Dies und das, für jeden was…

wie einige von euch haben schon festgestellt haben: ich spreche nicht nur fließend ironisch, sondern auch perfekt Sarkastisch.
M., du hast eine besondere Kostprobe erhalten! Du wirst sehen, welche Spezialitäten ich noch für dich bereit halte.

Und wer meinen rabenschwarzen Humor kennenlernen möchte, kann das gerne tun.
Für andere halte ich gerne meine schlagkräftigen Argumente bereit. Geradlinig, wie ein Lineal, sage ich genau, was ich erwarte. Stimmt es C.? Ich hoffe für dich, dass du durchhälst. Wenn du das nächste Mal das Kopfkino besuchst, wird der Film in folgendem Moment weiterlaufen: „Die Nachbarin beendet den Kontrollgang durch deine Wohnung…“ – Wirst du ihr die Chance geben etwas finden zu können? Wirst du gründlich sein? – Zumal sie das Bett und das Sofa besonders genau inspizieren wird. Sie wird ihr Urteil abgeben…

M., du kennst meine phantasievolle Seite. Schön, dass du wieder aus dem Urlaub zurück bist. Alleine die Wahl der Örtlichkeit, gepaart mit den Möglichkeiten. Das ist, als würdest du einer Naschkatze Pralinen unter die Nase halten! Mehr als verführerisch!

Meine verführerische Stimme… ja, sie hat auch V. verzaubert. Aber vergesst nicht: jeder Zauber hat auch eine dunkle Seite. A., du kennst meine eiskalt fordernde Stimme, denn du hast nichts anderes verdient zu hören.

Und nun will ich euch noch sagen, dass ich vom 31.8. bis einschließlich 9.9. in Urlaub bin. Wer mich also noch vor meinem Urlaub sprechen möchte: hinschauen, ob ich online bin! Oder mailen und Termin ausmachen.

(Und einer von Euch hat mich nach einem bestimmten Bild gefragt: Ruf oder maile mich an.)

Eure Herrin de Lezard

$-Experimente …

Erotische $-Experimente …

… sind für Geldsklaven eine nachhaltige Investition: erst treiben meine Spielchen dich bis zum erotischen Höhenflug/Happy-End und zeitverzögert erhältst du dann die Rechnung, die beim zweiten Hinsehen nochmals eine gewisse Spannung zwischen deinen Beinen erzeugt …Wobei ich dieses Gefühl per Hypnose auch noch bei dir verstärken könnte: Dein Blick auf eine „spezielle“ Rechnung …. und du kannst nicht mehr laufen …

Klinik-Erotik …

… bietet mir und dir die Lust, die nicht alltäglich ausgelebt werden kann! Ich liebe den Gyn.-Stuhl; lässt er doch fast alle Spielarten zu, die mit Sextoys, Klinik- und Praxisausstattung und ganz viel Wasser vorstellbar sind.

Liebesschaukeln sind meine Lieblingsspielzeuge bzw. Trainingsgeräte!!! Ja, richtig, mann/frau kann damit erotisch-schaukeln und -trainieren. Bei den nächsten Telefonaten sitze ich auf meiner Schaukel, die übrigens in JEDE Richtung schwingbar ist. Von dir brauche ich dann nur noch das entsprechende Kopf- (Sex-)Kino.

 

 

Devote Schwanzhure Otto

Zu Otto wäre zu sagen, daß ihn schlicht und ergreifend die Verzweiflung befallen hat.

Warum Verzweiflung? Die Kleine Schwanzhure sucht verzweifelt Schwänze die ihn ficken und dies wirklich händeringend.

Egal wie hart und dreckig….Hauptsache gefickt werden und dies überall. Egal in welchen Zustand sich die Location befindet.

Otto hat, was seine Benutzung angeht wirklich schon alles unternommen, leider ohne den gewünschten Effekt.

Deshalb hat sich die Dreckschlampe an mich gewandt und mich angefleht ihr dabei behilflich zu sein.

Also, wer Interresse an dieser Spermaschlampe hat,wende sich an mich.

