Cuckold Andy stellt sich vor

Seine Bewerbung erreichte mich eben:

„Verehrte Göttin Kendra,

mein Name ist Andy und ich habe leider auch nur einen Minischwanz von 11cm. Meine Frau sagt ich könnte es ihr nicht richtig besorgen und deshalb fickt sie seit 6 Monaten fremd. Ihr neuer ist sehr dominant und erzieht mich mit zur AV und Blashure. Ihr gefällt das sehr wenn ich gedemütigt werde und sie feuert ihn noch an. Mittlerweile muss ich sogar Hausmädchenuniform und Heels tragen uns beide bedienen, er nimmt mich dann auch wann immer er Lust hat.
Irgendwie macht es mich total an und ich lebe es voll aus.

Darf ich Sie anrufen und darüber reden?

Danke Andy“

Was meint ihr sollten wir den kleinen Cucki Andi eine Chance bei eurer Göttin geben *hmmm* Ich werde sehen wie er sich bei seinem ersten Gespräch tut und dann entscheiden… ich werde euch davon berichten!

Die Blog Mistress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.