Blackmail Diener

Unterwerfe Dich, sei demütig, diene deiner Göttin mit Hingabe. Bevor Du mir dienen wirst , wirst Du mit mir einen Blackmail Vertrag eingehen. Diesen wirst du an meine E-Mail Adresse angelina@erotic-call-concept.de senden und unterschreiben. Wo Du Dich mit all deinen Daten deiner Göttin auslieferst. Du wirst all deine Daten preisgeben, die nötig sind , um dich bloßzustellen, bzw. zu erpressen. Wie z.B. deinen Vornamen, Familiennamen, Straße, PLZ, Wohnort wirst Du mir im Vertrag nennen.Falls Du meine gestellten Aufgaben an Dich nicht zur vollen Zufriedenheit erfüllst, oder Du deine Telefonsession mit deiner Göttin nicht bezahlen solltest, werde ich deine persönlichen Daten, die ich über Dich sammeln werde in meinem Blog veröffentlichen. Dann werde ich z.B. deine Ehefrau, Freunde oder Arbeitskollegen benachrichtigen. Was für ein geiles Zahlschweinchen Du bist. Und ich werde all deinen Bekannten mitteilen , dass Du die kleine , große Zahlsau von Göttin Angelina bist. Du wirst mir ebenfalls ein Foto schicken, wo man Dich mit deiner Visage sieht , in der stehen wird Göttin Angelina’s Zahlsau 😀

Wenn Du all meine Anforderungen erfüllst ich Dich zum Diener ausgebildet habe erst dann darfst Du Dich Blackmail Diener nennen. Verstanden ?

 

Telefonsex Göttin Angelina

09005 558780
1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

4 Gedanken zu „Blackmail Diener“

  1. Verehrte Göttin ANGELINA
    Könnte man(n) als kleine demütige dauergeile nichtsnutzige Made
    fast neidisch werden & demütigst BITTEN , auch BLACKMAIL
    Sklavenschweinchen werden zu dürfen.
    Demütigst Seppel

    1. Deine Aufgabe ist es, Dich telefonisch zu beweisen, ob Du als Blackmail Diener taugst !
      Also, Ruf an ! Diener , wenn mein Online Status auf grün leuchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.