 

Telefonsex Lady Heather

09005-558610

1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Sissy Laura & der erste Fick?

Laura ist mein kleines Schwanzmädchen und befindet sich bereits seit geraumer Zeit in meiner Behandlung.
Anfangs noch recht schüchtern und eher ein graues Mäuschen, hat sie sich wirklich zu einer prächtigen Lustsklavin entwickelt, was sicher nicht zuletzt an ihren dicken Titten, ihren langen Haaren und dem Knutschmund liegt. Ihre Stimme und ihr Aussehen ist wirklich sehr feminin geprägt.
Ihr Hinterteil wurde noch nie benutzt! Sie träumt aber nahezu jeden Tag davon benutzt zu werden!
Ich hoffe ihr könnt der kleinen Lustschlampe weiterhelfen? 😉
Gesucht werden große Schwänze mit Ausdauer, denn es sollte sich ja lohnen und mein Schwanzmädchen sollte schon ordentlich was zu spüren bekommen und dementsprechend rangenommen werden!

Wer sich von euch dazu in der Lage fühlt, meldet sich am besten bei mir 😉

Telefonsex Herrin Angela 

09005 558730
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Lady Dana DeLuxe …

Bist du der Devote mit der nötigen Neugier auf Hypnose? Oder suchst du die Lady, die dir selbstbewusst und dominant dein Konto plündert, um ihren Luxuskörper zu verwöhnen? Vielleicht bist du schüchtern und willst einfach nur mal  „lauschen“?

……………………………………………………………………………………………………………..

STECKBRIEF DANA DELUXE

Rasseweib mit sanfter Stimme … Tabulose Nymphomanin … Sexperimente aller Art möglich … Stilvolle Unterhaltung … geheimnisvoll … Telefonsex Lady Dana DeLuxe

……………………………………………………………………………………………………………….

Wenn ich mit Andreas telefoniere, dann wichst er für mich heimlich in den Schuh seiner Kollegin!! Stefan sammelt sein Sperma, um es eingefroren in meiner Anwesenheit wieder aufzulutschen! J. lässt sich gern von geilen Männern einen blasen  oder übernimmt selbst mit Hand und Mund die Befriedigung von Pornokinogästen!! X. braucht meinen erotischen Atem, um zum Happy-End zu kommen … René lässt sich gern mit meinen Cowboystiefeln verwöhnen … Matthias ist mein gehorsames Hündchen und hechelt auf Kommando zu meiner Belustigung … … …

Ihr seht also: Meine Sammlung wird immer größer und linear dazu steigert sich auch mein erotisches Verlangen nach euch und weiteren neuen Lustobjekten! Das Wochenende naht und ich brauche euch wie ihr mich braucht. Unterwerft euch meiner Lust und ich gehöre euch; erfüllt meine geheimsten Erotikfantasien und ich erfülle euch eure Sexwünsche. Lasst uns gemeinsam die lustvollen Zeiten genießen. Legt eure Sextoys bereit, bevor ihr mich anruft.

Sklave Markus belustigt seine Herrin

Hallo liebe Miagemeinde

Gestern und heute habe ich mit Sklave Markus M. aus Essen telefoniert. Markus ist 41 Jahre alt und mag es, mich auf jede erdenkliche Art und Weise zu belustigen. Das hat er auch geschafft. Zum Einen hat er mich über sein Handy angerufen, und mir somit schön fett meinen Geldbeutel gefüllt. Zum anderen ist er sehr, sehr lange in der Leitung geblieben, ja ich liebe diese kleinen Vollpfosten, die mir alles geben.

Ich werde hier mal ein paar Dinge, die Markus während unseres Telefonates tat, wiedergeben.

Er zog sich nackt aus, ging in den Nachbargarten, zog sich ein Hundehalsband an und ging auf alle Viere. Schnupperte durch die Wiese bist er auf Hundescheiße stieß und leckte den dicken Hundehaufen genüßlich ab. Anschließen ging er zu einem Misthaufen und suhlte sich, Straßenköterlike, im ekelhaft stinkenden Mist.

Anschließend ging er zum Nachbarauto und fickte den Auspuff, bis er abspritzte, und zwar im Auspuff. Wtf

Dann stibitzte er sich ein paar Milliliter Sperma, die der Nachbar zum besamen der Schweine auf seinem Hof lagerte. Genüßlich schluckte er etwas von dem Sperma und tunkte anschließend noch die Zahnbürste seiner Ehefrau hinein. Ein Höschen seiner Frau wichste er auch mit dem Schweinesperma voll.

Heute nahm er sich den Dildo seiner Fau, tunkte ihn in die Spermareste und fickte sich damit seinen Sklavenarsch.

In Zukunft wird Markus für mich anschaffen gehen und mir seinen Verdienst in Form von Amazongutscheinen zukommen lassen.

Meld Dich bald wieder Sklave Markus, ich liebe es von solchen Opfern wie Du einer bist Zusatzfinanziert zu werden!


Hast Du auch geile und verrückte Ideen, mit denen Du mich belustigen möchtest? Oder willst Du lieber die eine oder andere Aufgabe von mir bekommen, die Du zu erfüllen hast. Melde Dich!

Miss Mia Money

Geldsklaven, Vollpfosten, Opfer, Looser, Verlierer, Kleinschwänze und Zahlschweine absolut erwünscht!

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Feminisierung / Diene mir als Sklavin oder Zofe!

Hallo meine devoten Fans, ich habe euch etwas neues zu erzählen.

Ich hatte vor ein paar Tagen ein Gespräch mit der Zofen Martina..Schwanzmädchen….das ist so ein kleines Flitchen.

Ich trug es ihr auf, sich wie von mir gewünscht zu kleiden. Sie hatte wirklich ein süßes Häubchen auf …passend zur ihrem schwarzen Pony.

Nach der Bewirtung der Gäste habe ich sie in einer Holzkiste gesteckt wo nur ihr Kopf aus der Öffnung heraus ragte… Mund immer bereit, damit die eingeladenen Herren auf der Party etwas Unterhaltung haben. Sie gaben ihr immer und immer wieder Eiweiß in ihrem süßen Leckermäulchen …und es waren viele.

Nun zu Dir! Meine Lust an deiner Feminisierung ist eine sehr große… ich werde dir ein hübsches Kleidchen anziehen, auch Strümpfe – halterlos oder mit Strapsen, Dein kurzes Kleidchen rutscht über deinen äußerst einladenden Hintern, wenn du dich bückst und du wirst dich bücken…! Ich werde dich ausbilden, all meine Anforderungen wirst du untergeben erfüllen und meinen Wünschen unverzüglich nachkommen! Ich habe verschiedenste Zwangsmittel, die ich ohne Zögern einsetzen werde!

Ruf mich an, damit ich dich auch zur meiner Zofen erziehen kann.

Herrin Antonia

Telefonsex Herrin Antonia

09005 558650
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Sklave Stefan …

… war heute mit Mundspreizer, Kondom, eingefrorenem Sperma und abgebundenen Eiern telefonisch bei mir zu Besuch!

Ruinierte Orgasmen hat er sich demütigst gewünscht. Und die wollte ich ihm bescheren! Die Tiefkühlsahne hatte er bereits aufgetaut, das Kondom aufgezogen, die Eier abgebunden und nun war ich dran: 3 Wichsanleitungen samt ruinierte Orgasmen in Folge und abschließend eine g… Spermadusche ins Kondom! Dann musste Stefan mit Mundspreizer die ganze Sahne aufschlecken.

Ich war mit seiner Leistung sehr zufrieden – und er total erledigt. Mal sehen, ob er beim nächsten Mal noch mehr „bringt“.

Ein anderer Kliniksklave hat sich mitsamt Hundehalsband und Leine zum Behandlungsraum führen lassen, um eine Natursektdusche zu genießen: Leider hat ihn vorzeitig der Mut verlassen als es zur Untersuchung und Behandlung ging! Katheter und Einlauf waren dann wohl doch zu viel für seine Nerven …

Demnächst wieder mehr an dieser Stelle.

Telefonsex Lady Dana DeLuxe

Die Blog Mistress

Natursekt Golden Shower Spiele sind ein prickelndes Gefühl! Diene als Toilette!

Als ich meine Freundin Miss Mia am vergangenen Wochenende mit meiner Lust auf Natursekt und Golden Shower Spiele überrumpelte, passierte es einfach. Es war früh am Wochenende und mich trieb meine Blase aus dem Bett. Meine Lustperle füllte sich über Nacht mit Natursekt. Es kitzelte und kribbelte in meiner Lustspalte Ja, ich hatte zudem ein aufregendes prickeln, kitzeln und kribbeln unter meiner feuchten, nassen Lustspalte 😀 Ich schlich also aus dem Bett und ging pissen. Ruhig plätscherte mein Urin in das Klobecken und machte dort sein beruhigendes Geräusch. Danach hatte ich einen harten Lusthügel bekommen. und beim Gedanken an meine nackt im Bett liegende Freundin Miss Mia plötzlich auch riesige Lust auf Sex. Ich ging auf leisen Sohlen wieder ins Schlafzimmer und kuschelte mich anstatt unter meine Decke unter die von Mia. Ich schmiegte mich nah an sie heran, streichelte ihre Brüste und spielte mit ihren Burstwarzen. Mia seufzte wohlig und ich wusste nicht, ob sie wach war oder noch schlief. In meiner Lust fingerte ich einfach sanft von hinten ihre rasierte Muschi – und meine kleine, süße und versaute Freundin war schon ganz feucht zwischen den Schamlippen. Ich dachte mir, es würde ihr gefallen, wenn ich sie mit meiner Zunge beglücken und zärtlich wach küssen bzw. lecken würde. Ich setzte meine Zunge Ich setzte meine Zunge an ihrer Muschi an und trotz meiner ungeduldigen Geilheit schob ich ihr sehr, sehr langsam meine Zunge in die heiße, nasse Pussy. Mia bewegte sich ein wenig, leicht und ich war immer noch unsicher, ob sie noch schlief, als ich ganz tief in ihr versunken war. Mit ruhigen Bewegungen verwöhnte ich sie mit meiner lusvollen , kreisenden Zunge und nach und nach reagierte sie immer mehr auf mich. 😀 Ja, Mias Becken ging in den Gleichklang mit meiner Zunge über und nun war ich mir endlich sicher, dass mein frühmorgendlicher Sex-Überfall bei ihr gut ankam. Sehr gut sogar. Tatsächlich gefiel es Mia so sehr. Und jetzt wird angerufen! Bis gleich.

Telefonsex Göttin Angelina

09005 558780
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Mein Zahlsklave Sebastian hat nun seine Schuld geleistet

Telefonsex Mistress Mia Money
Hallo liebe Blogleser von Miss Mia

Ihr erinnert Euch an Sebastian? Er hat mich angelogen, was seine Schwanzgröße angeht. Sebastian hatte seinen Pimmel größer gemacht als er tatsächlich war. Er entschuldigte sich zwar umgehend bei mir, doch habe ich ihn erstmal zappeln gelassen den Kleinschwanzdiener. Heute kam dann nochmal ein Amazon Gutschein an, nun was soll ich sagen, vorerst verzeihe ich Dir Sebastian!


Bist Du auch so ein Kleinschwanz wie Sebastian? Stehst Du auf Erniedrigung und Wichskontrolle? Du darfst während unseres Telefonates gerne Deinen kleinen Pimmel wichsen, aber Abspritzen darfst Du nur mit meiner Erlaubnis. Du wirst schön lange in der Telefonleitung bleiben schließlich ist es ein Privileg mit mir zu telefonieren.


So mein Zahlschweinchen und Kleinschwanzversager, ich bin bereit Dich zu erniedrigen, bist Du bereit Dich mir auszuliefern? Bist Du bereit Dich von mir finanziell ausnehmen zu lassen. Devot das zu tun, was ich sage? Dein Platz ist auf dem Boden mit dem Telefon am Ohr.

Klicke hier um mir Tribut zu zollen!

Miss Mia Money

Telefonsex Miss Mia Money

09005 558640
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend