Büroständer ungezogen!

Der kleine jammernde Waschlappen Namens Ralf (im übrigen der 2. Ralf heute) rief mich schon wild sich einen von der Palme wedelnd an. Ich kann sowas nicht ausstehen! Ich bin doch keine billige W****vorlage!

Nun im Büro mit herunter gelassener Hose, das muss ja ein lächerliches Bild dargeboten haben. Nun dieser räudige Straßenköter fing auch noch an zu wimmern. „Göttin sie sind so schön…“ Doch als er sich Büroklammern nehmen sollte wurde er ganz klein mit Hut „Bitte nicht“ … Ich kenne keine Gnade wenn man mich schon wild schleudern begrüßt. Also durfte er sich seine Brustwarzen zwischen den Böroklammern einklemmen. Kleiner Loser, dann hat er seinen Wurm gewürgt und durfte auf Kommando kommen. Ich habe von 10 runter gezählt doch die kleine Made hat es nicht geschafft pünktlich zu kommen. Weichei und eine Heulsuse vom feinsten.

————————————-

Ralf der 2. ist ein kleiner NS Liebhaber. In seiner Badewanne hat der kleine Pullermax gelegen und sich selber angepinkelt. Das hat die Mistmade so richtig geil gemacht und mit den nassen Fingern hat er seinen Wurm gewedelt.
Ich kann da immer noch drüber lachen…
Du bist ein kleines NS Bückstück Ralf, eine richtig kleine, geile Drecksau 🙂

0 Gedanken zu „Büroständer ungezogen!“

  1. Verehrte Herrin,

    bitte verzeihen Sie, dass ich es nicht geschafft habe den genauen Punkt zu treffen. Darüber hinaus bitte ich Sie untertänigst um Entschuldigung, dass ich so ungezogen war zu Beginn des Gespräches bereits an mir herumzuspielen. Natürlich sind Sie keine billige W….

    Ich verspreche Ihnen, dass ich bei meinem nächsten Anruf alles versuchen werde, mich besser unter Kontrolle zu halten.

    Viele untertänige Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.