Erziehung zum Toiletten-Sklaven

Du hast die Phantasie, einer Herrin als menschliche Toilette zu dienen? Du möchtest ihren Natursekt kosten, schlucken und genießen? Und wenn sie dir danach erlaubt, sie sauber zu lecken, wäre dies das Größte für dich? Dann solltest du dich von mir als Toilettensklave erziehen lassen. Besonders für Anfänger ist da die Fernerziehung per Telefon eine sehr gute Alternative, um die ersten Phantasien in diese Richtungen im Kopfkino auszuleben. Ich kann dir dabei helfen, dich zu entwickeln und deinen erotischen Traum zu leben.

Ich bin auf NS/KV spezialisiert und habe schon so manchen Toilettensklaven erzogen. Daher kannst du dich vertrauensvoll an mich wenden: ich bin herrisch, bestimmend, konsequent und einfühlsam zugleich. Ich merke, wie schnell dein Entwicklungstempo ist und wie ich deine Grenzen erweitern kann, ohne sie zu zerreißen. Lege deinen Kopf in meine vertrauensvollen Hände, öffne deinen Schluckmund und genieße!

Für eine Telefonerziehung zum Toilettensklaven muss Du mich einfach nur anrufen und wir besprechen das weitere Vorgehen gemeinsam.

Telefonsex-Herrin Wiebke
Telefonsex für devote und masochistische Subjekte
0900-5558740
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.