Ehesklave ein Leben lang

Und nein das ist keine ausgedacht Geschichte sondern meine Erfahrungen bis jetzt mir meinem Ehemann den ich liebe und in sexuellen Dingen wie auch im Alltag dominiere.

In Sachen Sex nehme ich mir was ich brauche wann ich es brauche. Warum ist simpel. Erstens stehen wir beide darauf und zweitens will er nicht so häufig wie ich also ist das schon mal die perfekte Lösung. Ich liebe es ihn zu Fesseln und dann zusätzlich einzupacken egal wie. Ob seidentücher, ein bondagesack oder Folie. Mit Plug, fick Maschine, Nippelklammern, Gas Maske, Knebel oder oder oder

So viele Möglichkeiten…

Was aber auch immens Spaß macht ist ihn in Frauen Kleidung in der Küche stehen zu sehen wie er kocht oder so in der Kleidung von anderen Männern gefickt wird.

Und dann gibt es noch die versteckten kleinen Dinge wie mir einen Hand Kuss bei jeder Begrüßung zu geben, den Käfig den er trägt damit er nicht heimlich an sich rum spielt oder kleine Aufgaben im Alltag.

Viele träumen von sowas, trauen es sich aber nicht anzusprechen bei der Partnerin. Denen dei gesagt geheim Haltung bringt euch auch nichts. Nur Stress. Eure Partnerin merkt das ihr ihr etwas verheimlicht das führt oft zu Streitereien die nicht sein müssen.

möchtest du mehr erfahren dann ruf an oder besuche mich in München

Aber Achtung nur bis zum 12.12 bin ich dort danach gibt es nur noch reale Hausbesuche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert