Oktoberwetter

Wie gut, dass das Kopfkino wetterunabhängig ist!

Die Tage werden nun kürzer und kälter. Das animiert mich dazu die Overknees mit den Messingabsätzen aus dem Schrank zu nehmen. – Ja, mein Stiefelknecht, ich wart auf dich!

Oder den Catsuite wienern zu lassen.

Und T. eine fröhliche Vorweihnachtszeit zu wünschen. Für Dich soll nun alleine der Versuch 10 Wert sein!

M. eine Autofahrt mit Dir ist zu jeder Jahreszeit ein Genuß: erst recht, wenn der Ausflug nicht nur mit einer Fußmassage endet.

Und ich freue mich schon richtig auf die Mail meines neuen Lakaien und bin gespannt wann sie mit welchem Inhalt eintreffen wird. – War die Aufgabenstellung zu schwer, dann rufe an und ich sage dir, was ich von solch einem Ungehorsam halte!

Und ich denke es wird auch in diesem Jahr wieder eine Halloween-Special-Woche für alle geben, die meine Märchenfilme lieben!

Eure Herrin de Lezard

Welch Glück!

Herrin de Lezards Kopfkino ist zurück!

Heute (Sonntag) noch geöffnet und ab Mittwoch, dem 3.10. zu einem langen Kopfkinotag!

Und meine Lakaien wissen: ich verschwende auch einen Gedanken im Urlaub an euch! Ob an G,. der heimlich durch die Wohnung schleicht um mit mir ungeahnte Höhepunkte zu erleben. Oder auch an T., dem ich nun zurufe: 50 glatt!

Auch an den Liebhaber besonderer Locations und Gelegenheiten habe ich denken müssen: Eure Platzkarten in der ersten Reihe sind reserviert.

Auch rufe ich meinem Anrufer an der Elbe zu, dass Neuigkeiten auf ihn warten. Interessante natürlich! Sonst würde ich es in keiner Zeile erwähnen.

Und auch jene, die mein Kopfkino zum ersten Mal besuchen wollen: Ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

(Das gilt auch für Dich, mein Seidenliebhaber! Du hast bestimmt an meinem langen Kinotag Zeit mich zu besuchen, wenn du es vorher nicht schaffen solltest…)

Eure Herrin de Lezard

Herrin de Lezards Kopfkino

Stellt euch vor, Ihr geht eine Straße entlang und entdeckt in einer kleinen Gasse ein Leuchtschild, das einladend entgegen scheint. Ein Film, wie für Euch gemacht! Ein Film der eure Leidenschaft aufleben lässt! Genau dieser Film ist wird auf dem Leuchtplakat angezeigt. Ihr betretet die Halle des Kopfkinos. Meine Telefonnummer ist eure Eintrittskarte:
Ob Ihr den Film der absoluten Unterwerfung und Dienerschaft wählt, oder den Film des Rollenspiels. – Diese Entscheidung liegt bei Euch. – Die Vorführungen auf der Bühne sind gerne besucht.

Das Kopfkino schließt zwischen dem 19.9. und 27.9. seine Pforten. Danach und davor könnt Ihr Euch jederzeit Eure Eintrittskarte sichern.

Und für meine Dauerkartenbesitzer:
T. wir spielen nun mit 2 mal 24 mit einer kleinen Pause… bis das Kopfkino wieder eröffnet.
M. ich freue mich schon auf neue Berichte und hoffe auf sehr gute Lernerfolge.

Nur noch wenige Tage ist das Kopfkino eröffnet. Dann werdet ihr sehnsüchtig warten dürfen. Warten, bis Eure Herrin de Lezard die Tore wieder öffnet. In Ihrem Kopfkino der vielseitigen bizarren Leidenschaften.

Na, Sehnsucht?

T. natürlich habe ich eine neues Spiel für dich! Mit 55 bist du dabei! Zumindest bis zu deinem nächsten Anruf.

Auch war es mir eine Freude heute von T. zu erfahren, wo sich seine Frau so herumtreibt. Allein die Geräuschkulisse war phantastisch!

Wie gerne würde ich wieder einen Kopfkinobesuch bei einem Architekten abhalten. G. auch dich begleite ich gerne durch das Treppenhaus.

M. auch auf Deinen Anruf oder Mail freue ich mich und auch wenn ich wieder Grüße an die Elbe schicken darf.

Oder wieder einmal einem Lakaien im Kopfkino zeigen, wo sein Platz ist: zu meinen Füßen!

Euer Kopfkino ist nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Sommerzeit – Fetischzeit

Endlich! Die langen Stiefel in die Ecke gestellt, verschmitzt an meinen Stiefelknecht gedacht. An meinen Seidenliebhaber, als ich die Tücher in den Schrank einräumte. Ja, auch deine Herrin fehlt einmal den einen oder anderen Tag, wenn ihr danach ist.
Und natürlich auch an meinen Hamburger und 24/7 Knecht.

