Dies und das, für jeden was…

wie einige von euch haben schon festgestellt haben: ich spreche nicht nur fließend ironisch, sondern auch perfekt Sarkastisch.
M., du hast eine besondere Kostprobe erhalten! Du wirst sehen, welche Spezialitäten ich noch für dich bereit halte.

Und wer meinen rabenschwarzen Humor kennenlernen möchte, kann das gerne tun.
Für andere halte ich gerne meine schlagkräftigen Argumente bereit. Geradlinig, wie ein Lineal, sage ich genau, was ich erwarte. Stimmt es C.? Ich hoffe für dich, dass du durchhälst. Wenn du das nächste Mal das Kopfkino besuchst, wird der Film in folgendem Moment weiterlaufen: „Die Nachbarin beendet den Kontrollgang durch deine Wohnung…“ – Wirst du ihr die Chance geben etwas finden zu können? Wirst du gründlich sein? – Zumal sie das Bett und das Sofa besonders genau inspizieren wird. Sie wird ihr Urteil abgeben…

M., du kennst meine phantasievolle Seite. Schön, dass du wieder aus dem Urlaub zurück bist. Alleine die Wahl der Örtlichkeit, gepaart mit den Möglichkeiten. Das ist, als würdest du einer Naschkatze Pralinen unter die Nase halten! Mehr als verführerisch!

Meine verführerische Stimme… ja, sie hat auch V. verzaubert. Aber vergesst nicht: jeder Zauber hat auch eine dunkle Seite. A., du kennst meine eiskalt fordernde Stimme, denn du hast nichts anderes verdient zu hören.

Und nun will ich euch noch sagen, dass ich vom 31.8. bis einschließlich 9.9. in Urlaub bin. Wer mich also noch vor meinem Urlaub sprechen möchte: hinschauen, ob ich online bin! Oder mailen und Termin ausmachen.

(Und einer von Euch hat mich nach einem bestimmten Bild gefragt: Ruf oder maile mich an.)

Eure Herrin de Lezard

An meine Lakaien…

ihr habt mich würdevoll nach meinem Urlaub empfangen.

G.: wie gern schlich ich heimlich und unbemerkt mit dir durch dein Haus. Diesmal hätte wohl nicht viel gefehlt und wir wären ertappt worden.

K.: ich hoffe du „genießt“ deine Aufgabe und ich glaube du hast ganz intensiv an mich gestern denken können. Wie gerne wäre ich jetzt ein Mäuschen! Ich weiß: Du liest den Blog. Und ich habe nun noch eine kleine zusätzliche Aufgabenstellung für dich: denn unser nächstes Spiel wird bei einem ganz besonderen Liebhaber der Kunst stattfinden. Wir werden seine Villa betreten. In deren Eingangshalle befindet sich ein überdimensionales Fresko im Stil von Luis Royo. Und nun ist deine Aufgabe sich mit seinen Werken zu befassen, damit du weißt in welch phantastisches künstlerisches Bauwerk wir uns begeben werden. Zu deiner Information: der Auftraggeber bestand darauf ausschließlich männliche Darsteller in diesem Kunststil abzubilden. Und dies schließt schon ein bißchen auf seine Gesinnung. Und nun glaube ich, dass es dir noch schwerer fallen wird, die Bürde, die deine Lust einschränkt, zu tragen. Und ich freue mich nun umso mehr auf unser nächstes Zusammentreffen!

M.: ich habe deine Mail mit großer Aufmerksamkeit gelesen und freue mich auf unser nächstes Telefonat.

Eure Herrin de Lezard

 

$-Experimente …

Erotische $-Experimente …

… sind für Geldsklaven eine nachhaltige Investition: erst treiben meine Spielchen dich bis zum erotischen Höhenflug/Happy-End und zeitverzögert erhältst du dann die Rechnung, die beim zweiten Hinsehen nochmals eine gewisse Spannung zwischen deinen Beinen erzeugt …Wobei ich dieses Gefühl per Hypnose auch noch bei dir verstärken könnte: Dein Blick auf eine „spezielle“ Rechnung …. und du kannst nicht mehr laufen …

Klinik-Erotik …

… bietet mir und dir die Lust, die nicht alltäglich ausgelebt werden kann! Ich liebe den Gyn.-Stuhl; lässt er doch fast alle Spielarten zu, die mit Sextoys, Klinik- und Praxisausstattung und ganz viel Wasser vorstellbar sind.

Liebesschaukeln sind meine Lieblingsspielzeuge bzw. Trainingsgeräte!!! Ja, richtig, mann/frau kann damit erotisch-schaukeln und -trainieren. Bei den nächsten Telefonaten sitze ich auf meiner Schaukel, die übrigens in JEDE Richtung schwingbar ist. Von dir brauche ich dann nur noch das entsprechende Kopf- (Sex-)Kino.

