Monströs – Harnröhrenschlampe Chantal

Wie aus einem kleinen, bescheidenen Wunsch so etwas monströses entstehen kann, wie bei Chantal ist einen Beitrag wert.

Wie gesagt, Chantal hegt schon seit langen den Wunsch seine bzw.ihre Harnröhre etwas dehnen zu lassen.

Deshalb suchte sie/er eine Frauenärztin auf, um sich bezüglich dessen beraten zu lassen.

Allerdings war die Gute ganz und gar nicht begeistert von Chantals Ansinnen. Ihr lag absolut nichts daran, Chantals Harnröhre mit immer größer werdenden Röhrchen zu dehen und zu erweitern.

Deshalb suchte Chantal Rat bei einem anderen Frauenarzt. Dieser mehr oder weniger diabolische Vetreter seiner Zunft, sah seine Chance gekommen.

Endlich eine willfähriges Opfer für seine perversen Neigungen gefunden zuhaben.

Chantal wird ab sofort mehrmals die Woche in seiner Praxis erscheinen und seine Harnröhre mit immer dicker werdenden Röhren dehnen zu lassen.

Mit dem Ziel, sich von dicken Schwänzen in seine Harnröhre ficken und pissen zu lassen. Selbstverständlich wird sich bei diesem Event auch seine Ehefrau einfinden.

Die mit der Zeit bestimmt eine gewisse Zuneigung zu dem Frauenarzt entwickeln wird.

Frei nach dem Motto „Bad Boys forever“.

 

Telefonsex Lady Heather

09005-558610

1,99 / min aus dem dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.