Ich habe in den Kalender geschaut und T. du solltest wissen: es gibt dort viel interessantes und ich werde es mir nochmal von A-Z anschauen. Ab Freitag, dem 23. wirst du dich auf 57 bis zum 1. September abgeben.

Und auch alle anderen, Neugierigen und geil gebliebene: ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

Eure Herrin de Lezard

8 Sekunden Minimal-Rekord

Echt unglaublich!!!

M. hat mich wirklich erstaunt! 8 Sekunden! Mini-mal-rekord in der Ausführung und einen maximalen Lacherfolg!

„Wo“, ich bin gespannt, ob du noch an die Mail denkst, damit ich dir sagen kann, wann du anrufen sollst.

Und mein lieber Hamburger, es bleibt spannend und ich freue mich auf deinen Anruf.

T. du glaubst doch nicht, dass ich dich vergessen habe! Die Zahl wird auf glatte 50 reduziert. Ist bis zum 19. einfacher zu zählen.

Und M. ich hoffe auch weiterhin von deinen wunderschönen Erfolgen in der vierpfotigen Welt zu hören!

Ihr wisst: ich bin nur einen Anruf weit entfernt!
Haltet einfach Ausschau nach Eurer Herrin de Lezard!

Neuer Rekordversuch

Rekordverdächtig

T. Dein neuer Rekordversuch wird nun die Zahl 54 bis zum 10.8. sein.

Und M. mit 35 Sekunden und fertig? Du wirst von mir mit dem Loser-Orden der Spritzenextraklasse ausgezeichnet. Die Lachkrämpfe, die ich bei so viel „wenig“ bekam, konnte ich in keinster Weise zurückhalten. Es schüttelt mich immer noch, wenn ich mir alleine vorstelle, dass ein Spritzer Kaffeesahne mehr enthalten kann, als das Meisterstück, dass du mir serviert hast!

Auch H. hat mit dem 7. fight ein Zeichen der Losergeschichte gesetzt. „Schlappsack“ wäre das, wie ich ihn umgangssprachlich bezeichnen würde.

Na, gibt es noch mehr von euch, die diese Rekorde unter- oder überbieten können?

Ich bin nur einen Telefonanruf entfernt. Traut euch! Ich zeige euch dann, wie wertlos ein Loser ist!

Eure Herrin de Lezard

Heißer geht’s nicht? – Oder?

Heute (24.7.) werdet Ihr mich nicht online antreffen, aber für morgen habe ich einigen meiner Lakaien eine kleine Vorankündigung zu machen!

H. Du kannst versuchen die Telefonleitung zum glühen zu bringen. – So ein Loser wie du wird es niemals schaffen mich in irgendeiner Disziplin zu bezwingen!

T.: du kannst mich morgen Abend (Donnerstag) ab ca. 19 Uhr erreichen. Ich freue mich schon auf unseren besonderen Event! Und gebe Dir nun einen Taktschlag von nicht weniger als 38 bis zum 1. August. (Aber ich werde bald wieder die Frequenz erhöhen!)

„Muh“ und „Mäh“ ist es euch bei der eiweißhaltigen Fütterung zu heiß geworden? Ihr wart so schnell satt!

Und einen Gruß ans Elbufer! Ich kann mir schon denken, was du in dieser heißen Zeit so treibst! Bestimmt möchtest du bald wieder meine verführerische Stimme hören. Ich verspreche dir: wir werden uns göttlich amüsieren! (Ich auf alle Fälle!)

Ich freu mich auf eure Anrufe und bin nur einen Telefonanruf von euch entfernt!

Eure Herrin de Lezard

Wegzeit… Onlinezeit!

Meine Lakaien und Anrufer. Ihr erreicht mich nächste Woche wieder am Montag (15:7.) und dann ab Mittwoch (17.7.) zu den gewohnten Uhrzeiten.

Dieses Wochenende verbringe ich in einer kleinen Mission.
M., du kennst sie und darfst dich darauf freuen demnächst wieder Neuigkeiten zu erfahren.

T. ich freue mich schon auf unser nächstes Telefonat ob mit oder ohne Klappstuhl und G. auch auf deine Anrufe erfreuen mich, genauso wie die wunderschönen Erlebnisse mit allen anderen, mit denen ich mein Vergnügen habe.

Eure Herrin de Lezard

Barfuß oder Lackschuh?

Das ist in vielen Fällen nicht die Frage. Sondern Stil und Klasse!
M.: diese Schuhe meinte ich!

Und für dich mein T. habe ich auch eine gute Nachricht! 40 ist zukünftig deine Zahl und das bis zum 17.7.

Und mein Stiefelknecht: an dich denke ich bei der nächstbesten Gelegenheit und S. erinnert dich der Hintergrund des Bildes an etwas? Pechschwarz und es wartet nur darauf nicht nur in deinem Kopfkino Requisite zu sein.

Und mein Kopfkino ist für all jene, die lungernde Blicke auf diese Schuhe werfen, immer dann geöffnet, wenn ich online bin! Nur einen Telefonanruf entfernt.