 

 

Erotik-Altar

Stefan ist außergewöhnlich interessiert an meinen Sexperimenten:

Meiner Aufforderung, einen Erotik-Altar bestehend aus Dildo, Foto und anderen Sextoys aufzustellen, folgte er bedingungslos.

Ziel ist, darauf letztendlich nach meiner Anleitung abzuspritzen.

Diejenigen von euch, die mir ein Foto vom eigenen Erotik-Altar mailen, werden von und mit mir eine Dana DeLuxe-Masturbationsorgie am Telefon erleben!

Versprochen!!

Lächerlicher Cam Wichser

Vor einigen Tagen rief Stefan bei mir an. Ein kleiner lächerlicher Arschkriecher, der, wie er schon zu Anfang betonte, es liebt sich vor der Cam zu präsentieren und für den amüsanten Spaß seiner Zuschauer zu sorgen.
Im gleichen Atemzug präsentierte er sich in voller Pracht (nackt)
Ich fand aber, er sah ziemlich unansehnlich aus. Ein sexy Dessous hätte ihm da wohl weiter geholfen. Prompt öffnete er seinen Kleiderschrank und kramte ein Lackkleid hervor, dass einem Dienstmädchen Outfit ziemlich nahe kommt. Nur die Möppse haben ihm gefehlt.
Er zog es an und schon konnte der Spaß beginnen. Denn der kleine lächerliche Cam Wichser kennt wohl unzählige Wichsseiten, bei denen er sich präsentieren kann. Zum Vergnügen oder Leidwesen seiner Zuschauer 😀 Wohl oder übel findet er immer ein paar Zuschauer die auf sein, nennen wir es Spektakel, wichsen?
Dank meiner Hilfe und Gutmütigkeit, durfte er sich dort präsentieren und zum Gespött machen.
Das Abspritzen überließ ich den Zuschauern, er hingegen musste mit seinem KG schlafen gehen.

Fortsetzung folgt!

Telefonsex Herrin Angela 

09005 558730
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

 

Keuschhaltung zur Weihnachtszeit; …

… das erhöht die Erotik-Laune. Wer also entsprechenden Bedarf hat, sollte meine Advents- und  Weihnachts-Sessions nutzen. Ab sofort bin ich wieder rund um die Uhr mit kleinen Pausen gut erreichbar.

Klinik-Erotik ist mit Hypnose, Kopf-Kino-Fixierungen/Untersuchungen auf dem Gynäkologischen Stuhl etc. nur eine von vielen Möglichkeiten, den eigenen Fetisch etwas aufzupimpen.

Adult-Babys und Damenwäscheträger kommen hier – nicht nur bei mir – auf ihre Kosten. Ich bin gern eure Nanny oder auch die stillende Amme und immer wieder gerne die strenge Erzieherin.

Telefonsex Lady Dana DeLuxe

Telefonsex Lady Dana DeLuxe

 

Die Blog Mistress

Mini Winie

Mini Winie ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein echter Micro Pimmel. Sein richtiger Name ist Matthias. Ich gab ihm den Namen Mini Winie, weil sein Pimmelchen noch kleiner ist als ein Mini Winie Würstchen aus dem Glas! Ich dachte ja ich habe schon alles gesehen, aber er übertrifft alles bisher gesehene! Der Schwanz ist förmlich garnicht da!
Viele Bilder schickte er mir mit Vergleichen z.B seinen Mini Winie neben einem Ohrenstäbchen, neben einem Streichholz oder Teebeutel usw..
Es war wirklich sehr jämmerlich mit anzusehen! Er kann nichtmals mit 2 Fingern wichsen, denn die Fingerkuppen entsprechen seiner wahren Größe 😀
Da er von normalen Damen schon reichlich ausgelacht worden ist, versuchte er es bei einer Professionellen! Doch selbst diese nahm sich seiner auch nicht an und wie sollte es anders kommen, hatte sein Mini Winie wohl auch noch Vorführangst und versagte komplett!
Ich legte ihm nahe seine Triebe mit mir auszuleben, da hätte er mehr von. 😉  Schließlich muss so ein kleiner Pimmel erniedrigt und gedemütigt werden und das nicht zu knapp! Wenn du das hier also liest, weisst du was du zu tun hast, MICH ANRUFEN! Du bist wieder fällig und musst unbedingt zur Entsaftung antreten!
Hast auch du solch ein kleines Würmchen und brauchst eine strenge führende Hand und Orgasmuskontrolle?
Dann melde dich bei mir!

Telefonsex Herrin Angela 

09005 558730
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Geheime erotische Wünsche …

… hat wohl jeder Mann. Die Kunst ist, eine Balance zwischen der Realität und der Fantasie zu finden. Manchmal ist es hilfreich, einer Lady davon zu berichten und manchmal macht Kopfkino mittels Rollenspiel noch mehr Spaß. Ihr wisst, dass der Klinikbereich mein Steckenpferd ist. Und der bietet euch ganz viele Möglichkeiten, eure noch so schrägen Fantasien mit mir hier auszuleben.

Vielleicht braucht ihr eine Untersuchung auf dem Gyn.-stuhl? Oder doch lieber während dieses heißen Sommers eine kleine Abkühlung mit Kühlpäckchen zwischen den Beinen? Wie wäre ein All-inclusive-Programm mit Knebeln, Augenverbinden, Atemmaske und kleineren Sextoys, so dass ihr verschiedene Aufgaben während unserer Gespräche zu absolvieren habt?

Sprechen und Hören am Telefon ist das eine, Schreiben und Sehen via Email könnte eurer Fantasie den gewissen ungewöhnlichen Kick verleihen.

Manch einer braucht vielleicht doch nur meine beruhigende Stimme während einer Hypnose – live oder als Sprachdatei! Ihr seht, vieles ist möglich in Sachen Klinikerotik in Verbindung mit Technik …

Telefonsex Lady Dana DeLuxe

Die Blog Mistress

Klinik-Erotik … einfach nur Doktorspielchen oder sogar Aufklärung?

Telefonsex Lady Dana DeLuxe - Füße

Nicht jeder kennt sich in der Medizin aus! Zuhause hat nicht jeder Mann eine Krankenschwester oder eine Ärztin an seiner Seite, die hilfreiche Tipps geben könnte …

Klinik-Erotik ist in erster Linie eine fantasievolle Spielart, in der fast alles erlaubt ist. Fesselspielchen auf dem gynäkologischen Stuhl, erotische Körperpflege im Krankenbett oder Untersuchungen auf der Massagebank mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Analplugs,  Liebeskugeln, Vibro-Ei etc.

Hypnose am Telefon ist meine Spezialität: als Hypnose-Coach kann ich euer Unterbewusstsein programmieren wie ihr es braucht, z. B. Erziehung zum Cuckold, Durchführung von Orgasmuskontrollen, Trainieren der Keuschhaltung, Erziehung/Ausbildung zum Vorführsklaven und so weiter.

Telefonsex Lady Dana DeLuxe

Jeder gewünschte Hypnose-Trigger (Medizin. Fachausdruck = posthypnotische Suggestion), kann frei gewählt und somit auch kurz- oder langfristig aktiviert werden – bei entsprechender Bereitschaft dazu. Sanfte Dominanz, nachhaltige Telefonate, Quickies und Telefonmarathon sind meine Vorliebe im Rahmen der Klinik-Erotik. Aber auf jeden Fall bin ich immer neugierig auf eure Vorlieben und lass mich gern von euch auf eine erotische Fantasiereise mitnehmen.

Übrigens: Gegen einen Amazon-Gutschein maile ich euch gern auch eine Hypnose-Sprachdatei, damit ihr eure ganz persönliche Hypnose-Anleitung für zu Hause immer wieder anhören könnt. Natürlich dürft ihr mir darüber hinaus auch sonst einen entsprechenden Gutschein schicken …

 

Ruinierter Orgasmus

Was ein ruinierter Orgasmus ist, weiß wohl jeder und bedarf keiner besonderen Erklärung – so dachte ich.
Doch für mein Sklavenschüler Alexander, war es das erste mal einen ruinierten Orgasmus zu erleben. Nach einer Woche Keuchheit mittels Keuchheitsgürtel und strenger Kontrolle, musste er auf Befehl bei mir anrufen. Er dachte, er wäre also seine derzeit kontrollierte Keuchheit auf einen Schlag los, doch weit gefehlt.
Denn sein Verstand war derart geschrumpft in dieser Woche, dass er wirklich alles getan hätte um nur einmal abspritzen zu dürfen, doch was er noch nicht wußte: Je geiler er wird, desto gehorsamer und unterwürfiger wird er – und genau das gefällt mir. 😀
Jämmerlich bettelte er vor sich hin, doch auf Weicheier stehe ich nicht! Er hatte einige Aufgaben zu erledigen für mich! Aufgaben, die er anhand von Bildern beweisen musste und da schlug er sich erstaunlich gut.
Besonders gut gefällt mir da das Bild mit dem geklauten Slip seiner Nachbarin aus der Waschküche, den er anzog und sich meinen Namen auf seine Brust schrieb.
Wichsen durfte er im Anschluss auch – aber auch das nur mit einer Brennessel.
Mit derart gequältem Minipimmel wird ihm die nächste Keuchheitsphase sicher um einiges leichter fallen 😉

Telefonsex Herrin Angela 

09005 558730
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend