Cuckold Mike – ein ganz besonderer Cuckie

Mike ist ein ganz besonderer Cuckold –

er ist seit 10 Jahren glücklich verheiratet und betet seine Frau gerade an:

Sie ist wunderschön, alle Männer schauen ihr ständig hinterher, sie ist bei der Arbeit erfolgreich und hat ein ungemeines selbstbewusstsein.

Er dagegen, ist ein langweiliger Angestellter der in einem Großraumbüro mit 100 anderen einen winzigen Arbeitsplatz hat und kaum was verdient, er sieht mehr als bescheiden aus und zudem ist er noch mit einem Miniwürstchen von gerade mal 4 cm bedient.

Wie er zu so einer Frau gekommen ist?

Nun seine Frau sagte, das sie einen Mann sucht, der ihr den Haushalt macht, sie anbetet, alles tut was sie sagt, es mag wenn sie mit anderen Männern schläft und überhaupt nur eine Marionette ist an ihrer Seite.

Da Mike nie zu hoffen gewagt hat, überhaupt je eine Frau abzubekommen – hat er auf all die Bedingungen eingewilligt und jetzt sind 10 Jahre vergangen.

Er liebt es nach wie vor, zu zusehen wie sie sich zurecht macht, ausgeht und immer wieder mit fremden Männern nach Hause kommt.

Er liebt es ihnen bei wilden Sexspielen zuzusehen und immer wieder als „Bl*a*sen*u*tte“ bei Bedarf zur Verfügung zu stehen. Natürlich ist es für ihn das größte am Ende seine Frau sauber zu lecken und mit Freuden bringt er ihr und ihren Lovern am nächsten Morgen das Frühstück ans Bett.

Er liebt sein Leben und will seine Erlebnise gerne mit mir und euch Bloglesern teilen, deswegen ruft er mich an und erzählt mir aus seinen Leben.

Da es sehr viele Cuckis gibt, erzähle ich euch hier davon… vielleicht als anregung wie schön doch ein Cuckold Leben werden kann.

Habt ihr auch solche Erfahrungen oder Geschichten auf Lager, dann ruft mich an.

Ich bin gespannt!

Die Blog Mistress

2 Gedanken zu „Cuckold Mike – ein ganz besonderer Cuckie“

  1. Verehrte Göttin Kendra,

    mein Name ist Andy und ich habe leider auch nur einen Minischwanz von 11cm. Meine Frau sagt ich könnte es ihr nicht richtig besorgen und deshalb fickt sie seit 6 Monaten fremd. Ihr neuer ist sehr dominant und erzieht mich mit zur AV und Blashure. Ihr gefällt das sehr wenn ich gedemütigt werde und sie feuert ihn noch an. Mittlerweile muss ich sogar Hausmädchenuniform und Heels tragen uns beide bedienen, er nimmt mich dann auch wann immer er Lust hat.
    Irgendwie macht es mich total an und ich lebe es voll aus. Darf ich Sie anrufen und darüber reden?

    Danke
    Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert