amüsieren.

Telefonsex-Mistress Giulia
Sanfte Dominanz und verbale Erniedrigung am Telefon

09005 55 8790
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend.

Parkplatz – vielleicht mit mir!

Einige von Euch lieblichen Wichsern kennen das sicher. Ihr seid lange unterwegs und dann kommt sie – die Geilheit! Unaufhörlich, pochend und unüberfühlbar! Meist in der Nacht, Ihr seid auf der Autobahn und haltet auf den Schildern ausschau nach dem nächsten Parkplatz. Da ist er und Ihr setzt den Blinker und biegt rechts ein. Vielleicht hat schon ein Auto vor Euch gehalten, dann beobachtet Ihr, wie er oder sie aussteigt und sich dem angrenzenden Waldstück nähern. Oh, schon parkt ein weiteres Auto und eine Person steigt ebenfalls aus und geht zu dem nahegelegenen Waldstück. Jetzt beginnt Euer Kopfkino, was!? Was die wohl miteinander tun?

Einer meiner Anrufer liebt diese Situationen und meldet sich regelmässtig bei mir, wenn er wieder mal auf einem Parkplatz steht. Ich möchte natürlich die genaue derzeitige Situation wissen und er berichtet mir davon. Manchmal stellt er sich vor, ich sei auch dabei. Natürlich lasse ich da nicht lange bitten und mache mit. Ich liebe es, wenn Ihr mit mir den wilden und hemmungslosen Gedanken aufleben lasst und wie Ihr ja auch wisst, mag ich Eure Sperma-Spiele. Habt Ihr vielleicht auch mal eine Parkplatz-Fantasie, die Ihr mit mir teilen und erleben wollt? Dann erzählt Sie mir doch, schliesslich könnt Ihr Euch nie sicher sein, ob ich nicht in dem nächsten Auto sitze.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Geiler Traum oder Realität!

Der süsse Telefonsex-Engel schlägt mal wieder zu! *Lächel* Ihr solltet mir Eure Erlebnisse mitteilen und mich wissen lassen, was Euch Vergnügen und Lust bereitet. Allerdings kann ich so manches mal nicht glauben, dass dies die geile Realität, der absolute Super Sex ist, den Ihr erlebt habt. Ihr solltet schon zwischen Erlebnis und geträumtem Sex unterscheiden können. Ich will wissen was Euer geilstes Sex-Erlebnis war. Natürlich könnt Ihr mir auch Eure Wünsche, Träume und Fantasien mitteilen. Sagt aber doch einfach dass es die sind und versucht nicht mir weis zu machen es sei die Realität.

Ihr könnt mir auch Eure Fantasie erzählen und dann werden Wir versuchen einen Weg zu finden, wie Du diese in die Realität umsetzen kannst. Ich kann Dir sicherlich ein paar hilfreiche Tipps geben. Vielleicht gebe ich Dir auch den Befehl, Deine Fantasie in die Tat umzusetzen. Lass Dich doch überraschen. Ruf mich an und Wir erkunden gemeinsam Deine Erlebnisse und Träume.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Körperbeherrschung!

Einige von Euch hatten ja bereits das Vergnügen mit mir zu telefonieren und ich bin immer wieder sehr erfreut über Eure Komplimente. Leider kann ich davon nicht ganz so viele zurück geben. Ihr wollt wissen warum!? Na ganz einfach – ich erwarte Freundlichkeit und Respekt….das ist wohl klar. Ausser diesen beiden erwarte ich aber auch eine gewisse Körperbeherrschung. Das kann doch nicht so schwer sein, oder!? Glaubt Ihr denn wirklich es macht einem Telefonsex-Engel Spass, wenn Ihr nach 2 Minuten schon einen Orgasmus habt und als Entschuldigung zu hören ist, dass es an meiner schönen Stimme lag!?

Wer also vor hat ein schönes und wirklich entspannendes Gespräch mit mir zu führen, sollte die Kraft der Körperbeherrschung besitzen. Ist die nämlich nicht vorhanden, macht mir das Gespräch keinen Spass und wie Ihr ja wisst, geht es hier schliesslich auch um meinen Spass und darum dass Ihr meinen Wünschen und Anforderungen entsprecht. Also….besitzt Du die Kraft der Körperbeherrschung!?

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Ich bin was Ich bin!

Ihr könnt hin und wieder in den Blog´s auf meiner Seite meine Erlebnisse nachlesen. So auch, wie es dazu kam, dass Ihr heute mit mir telefonieren könnt. Jede Dame hat wohl Ihre ganz eigene Geschichte, dennoch denke ich, dass die meine etwas aussergewöhnlich ist. Wie kommt man dazu sich damit zu befassen? Naja, man muss auf jeden Fall – das ist, so denke ich die Grundregel – Spass daran haben. Hat man den nicht, wird man nicht bei Telefon-Erotik oder auch Fetisch bleiben. Das ist dann auch noch so eine Sache. Es gibtn auch einen Grundlegenden Unterschied zwischen Telefon-Erotik und –Fetisch. Ihr solltet Euch nicht dadurch irritieren lassen, dass Ich ein Telefonsex-Engel bin. Ich weiss sehr genau was ich will und Ihr solltet Euch, bevor Ihr mich anrufst wissen, dass auch ich weiss was ich will. Genau deshalb liebe ich die Telefonate mit Euch und geniesse sie.

Wenn Ihr jetzt genaueres über mich erfahren wollt, solltet Ihr Euch zunächst einmal meine Seite ansehen und Euch über mich und meinen Fetisch informieren. Glaubt Ihr meinen Wünschen und Eurem Fetisch nahe zu kommen, dann solltet Ihr Euch bei mir melden. Ich freue mich darauf, Euch in meine ganz persönliche Welt zu führen.

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Warm und Feucht!

Wenn es warm und feucht ist, ist das nicht herrlich!? Ihr mögt es ja in den gefüllten Windeln zu liegen. Dieses Gefühl von Wärme und Geborgenheit und doch ein schmutziger Gedanke und Gefühl. Ich werde Euch dazu bringen, die Windel richtig zu füllen, aber glaubt nicht, dass es bloss Pipi ist – Nein! Ihr werdet die Windel komplett füllen müssen und wenn Ihr ganz brav seid, dürft Ihr vielleicht Eurer Schwänzchen reiben. Natürlich werde ich Euch auch wieder „trocken legen“! Wenn Ihr Folgsam gewesen seid, werde ich Euch eine schöne saubere Windel anziehen nachdem ich Euch mit Feuchttücher gesäubert und gepudert habe.

Seid Ihr jedoch nicht brav und folgsam, dann werdet Ihr lange Zeit in dieser Windel ausharren müssen. Wollt Ihr das? Das könnt Ihr auch haben! Wie Ihr also sehen könnt, ist es von Eurem Benehmen abhängig, wie Ihr die Nacht verbringen müsst – trocken oder feucht! Überlegt es Euch gut. Wenn meine Anweisung gefallen ist, gibt es auch bei Eurem süssen Telefonsex-Engel kein zurück mehr!

Telefonsex-Engel Djamila
Sanfte Dominanz am Telefon

09005 55 8740
1,99 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Welche Themen eignen sich für Telefon-Erziehung?

Natürlich ist es lar, dass sich nicht alle Themen gleich gut für Telefonerziehung eignen. Aber dennoch ist es erstaunlich, wie viele schöne Spielchen man am Telefon richtig konsequent durchführen kann. Vor allem, wenn man dazu ein paar Hilfsmittel mit einbezieht.

Ich selber habe hier mal eine Liste mit den meiner Meinung nach am besten geeigneten Telefonerziehungen aufgestellt:

Platz 3: Grundausbildung von Sklaven

Ich nenne es jetzt einmal Grundausbildung, obwohl es natürlich die echte Begegnung mit einer Herrin nicht ersetzen kann. Aber am Telefon lässt sich ein Mann sehr gut mental auf seine Rolle als Sklave einstellen. Viele Männer haben zwar die Phantasie, ein Sklave zu sein, sind es aber von der Persönlichkeit her nicht. Sie fordern die Dominanz ein. Das ist die falsche Einstellung! Ein Sklave hat nicht zu fordern, er hat lediglich zu dienen. Um dieses Umdenken zu erreichen, können Telefonsex-Sessions sehr gut geeignet sein. Durch intensive Gespräche kann eine Telefon-Domina sehr viel über den Anrufer herausbekommen und ihn auch entsprechend erziehen. Kleine Aufgaben, die sich z.B. über eine Webcam kontrollieren lassen, können dabei eine gute Hilfestellung geben. So lässt sich aus einem Mann zumindest gutes Ausgangsmaterial für einen Sklaven formen und gerade Einsteigern kann das eine wichtige Entscheidungshilfe und Vorbereitung vor ihrem ersten richtigen – und meist auch deutlich teureren – Kontakt mit einer Domina sein.

Fragt ruhig nach und bittet eure Telefon-Herrin, euch auf die Begegnung in einem BDSM-Studio vorzubereiten. Meine Kolleginnen und ich helfen euch dabei sehr gerne!

Platz 2: TV-Erziehung / Feminisierung

Besonders der erste Schritt fällt Männern, die diese Phantasie hegen sehr schwer. Zu groß ist oft die Angst davor, ausgelacht zu werden. Am Telefon kann man diese Gelüste erst einmal sehr anonym ausleben und vor allem zum ersten Mal vielleicht mit einer Frau darüber reden, die diese Art von Lustspielchen teilt. Besonders Beratungsgespräche über die richtige Auswahl nuttiger Kleidung für TV-Huren, Schminktipps und Schuhkauf lassen sich so problemlos und einfach thematisieren. Weiterhin kann man mit Hilfe von Webcams oder Beweisfotos auch eine zwangsfeminisierung sehr gut einrichten. Dabei muss der Anrufer seine sicheren vier Wände gar nicht einmal verlassen. Wobei natürlich ausgedehnte Vorführsessions dank Mobiltelefonen kein Problem sind. Warum sollte man seine sexy TV-Hure nicht einmal in die U-Bahn schicken? Oder gar auf den Strich? *fg*

Platz 1: Keuschhaltung und Wichskontrolle

Seien wir doch einmal ehrlich: wenn es einen Grund gibt, warum Männer uns anrufen, dann ist es, sich dabei einen zu wichsen. Genau aus diesem Grund ist die Wichskontrolle, das Geben von Wichsanleitungen und die Keuschhaltung auch mein Favorit unter denn Erziehungsspielarten am Telefon. Mittels entsprechender Hilfsmittel (Keuschheitsgürtel, Cock-Cages, Keyholdern) und sogenannten Tease & Denial-Spielen ist es möglich, die Masturbation zu einem ganz neuen, sensationellen Erlebnis auszuwerten. Eine erfahrene Masturbatrix kann einen Mann so zu hervorragenden Orgasmen verhelfen.

Ihr seht also, es gibt eine Menge interessanter Spielarten. Ich freue mich auf eure Gedanken dazu und auf eure Anrufe!

Lady Vanessa
Telefonsex für Fußfetischisten, Rollenspiele für devote Subjekte

0900-5558720
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen