Die Macht einer Frau den Mann zum Cuckold zu machen!!!

Das können nur ganz besondere und mächtige Frauen, ihre Männer dazu zu bringen, zuzusehen wie sie einen anderen f*ckt.

Trotz deiner Eifersucht weißt du, das du es verdient hast zum Cuckold gemacht zu werden und nicht bloß das, es macht dich MEGA GEIL zuzusehen, wie ein „richtiger“ Schw..nz sie durchvö..lt während du daneben stehst oder zuhörst wie die beiden dabei so richtig abgehen.

Natürlich bleibt dein noch so kleines Würstchen davon nicht unberührt und wenn du die Erlaubnis dazu hast, darfst du währenddessen auch mastrubieren (vielelicht aber auch nicht einmal das).

Ich liebe Cucki Geschichten, du selbst bist ein Cuckold und weißt davon zu berichten?!

Dann ruf mich an und unterhalte mich mit deiner Cuckold Erfahrung, bestimmt habe ich noch den ein oder anderen geilen und demütigen Vorschlag, wie noch mehr Schwung in dein Cuckold Leben kommt!!! Ich sag nur Fremdsamenschlucken, anbla*en, besamte F*tze ausle**en, Fremdschwängerung u.v.m.)

Die Spezialistin rund ums Cuckold Thema, da selbst bereits schon genug Erfahrungen mit unterwürfigen Cuckolds die bei mir auch nur zusehen durften!!!

Squirt-Göttin Kendra

Die Blog Mistress

3 Gedanken zu „Die Macht einer Frau den Mann zum Cuckold zu machen!!!“

  1. Guten Tag Göttin Kendra,

    mein Name ist Simon und ich bin ein Cuckold, der auf verbale Erniedrigung und harte Demütigung steht.
    Ich bin 35 Jahre und meine Frau Anne ist 29 Jahre. Wir sind seit 2 Jahren verheiratet und seit ca. einem Jahr lässt sie sich von unserem Nachbarn besteigen, der 52 und sehr potent ist. Leider reichen ihr meine 11cm nicht mehr und sie braucht etwas richtiges.
    Gerne würde ich Sie anrufen und mich noch mehr demütigen lassen. Im Moment habe ich auch gerade Zeit, da sie wieder bei ihm ist.

    Grüße vom Cuck Simon

    1. Nun das klingt gut du kleine erbärmliche Cucki Sau, sobald du wieder alleine bist, oder auch nicht ruf mich an sbald mein Status auf grün = frei ist!
      Göttin Kendra

  2. Cuckolds sind doch kleine Trottel, wenn ich an Cuckolds denke, denke ich an Einsteins Ausspruch uebers Militaer: als Gott die Gehirne verteilte wollten manche stattdessen lieber ein zweites Rueckgrat. Aber nun gut wer sich als Mann so minderwertig fuehlt um sich von einer Frau wie ein Stueck Dreck behandeln zu lassen, ist wahrscheinlich auch Dreck und ob er nun geschlagen wird, ein Haussklave spielt, verspottet wird vor seiner Umwelt, nachhaltig dauerhaft verletzt oder verstümmelt wird oder einfach wie eine Katze auf dem Bauernhof ersaeuft wird, wen stoert es schon, Hauptsache die Herrin hat Spass und ein cucki mehr oder weniger stoert keinen. Fuer grausame Tierhaltung gibt es bestimmt beim Marquise ( de Sades) Vorschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert