Ehrentag und Geschenke für die Geldherrin

Am Dienstag ist mei Ehrentag um zu feiern das die wunderbare Madame Isabelle euch auslachen, erniedrigen und demütigen kann. In diesem Blog gibt es Einblicke aus meinen privaten Vorlieben und eine Hilfestellung für totale Versager die nicht wissen wie man die Herrin glücklich macht.

Was gibt es schöneres als der eigene Ehrentag? Nichts. Euch Losern versezt es aber immer wieder Schweißperlen auf die Stirn. Ihr wisst nicht was ihr schenken sollt. Und da fängt das Problem schon an. Sollt ihr fragen? Oder wird die Herrin dann sauer, lacht sie euch aus? Hat sie mal etwas von einer Amazon Wunschliste erwähnt, oder was waren das noch für Schuhe auf die die Herrin stand? Fragen über Fragen. Hat die Dame etwas erwähnt, egal ob nebenbei oder ganz offensichtlich solltet ihr auf jeden Fall darauf eingehen. Mit der Zeit lernt nicht nur die Herrin euch kennen sondern auch ihr sie. Somit bekommt ihr ein Gefühl dafür (solltet ihr) ob sie Blumen, Geld, Schmuck, Schuhe oder etwas eigens gemachtes möchte.

Es muss gar nicht sein das die Herrin erwähnt hat sie möchte die neuen Sneaker von Nike, die so und so aussehen. Reichen tut es schon wenn sie erwähnt hat sie steht auf Nike, oder auf Jopp Taschen oder oder. Wenn die Herrin schon so gut ist und euch verraten hat was sie mag dann nuzt das für eure Gunst aus. Traut ihr euch dann fragt einfach nach. Vielleicht kommt ein Schmunzeln von ihr aber auch die Damen wie ich sind nur Menschen und freuen sich über Aufmerksamkeiten.

Was aber wenn ihr die Herrin erst kurz kennt oder ihr nie etwas privates besprochen habt? Ganz einfach. Das Zauberwort heißt Gutscheine. Gutscheine gehen wirklich immer. Ob Amazon, Douglas, Dm, größere Marken wie Joop, Luis vuitton,Gucci oder Prada, oder simpel ein Wunsch Gutschein bei dem die Herrin selbst aussuchen kann was sie möchte. Damit macht ihr selten was verkehrt, vor allem wenn ihr noch ein zwei persönliche Notizen da lasst. Ob eine Karte oder eine Email, ein kleiner Gruß mit Hinweis von wem das Geschenk ist und schon ist die Freude vorprogrammiert. Hat die Herrin eine Amazon Wunschliste dann ist es noch einfacher für euch denn so könnt ihr selbst schauen mit was ihr IHR für eine Freude bereiten könnt.

In Welchem finanziellen Breich schenkt ihr.

Das hängt von vielen Faktoren ab, wie lange ihr sie kennt, was ihr sonst zahlt, welche Wünsche und Vorstellungen sie hat. Habt ihr nur ab und zu ein Gespräch? Dann müsste ihr selbst entscheiden wie hoch der Betrag sein soll. Zahlt ihr schon gewisse Beträge dann sollte das Geschenk auf keinen Fall unter diesen Beträgen liegen. Steht sie auf Luxus Waren oder freut sie sich auch über kleine Aufmerksamkeiten? Macht euch darüber Gedanken bevor ihr wild drauf los kauft.

Jetzt aber zur mir: Ich selbst habe eine Wunschliste die ich euch am Ende gleich noch mal zeigen werde als Link. Ich liebe Schuhe, mag Handtaschen und Gutscheine. Was mir wichtig ist? Das ihr daran denkt. Mein Ehrentag ist am Dienstag und ich bin es bereits gewohnt das meine Postfächer überquillen. Der Postbote weiß auch jedes Jahr wann ich Geburtstag habe die viele Pakete für mich ankommen. Bisherige Geschenke? Joop Tasche für 90€, Sneaker für 200€, Sonnenbrille für 200€ Urlaub für 5000€, Gutscheine im Wert von 50-500€, Schuldscheine, Blackmail Verträge und einges mehr. Auch Blumen und Schmuck oder ganz privates wie etwas für die Katzen war schon dabei. Mir geht es nciht um den Betrag der mindestens erfüllt werden muss sondern das ihr daran denkt.

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/26BZ2XQHHDG5O?ref_=wl_share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.