Der gemeine Schwanzlurch

Er ist ein ganz armes Wüstchen, der nicht ohne seine dominante Schöhnheit leben kann. Desweiteren ist er der totale Befehlsempfänger, der nur für die Erniedrigung lebt. Seiner Herrin nur als Cuckold dient,diese für ihn auch keine andere Sklaventätigkeit vorgesehen hat. Der Schwanzlurch hat einen kleinen Pimmel, den er nur zum Wichsen benutzen kann. Für seine Herrin hat er zu jecder Tageszeit bereit zu sein. Zur Bestrafung hat er stets Klammern, Rasierwasser, Zahnpasta, Zahnbürste, Glas und Schnürrsenkel bereitzuhalten, damit er seine gerechte Bestrafung erhalten kann.

Außerdem ist er auch für meinen Sexboy da, damit er auch mal bei ihm einen wegstecken kann falls er bei mir nicht darf. Er muss auch die Reste des Sexboys entfernen und wenn er dies alles zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt hat darf er eventuell wichsen.

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.