Erniedrigung meiner neuen Telefonsex-Fotze

Ich habe noch was Schönes für euch Mirkoschwänze da draußen! Ich habe eine neue Fotze! Hihi!

Sein immer schlaffes Schwänzlein ist 12×4, doch wird der Kleine nicht mehr hart! Die Fotze hat mit seiner Freundin ausgemacht, da er keinen mehr hoch bekommt, dass sie sich von einem potenten Mann ficken lassen darf. Mit der Freundin, ist es nun aber auch aus! Hihi, das ist halt so, wenn ihr Versager eure Miniteilchen nicht einmal mehr hoch bekommt, dann gehen Frauen halt zu denen, die es ihnen noch sehr gut besorgen können!

Darum bleibt meine kleine Fotze mir auch treu.

Da seine Freundin meine kleine Fotze verlassen hat, meine kleine Telefonsex-Fotze aber gerne mal Sperma von einem großen, sehr potenten Mann schlucken möchte, habe ich ihm den Auftrag gegeben, sich welches zu besorgen. Ich freu mich schon darauf, wenn die Fotze mich anruft, um mir zu beschreiben, wie ihr die leckere Sahne schmeckt!

Wie ich dazu kam, ihn als meine Fotze zu bezeichnen? Er kam selber darauf!

Zitat meiner Fotze:  

„Dann bin ich für Dich ja WIRKLICH ein unfähiger Mini-Pimmel! In Deinen Augen ist das zwischen meinen Beinen wohl eher ne Fotze als ein Schwanz. Da bin ich ehrlich froh, dass ich wenigstens bald mal den Saft von nem RICHTIGEN Mann schlucken darf! Danke Dir schon jetzt… die Erniedrigung macht mich geil… willst Du mich in Zukunft mit „Fotze“ anreden?“

So ist das richtig, ihr Versager! Ihr seid geboren um erniedrigt zu werden.

Telefonsex-Prinzessin Elisa
Verbale Erniedrigung am Telefon
0900-5558710
*1,99 €/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend. Keine realen Treffen.

0 Gedanken zu „Erniedrigung meiner neuen Telefonsex-Fotze“

  1. Ich kann ihn gut verstehen, bin genauso ein Versager und das bisschen Schwanz zwischen meinen Beinen verdient es auch eher Fotze genannt zu werden. Ich wüsste gerne wie sich „Fotze“ Saft von einem richtigen Mann besorgt hat, das würde mich auch heiss machen, wenn ihr das befehlt, Prinzessin.

  2. @MiniMac

    Ich durfte das SPERMA von ELISAS FREUND schlucken! Hab‘ ein Kondom ausgeleckt! – Diese Erniedrigung war eine der besten Erfahrungen in meinem Sexleben in den letzten beiden Jahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.